Die Bank unserer Familie

4

Falschheit Lügen Selbstsucht Habgier Wiesentheid

Ich bin in Ausbildung in einer Bank und mich interessiert das nicht die Bohne. Das Ding ist halt nur, ich soll danach noch Finanzmanagement studieren, und da es die Privatbank meines Vaters ist, soll ich die nach seinem Willen irgendwann auch einmal übernehmen. Augen zu und durch - und die nächste Gelegenheit nutzen, den Laden zu verkaufen, wenn ich erst einmal im Management bin.

Beichthaus.com Beichte #00001796 vom 11.11.2005 um 21:16:17 Uhr in Wiesentheid (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht