Die originalverpackten Strumpfhosen von Oma.

0

Geiz Habgier Peinlichkeit Grevenbroich

Meine Eltern waren extrem geizig. Sie hatten kein Problem damit, sich selbst etwas zu gönnen, aber für meine Schwester und mich war jeder Pfennig zu viel. Uns fehlte es oft auch am Nötigen wie etwa Pausenbrot und Getränke für die Schule, Winterschuhe usw.
Zum Glück hatten wir aber eine Oma, die uns viel schenkte, unter anderem durchsichtige Nylonstrumpfhosen von Aldi. Meine Schwester mochte nur die schwarzen, also hortete sie die anderen im Zimmer.
Als ich so 14 war, setzten es sich meine Eltern in den Kopf, spenden für die armen Kinder in Rumänien zu sammeln. Auch wir wurden gefragt, ob wir etwas ausmisten wollten, wenn auch nicht gezwungenermaßen. Meine Schwester gab die ganzen originalverpackten Strumpfhosen von Oma ab.
Als meine Mutter das sah, sagte sie, die wären noch verpackt und das sähe sie nicht ein. Ob ich sie nehmen wollte.
Ich beichte, dass ich die ganzen Strumpfhosen einsackte, die sicher auch den rumänischen Heimerzieherinnen oder gar den älteren Mädels selbst eine Freude gemacht hätten.
Damals war ich froh, für mich selbst was zu haben, aber heute schäme ich mich. Zumal mir nach dem Hilfstransport berichtet wurde, dass einige Kinder in dem Heim noch nicht mal wussten, was man mit Schokolade macht.

Beichthaus.com Beichte #00042073 vom 19.04.2020 um 13:03:52 Uhr in Grevenbroich (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Törtchen mit leckerer Spezial-Glasur

3

anhören

Falschheit Ekel Ekel Schule Grevenbroich-Kapellen

Als unsere Schulleiterin in unserer Klasse die Vertretung gemacht hat, kamen nach einer Weile ein paar Mädchen aus der Parallelklasse zu uns und überreichten der Schulleiterin ein kleines Törtchen. Als sie dann kurz weg war, spuckte ein Klassenkamerad in den Kuchen und ich habe es der Schulleiterin nicht gesagt, sondern dabei zugeguckt, wie sie genüsslich ihren Kuchen isst und über die leckere "Glasur" schwärmt.

Beichthaus.com Beichte #00035136 vom 23.02.2015 um 18:42:33 Uhr in Grevenbroich-Kapellen (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Zigarettenautomaten geknackt

28

anhören

Diebstahl Vandalismus Last Night Grevenbroich

Ich möchte beichten, dass ich vor einigen Jahren mit ein paar Kumpels einen Zigarettenautomaten leer geräumt habe. Wir waren auf einer Lan-Party und wollten uns Nachts am Automaten Zigaretten ziehen. An der Türkante am Automaten war ein kleiner Spalt, wo ein Brecheisen Platz hatte. Ein Kumpel hatte arbeitsbedingt (nein, er ist kein Panzerknacker) zufällig ein Brecheisen im Auto und schon machten wir uns ans Werk. Wir haben etwa 80 Packungen Zigaretten aus dem Automaten rausgeholt und uns tierisch über den Fang gefreut.

Beichthaus.com Beichte #00027782 vom 07.05.2010 um 10:35:35 Uhr in 41515 Grevenbroich (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Tipp an die Steuerfahndung

10

Betrug Verrat Geld Grevenbroich

Heute habe ich der Steuerfahndung einen Hinweis gegeben. Es handelt sich um einen Geschäftspartner, der 800.000 Euro am Fiskus vorbeigeschmuggelt hat. Es tut mir auch nicht leid. Er hat es verdient.

Beichthaus.com Beichte #00000045 vom 11.10.2005 um 09:05:24 Uhr in Grevenbroich (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte



Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht