Ich will nicht wie ein Sklave leben!

4

Verzweiflung Gesellschaft

Ich bin ein Outlaw. Ich möchte etwas Kriminelles im großen Stil durchziehen. Etwas, das sich wirklich lohnt. Also kein Banküberfall oder Ähnliches. Dabei wird niemand zu Schaden kommen. Das perfekte Verbrechen quasi. Auf den ehrlichen Weg wird man definitiv nicht reich, es sei denn, man ist ein Charakterschwein - wobei Schweine doch sehr nette Tiere sind. Ich will leben, wie ich will, und nicht weiter als Sklave roboten. Lottoscheine ausfüllen und aufs Glück warten bringt es nicht. Das Leben, wie es jetzt ist, ist nichts für mich. Freiheit? Vergiss es!

Beichthaus.com Beichte #00003677 vom 24.12.2005 um 17:42:12 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Heimliches Sparabo von Jamba

0

Hass Zorn Dummheit Gesellschaft

Ich muss beichten, dass ich Menschen, die nicht imstande sind, ihr Gehirn einzusetzen mit Affen gleichsetze und sie häufiger wie diese eben genannten Tiere behandle. Deswegen möchte ich auch den Lehrer, der dem "Deejay" aus der Beichte 00003659 eine Fünf ins Zeugnis gepresst hat, für den Friedensnobelpreis vorschlagen. Solche Menschen, wie unser beichtender Deejay, waren damals die Leute, die hinter der Kirche standen, als sie Galileo Galilei als Ketzer gebrandmarkt haben und heute die Leute, die öffentlich Jamba kritisieren, um sich dann heimlich ein Sparabo zu holen. Von wegen, man müsste ja die Erde einmal umrunden, um ihre annähernd runde Form zu beweisen. Also setzen 6 oder wohl passender "fresse, 5".

Beichthaus.com Beichte #00003675 vom 24.12.2005 um 16:35:52 Uhr (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich brauche es mindestens drei Mal am Tag!

3

Maßlosigkeit Begehrlichkeit

Ich bin geil wie ein Kaninchen und bekomme es nicht weg. Wenn ich in der Öffentlichkeit bin, stelle ich mir jedes Mädchen, das nach halbwegs etwas aussieht vor, wie ich sie auf x-Tausend Varianten nehme. In der Schule läuft es auch nicht anders. Wie soll man da noch ein vernünftiges Leben führen? Ich brauche halt eine Frau, die man mindestens drei Mal am Tag durchwalken kann.

Beichthaus.com Beichte #00003674 vom 24.12.2005 um 14:11:09 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Lattenheinz

10

Ich muss beichten, dass mir vor ein paar Monaten eine Mitschülerin während des Unterrichts an der Hose rumgefummelt hat. Als ich dann eine Latte hatte, schob sie meinen Stuhl mit einem Krachen weg und ich musste mit meiner Beule in der Hose aufstehen. Seitdem werd ich in der Schule nur noch der Lattenheinz genannt. Ich spiele mit dem Gedanken, die Schule zu wechseln. Das Mädchen werde ich mein Leben lang hassen!

Beichthaus.com Beichte #00003671 vom 24.12.2005 um 09:50:27 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine geile Biolehrerin

1

Begehrlichkeit Maßlosigkeit Schule

Ich lege auch mal eine Beichte ab. Ich habe in Biologie eine richtig geile Lehrerin! Sie hat einen geilen Po und sie ist noch ziemlich jung! Da wir gerade Sexualunterricht haben, träume ich schon die ganze Zeit von ihr, dass sie mich nach dem Unterricht verführt. Tja, leider passiert es nicht. Aber ich habe keine Angst, ich werde es noch schaffen, sie geil zu machen. Wir mussten letztens ein Kondom über eine Banane ziehen ich war der Einzige, der es beim ersten Mal geschafft. Die anderen brauchten noch eine Weile um es herauszufinden. Naja, manchmal zucke ich auch mein Handy aus der Tasche und fotografiere ihren Po! Ich bereue es nicht.

Beichthaus.com Beichte #00003667 vom 24.12.2005 um 07:44:51 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht