Die Braut entführt

10

anhören

Ehebruch Fremdgehen Schamlosigkeit Garching

Ich (m/35) habe vor kurzem auf der Hochzeit meiner besten Freundin im leicht alkoholisierten Zustand die Braut "entführt." Als wir ein paar Häuser weiter am Tresen einer Bar saßen und ratschten, verführte sie mich. Wir gingen auf die Toilette, wo sie mir nach allen Regeln der Kunst das Hirn rausfickte. Als wir später am Abend wieder auf der Feier waren, fragte ich sie, womit ich das "verdient" habe, bzw. wieso sie das gemacht hat. Als Antwort bekam ich zu hören, dass es ihr Mann im Bett nicht bringt. Hiermit beichte ich, dass aus langjähriger Freundschaft am Tage ihrer Hochzeit eine F+ geworden ist!

Beichthaus.com Beichte #00039436 vom 06.03.2017 um 12:25:41 Uhr in Garching (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ohrfeigen in der Sauna

30

anhören

Peinlichkeit Masturbation Schamlosigkeit Missbrauch Garching

Heute ist mir etwas passiert, dass mir auf einer Seite peinlich ist, auf der anderen Seite macht es mich jedoch wütend. Ich (w/24) gehe gerne in die Sauna. Und in dem Saunabereich gibt es ein kleines Becken - sehr warm und sehr niedrig. Man muss sich hinsetzen, doch selbst dann schaut bei größeren Personen die Brust aus dem Wasser. Jetzt saßen wir zu fünft in diesem Becken und es kam ein Mann mit seinem geistig behinderten Sohn rein, wohl um die 12-14 Jahre jung. Jetzt kann man sich in diesem Becken auch lang machen und die beiden legten sich schön genüsslich rein, ich saß zwei Meter entfernt, direkt neben der Treppe. Neben mir hatte sich ein Pärchen etwa in meinem Alter niedergelassen.


Nach ein paar Minuten fiel mir auf, dass der Junge sich die ganze Zeit im Schritt betatschte und bei genauerem Hinsehen sah ich, dass er im Wasser onanierte. Ich sah dem Treiben zwei Minuten zu, und als ich gerade zu dem Pärchen sah, drehte sich der Mann zu mir um und ich fragte ihn, ob er das gleiche sähe. Er bejahte. Ich entschuldigte mich dann für mein Auftreten und fragte den Vater, was sein Sohn da mache, und ohne mich anzusehen, antwortete er: "Was soll mein Bub denn machen?!" Ich habe ihm daraufhin höflich mitgeteilt, dass sein Bub im Wasser masturbiert und er das gerne daheim machen könne, aber nicht in einer öffentlichen Sauna. Er lachte und sagte, dass das nicht mein Problem sei und auf einmal schrie sein Sohn auf - an seinen Körperbewegungen hat man klar erkannt, dass er einen Orgasmus hatte.


Der Mann des Pärchens fuhr daraufhin den Vater an und dieser packte seinen Sohn mit den Worten: "So ein Gesindel! Armer Bub!" Er ging voraus, sein Sohn war dann schon an der Treppe, als er "stolperte" und mit seinen beiden Händen auf meine Brüste "fiel", wo er ordentlich zupackte. Ich schob ihn energisch beiseite, doch er griff immer wieder an meine Brüste und stammelte: "Geil, geil, geil. Ficki, ficki. Geil. Bumsen." Ich gab dem Jungen dann eine so heftige Ohrfeige, dass er in drei Tagen noch Kopfsausen haben wird. Mittlerweile war dann auch die Saunaaufsicht da und erkundigte sich nach dem Geschehen - Vater und Sohn wurden dann entfernt. Ich bitte um Absolution. Der Junge kann ja nichts dafür, dass er geistig behindert ist und auch noch so einen idiotischen Vater hat. Es tut mir wirklich leid!

Beichthaus.com Beichte #00037323 vom 02.01.2016 um 00:19:24 Uhr in 85748 Garching (Rathausplatz) (30 Kommentare).

In WhatsApp teilen



Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht