Beichte #00021501

4

Ich hab am Freitag einem Typen den Laufpass gegeben weil er klein dick und hässlich war... und ich leider unwissend dass er Samstag mit mir zu Bayern gegen VFB Stuttgart gehen wollte.
Ich könnt mich in den Hintern beißen dass ich nicht noch einen Tag diese Schmach ausgehalten habe einen wahnsinnig hässlichen Menschen mehr zu kennen. Und deswegen den glorreichen Sieg von meinem VfB verpasst hab. Nächstes mal frag ich was er die nächsten Tage noch so vor hat bevor ich wieder einem sag dass er zu fett zu klein und zu hässlich ist. Könnt mich Ohrfeigen.

Beichthaus.com Beichte #00021501 vom 25.04.2007 um 02:02:00 Uhr (4 Kommentare)

Tür zu und los gehts

49

anhören

Ungerechtigkeit Ignoranz Bahn & Co. Arbeit Erlangen

Ich (m/23) arbeite als Stadtbusfahrer in einer fränkischen Großstadt. Ich möchte hiermit beichten, dass obwohl ich Leute noch an die Haltestelle rennen sehe, die Türen zumache und abfahre. Mir tut des auch wirklich Leid, aber der Fahrplan ist eng gestrickt und ich kann nicht immer auf jeden warten, auch wenn ich es gerne machen würde. Deshalb ein großes ENTSCHULDIGUNG an alle die mich verpasst haben und 15 Minuten auf den nächsten Bus warten müssen.

Beichthaus.com Beichte #00028362 vom 03.12.2010 um 10:31:19 Uhr in Erlangen (49 Kommentare)

Dank Kater zur Kurzhaarfrisur

43

anhören

Dummheit Trunksucht

Ich hatte gestern früh einen Friseurtermin - zum Spitzen schneiden. Wie das Schicksal es jedoch so wollte, hatte ich am Abend vorher ordentlich gebechert und hab mich dann morgens verkatert mit Restalkohol zum Friseur gequält. Gott weiß, warum, aber ich habe mich spontan zu einer Kurzhaarfrisur entschieden. Jetzt habe ich superkurze Haare und kein einziger Mann interessiert sich mehr für mich. So ein Mist!

Beichthaus.com Beichte #00025632 vom 25.01.2009 um 23:32:30 Uhr (43 Kommentare)

Konzertboxen, Werbung und löchrige Regenschirme

22

anhören

Zorn Vandalismus Nachbarn München

Ich habe eine unglaubliche Wut auf meinen Nachbarn, der unter mir wohnt und in seiner 40 Quadratmeter Einzimmerwohnung sage und schreibe vier Konzertboxen stehen hat. Er nervte mich schon seit neun Monaten mit schlechter Popmusik, sodass ich meine Magisterarbeit nicht schreiben konnte. Ich sitze gerade in der leeren Wohnung nach meinem Auszug mit meinem Laptop. Als er wieder eine Party schmiss, bin ich runtergegangen und habe alle Regenschirme der Besucher mit einem dicken Nagel durchstochen. Ferner habe ich den Hauptstromschalter im Keller umgelegt. Ich kenne ja seine Zählernummer. Außerdem ist er der einzige Nachbar, der auf seinem Briefkasten fett "Bitte keine Werbung einwerfen!" stehen hat. Ich werfe meine Werbung immer in seinen, und das ist reichlich. Leider kommt in einer Woche der Nachmieter und ich weiß gar nicht mehr, wie ich mich noch rächen kann. Ich habe so eine Wut und Lust ihm eins auszuwischen, sie wird immer größer! Mein Umzug hat immerhin 2.000 Kröten gekostet, die er mir eigentlich schuldet.

Beichthaus.com Beichte #00026742 vom 24.07.2009 um 22:08:46 Uhr in München (22 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht