Der Neologist

12

Stolz Hochmut Borchen

Ich bin ein Neologist. Das heißt, ich liebe es, neue Wörter zu erfinden. Mit Glück übernehmen Freunde und Verwandte, aber auch unbekannte Personen wie die Frau an der Brottheke oder der Polizist am Eck meine Begriffe. Gollomoshs, die das nicht verstehen, halte ich für ein wenig traurig.

Beichthaus.com Beichte #00041453 vom 30.07.2018 um 17:28:48 Uhr in Borchen (Mecklenburger Weg) (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Pizzabestellung im Suff

10

anhören

Trunksucht Völlerei Peinlichkeit Ernährung Borchen

Ich beichte, dass ich gestern Abend im Suff noch eine Pizza bestellt habe. An dies konnte ich mich noch erinnern, als es heute um Punkt 13:00 an der Türe schellte. Was ich allerdings nicht mehr wusste, war die Tatsache, dem Pizzabäcker noch einige Zusatzhinweise gegeben zu haben. So waren die Salamischreiben auf dem köstlichen italienischen Gebäck in Form eines erigierten Genitals angeordnet. Was durch ordentlich Mayonnaise angedeutet wurde, könnt Ihr euch alle denken. So erklärte sich mir im Nachhinein auch die konsternierte Physiognomie des Lieferanten, denn all diese Extrawünsche waren auf der Rechnung vermerkt. Ich muss nun offenbar den Lieferanten wechseln.

Beichthaus.com Beichte #00040851 vom 05.01.2018 um 20:26:51 Uhr in Borchen (Mecklenburger Weg) (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Doktor in Psychologie

11

anhören

Dummheit Verzweiflung Neugier Wissenschaft Borchen

Ich beichte, dass ich das Wort "Psychologie" - und alle davon abgeleiteten Komposita oder Stammvariationen - nicht aussprechen kann. Bei mir hört sich das immer wie "Züchologie" an, weswegen mich oft alle verlachen. Ich bin eine 45-jährige Allgemeinmedizinerin und sollte das wirklich können. Es muss ein psychosomatisches Problem sein!

Beichthaus.com Beichte #00040628 vom 09.11.2017 um 23:29:23 Uhr in Borchen (Mecklenburger Weg) (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der vielleicht ekligste Porno der Welt

28

anhören

Ekel Fetisch Schamlosigkeit Borchen

Jeder von euch dürfte das berühmte Video im Internet kennen, in dem sich zwei Damen mit ihren braunen, teilviskosen Darmprodukten beschmieren und im Anschluss ihr durch den Ekel evoziertes Erbrochenes durch Zungenküsse teilen. Ich beichte, dass ich mir regelmäßig auf dieses Kunstwerk den Kasper schnäuze. Ich bereue, denn das ist sehr, sehr abnormal!

Beichthaus.com Beichte #00040288 vom 07.09.2017 um 21:20:08 Uhr in Borchen (Mecklenburger Weg) (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht