Schmerzmittel Cannabis

49

anhören

Drogen Vorurteile Verzweiflung Gesundheit Münster-Roxel

Ich (m/45) bin krebskrank. Die Krankheit habe ich bereits einmal besiegt, seit etwa 2 Jahren ist sie aber wieder da und ich kämpfe noch. Chemotherapien vertrage ich überhaupt nicht gut. Am schlimmsten sind für mich jedoch die Schmerzen und dass ich oft einfach nichts essen kann. Ich wiege bei 1,84m gerade mal 56kg. Es gibt nur etwas, was mir den Schmerz ein wenig nimmt und mir den Appetit auf Essen wieder bringt und das ist Marihuana. Ich weiß, es ist illegal, aber es hilft! Morphium geht gar nicht, da ich die Dosis immer höher schrauben musste, bis es irgendwann nicht mehr gewirkt hat. Ich finde es schade, dass Cannabis in Deutschland derart verteufelt und die Konsumenten derart kriminalisiert werden. Denkt denn niemand an die Menschen, die von einer Entkriminalisierung profitieren würden? Die Kranken? Muss ich als jemand, der einen Weg gefunden hat, wie er seine Schmerzen etwas erträglicher machen kann, Angst haben, deswegen eingelocht zu werden? Man kann von Cannabis halten was man will, aber schwerkranken Menschen wie mir hilft es. Die Menschen in diesem Land, vor allem die Politiker, sollten sich einmal ausführlich damit beschäftigen. Es sollte bessere Aufklärung geben. Das würde viele Vorurteile und Ängste eliminieren und die Menschen hätten ein unvoreingenommenes Bild von Cannabis. Das war meine Beichte. Ich will niemandem zum Konsum von Cannabis anstiften, aber eins möchte ich sagen: Es ist längst nicht so schlimm, wie es in der Politik und den Medien den Menschen weisgemacht wird.

Beichthaus.com Beichte #00029940 vom 16.04.2012 um 00:47:09 Uhr in Münster-Roxel (49 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht