Hundebesitzerin mit sexy Dessous

17

anhören

Diebstahl Neugier Urlaub Berlin

Hundebesitzerin mit sexy Dessous
Ich (m/27) wurde von einer Freundin (w/25) gebeten, ihren Hund zu hüten, solange sie im Urlaub ist. Da die besagte Freundin gar nicht mal schlecht aussieht und ich diesen Hund sehr mag, habe ich kurzerhand zugesagt. Der Urlaub sollte eine Woche dauern. Ich bin in dieser Zeit zu ihr in die Wohnung gezogen, da der Weg zur Arbeit kürzer war und ich mich so besser um den Hund kümmern konnte. Kaum kam die Nachricht, dass sie gut am Urlaubsort angekommen war, habe ich mich auch schon über ihre Unterwäsche-Sammlung hergemacht. Ein paar schöne Sachen kamen da zum Vorschein. Ein paar Sachen habe ich anprobiert. Nächste Station war das Bad, wo ich ihre Vibratoren gefunden habe. Einen für den G-Punkt und einen für die Klitoris. Beide verschwanden nacheinander mit etwas Gleitgel, was passenderweise direkt daneben lag, in meinem Hintern. Ein wundervolles Gefühl. Letzte Station war Ihr Laptop. Mit meinem USB-Stick dran. Nach kurzer Suche wurde ich fündig. Seitdem nenne ich ein paar hübsche Fotos und ein paar Fotostrecken mein Eigen.

Die Unterwäsche hat mich allerdings die ganze Woche begeistert. Da es doch ein ganzer Berg an Wäsche war, habe ich fast jeden Tag etwas Neues gefunden bzw. so konnte mich jeden Tag ein neues Stück begeistern. Nur kurz zur Klarstellung: Ich habe die Sachen lediglich angefasst und ein paar Teile anprobiert, aber alles sauber gelassen. Habe meinen Saft nicht in die Wäsche geschmiert, sondern artig auf meinen Bauch, auf die Küchenrolle oder ins Badewasser gespritzt. Leider war die Woche viel zu schnell um. Es tut mir leid, dass ich das getan habe. Zumal ich besagte Freundin echt gerne habe und wir gute Freunde sind. Es tut mir leid, dass ich so herumgeschnüffelt und in ihren Sachen gewühlt habe. Ich habe die Bilder nirgendwo hochgeladen oder im Internet verteilt. Ich bitte um Vergebung.

Beichthaus.com Beichte #00034669 vom 22.12.2014 um 15:26:07 Uhr in 13187 Berlin (Damerowstraße) (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wutgärtner

21

anhören

Diebstahl Trunksucht Morallosigkeit Berlin

In Berlin-Pankow gibt es eine Kleingartenanlage, welche von der S-Bahn an Privateigentümer verkauft, plattgemacht und danach zu Luxuseigentumswohnungen umgebaut werden soll. Das wollen sich die Gartenbesitzer natürlich nicht gefallen lassen, sie sammeln seither Unterschriften gegen die Bebauung, aber vor allem bastelten, nähten und beschrieben sie zahlreiche Banner und Plakate, welche ihren Protest zum Ausdruck bringen sollten. Leider Gottes gaben sie sich mit einigen dieser Banner solch eine Mühe, dass ich stehen bleiben und diese bewundern musste. Eines hatte es mir ganz besonders angetan, ein großes rotes Stoffbanner mit daraufgenähten Buchstaben aus gelbem Stoff mit kleinen Wichteln und Zwergen. "WUTGÄRTNER" stand dort in Großbuchstaben. Schon zu diesem Zeitpunkt dachte ich mir: Das muss ich unbedingt haben, macht sich sicher gut in meinem Zimmer! Kurzum, ein paar Nächte darauf beschloss ich mit einem Freund spontan nach einer kleinen Sauftour einfach das gute Stück vom Gartenzaun abzuknoten und mitzunehmen. Gesagt, getan. Es sieht wirklich prächtig aus an meiner Wand. Ich beichte hiermit diesen morallosen Diebstahl in alkoholisiertem Zustand, es tut mir Leid für die Gärtner, es hat sicherlich viel Zeit und Arbeit gekostet. Außerdem habe ich natürlich sozusagen dem Protest gegen die Bebauung entgegengewirkt, auch das tut mir wirklich Leid. Hättet ihr euch doch nicht so eine Mühe mit dem Banner gemacht, dann hinge es jetzt noch dort.

Beichthaus.com Beichte #00029361 vom 12.09.2011 um 21:02:32 Uhr in 13187 Berlin (Heynstraße) (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000