Die Liste meiner Männer

41

anhören

Stolz Manie Maßlosigkeit Intim Schwanewede

Die Liste meiner Männer
Ich (w) habe einen Tick oder sogar eine kleine Leidenschaft, die ich von den Anfängen meines Sexlebens bis heute extrem ernst nehme. Bei den ersten Malen Sex mit verschiedenen Männern, kam mir plötzlich der Gedanke, Namen und Alter der Typen aufzuschreiben - einfach um eine kleine Übersicht über meine Errungenschaften zu haben. Vielleicht auch noch nach Jahren. Ich fertigte vorerst nur eine Liste in meinem Handy mit Alter und Namen der netten Herren an, doch das war mir schnell zu wenig. Hinzu kamen jetzt auch noch das Herkunftsland, die Ausmaße ihres besten Stückes, technische Versiertheit, Durchhaltevermögen, Aussehen und das Gesamtfazit. Außerdem machte es mir zunehmend Spaß, möglichst viele verschiedene Nationalitäten im Bett gehabt zu haben. Und ich freue mich bis heute immer wieder, wenn einer meiner One-Night-Stands oder Affären ein neues Herkunftsland hat. Vor einiger Zeit reichte mir auch meine detaillierte Handy-Liste nicht mehr, und ich fertigte ein Buch an. Mit Bildern der Männer, genaue Angaben über Aussehen, allgemeine Angaben zur Person und der Bewertung der sexuellen Fertigkeiten, chronologisch geordnet und mit der Geschichte unseres Kennenlernens und dem Verlauf unserer sexuellen Beziehung. Ich habe sogar kleine Flaggen der Länder der Männer ausgedruckt und individuell hineingeklebt. Und da ich bestimmt kein Kind von Traurigkeit bin, hat sich da über die paar Jahre ganz schön was angesammelt. Ich liebe es, in dem Buch zu lesen und in alten Erinnerungen zu schwelgen, ich kann es einfach nicht sein lassen. Ich beichte, dass ich mich selbst dafür für extrem kindisch und leicht gestört halte, und mir das Ausmaß des Ganzen langsam irgendwie Angst macht.

Beichthaus.com Beichte #00033077 vom 17.04.2014 um 06:41:31 Uhr in Schwanewede (41 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Krematorium Bremen-Nord

36

anhören

Zorn Aggression Peinlichkeit Telefon Bremen

Ich (w/23) trete so ziemlich jedes Frauenklischee mit Füßen. Ich hasse Handtaschen, Schuhe, und vor allem hasse ich klingelnde Telefone. Ich werde beim Klang dieser bimmelnden Teufelsdinger wütend, auch wenn ich noch gar nicht weißt, wer dran ist. Vor zwei Wochen habe ich im Rahmen meiner Ausbildung mit drei anderen angehenden Sozialpädagogen bei mir daheim für ein Gruppenprojekt gearbeitet. In dem Moment bimmelte, schon zum bestimmt fünften Mal an diesem Abend, das Telefon. Fuchsteufelswild ging ich ran und sagte mit überraschend gelassener Stimme: "Krematorium Bremen-Nord, Sie killen, wir grillen, einen schönen guten Tag?" Dummerweise hatte ich in meiner kopflosen Aggro nicht auf die Nummer geschaut. Es war meine Großmutter, und sie brachte nur ein unzusammenhängendes Stammeln heraus. Das war mir schrecklich unangenehm, genau wie die blöden Blicke meiner Teammitglieder. Tut mir Leid, Oma. Ich bereue.

Beichthaus.com Beichte #00027926 vom 24.06.2010 um 01:59:41 Uhr in 28779 Bremen (Schwaneweder Straße 152 B) (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen



Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht