122 Nacktes Kennenlernen

35

anhören

Peinlichkeit Ekel Familie Partnerschaft

Ich hab am Wochenende, um sechs Uhr morgens mit meinem Freund geschlafen. Als wir gerade dabei waren und es auch wirklich geil war, fing er auf einmal laut an zu furzen und es hat echt übel gestunken. Der Gestank war echt übel und ich musste mich fast übergeben. Als ich es nicht mehr aushielt, ging ich kurz raus aus seinem Zimmer. Da er jedoch am gleichen Tag Geburtstag hatte, stand gerade, als ich die Türe aufmachte seine gesamte Familie mit einer Geburtstagstorte davor. Ich stand ihnen natürlich schwitzend und nackt gegenüber. Was noch gesagt werden muss, ich bin ein Mann und seine Familie wusste noch nichts von seiner homosexuellen Neigung.

Beichthaus.com Beichte #00020260 vom 07.01.2007 um 04:48:09 Uhr (35 Kommentare)

125 Preisverhandlung im Autohaus

81

anhören

Dummheit Boshaftigkeit Habgier Auto & Co. Arbeit

Ich bin seit circa 20 Jahren selbstständiger Autohändler und habe etwas wie heute noch nie erlebt. Ich saß in meinem Büro als meine Sekretärin hereinkam: "Da ist jemand wegen dem Audi TT." Ich ging also raus und sah eine Dame um die 40 mit ihrer Tochter. Die Dame stellte sich vor und erklärte mir, dass sie ein Auto für ihre Tochter sucht. Die Tochter, unglaublich unfreundlich und herablassend, fragte gleich nach dem TT. Als ich den beiden dann den Wagen zeigte, sagte die Tochter: "Nein, was kostet der? 20.000? Der ist mir zu billig Mama." Die Mutter guckte leicht verdutzt und fragte mich so gleich was ich denn noch hätte. Also zeigte ich ihnen noch 3 weitere Autos die aber von der Tochter in kürzester Zeit abgelehnt wurden, weil sie entweder zu billig oder hässlich seinen - unter anderem ein A5. Mir wurde vor allem die Tochter immer unsympathischer und wenn ich kein Geschäftsmann wäre, hätte ich sie rausgeworfen.
Ich dachte mir dann einfach kurz was aus und sagte: "Einen hab ich noch aber der ist wohl zu teuer". Mein Plan funktionierte. Die Tochter guckte mich böse an und sagte: "Den will ich sehen". Kein Problem, ich zeigte ihnen einen BMW 1er Coupe und änderte kurzer Hand den Preis von 22.000 Euro auf 34.000 Euro. "Mama den will ich" Gesagt getan, kurze Preisverhandlung auf 33.400 Euro und sie kaufte ihrer blöden Tochter tatsächlich den völlig überteuerten BMW. Ich kann es immer noch nicht richtig glauben.

Beichthaus.com Beichte #00028963 vom 23.05.2011 um 22:56:54 Uhr (81 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht