Profil von Vicco

Vicco ist Beichthaus-Mitglied seit 2012, hat während seiner Zeit hier 4441 Punkte gesammelt, kommt aus Deutschland und ist 35 Jahre alt.

Freetext von Vicco:
Lieber klug geschissen
als dumm gekotzt.

Ich habe nichts gegen Christen.
Ich habe nichts gegen Moslems.
Ich habe nichts gegen Veganer.
Ich habe aber etwas gegen Missionare!

Viccos letzte Kommentare

Kommentar zu Mit 14 Jahren prostituiert :

Dass du nur eine Nutte bist, und deine Freier Kinderschänder wurde ja schon hinglänglich festgestellt. Da du ja offensichtlich Geld magst, und es mit dem Gesetz nicht so ernst nimmst: wusstest du, dass Sex mit unter 18jährigen gegen Geld strafbar ist? Und was glaubst du würden die Männer mit denen du Sex gegen Geld hattest tun, um nicht in den Knast zu gehen? Wenn du diese Kinderf*cker schon nicht vor Gericht zerren willst, lass sie wenigstens für ihre sünden bluten! Und spende das Geld anonym dem Weißen Ring. Oder behalt es. Das ist zwar nicht so nobel, aber dafür sollen die perversen wenigstens leiden.

20.01.2017, 10:17 Uhr

Kommentar zu Time Square zur Beruhigung :

Ich hab mal eine Stunde auf eine Lavalampe gestarrt. Aber 16 Stunden auf eine viel befahrene Kreuzung zu kucken ist schon sehr ... speziell.

20.01.2017, 10:09 Uhr

Kommentar zu Verhasster Schulsport :

Das klingt nach Diskriminierung. Stecke mal einem mädchen, dass gerne Ballsport machen will, dass es sich einfach mal wegen diskriminierung aufgrund ihres Geschlechtes an das Schulamt oder die Presse wenden soll. Wenn ihre Eltern eine Rechtsschutzversicherung hat, kann sie auch gerne gleich die Schule verklagen. Das AGG ist ja genau wegen solchen Idioten wie deinem Direktor geschaffen worden. Lasst ihn die Faust des Rechtstates spüren! Das hat er mal nötig, den leider kommt es bei Lehrern überproportional häufig vor, dass sie sich über dem Gesetz sehen, und sich wie kleine Diktatoren verhalten. Kurioserweise ist der Primärauftrag der Schulen nämlich nicht Bildung, sondern die Schüler zu kritisch denkenden und mündigen Bürgern heranzuerziehen. Und gerade hier versagt das Sytem Schule viel zu oft.

20.01.2017, 10:09 Uhr

Kommentar zu Ich werde mein Leben und meinen Job hassen! :

Mich hat der Gedanke, dass meine Arbeit primär dazu dient irgendwelche reichen Säcke noch reicher zu machen, während sie ihre gelifteten Visagen auf ihrer Yacht in Saint-Tropez in die Sonne strecken in den sozialen Sektor getrieben. Und das mit BWL-Studium. Aber gerade dem sozialen Sektor tut es gut, wenn die begrenzten Mittel effizienter genutzt werden. Durch effizinzbedingte Einsparungen mache ich keinen feisten Geldsack noch reicher, sondern sorge dafür, dass die Hilfe mehr Leute erreicht, die sie benötigen. Ich verstehe dich daher recht gut, und kann dir nur empfehlen wirklich eingehend zu prüfen, welchen Sinn du deinem Leben geben willst.

20.01.2017, 10:00 Uhr

Kommentar zu Ich spüre nichts beim Verkehr :

Vielleicht ist dein Harry auch einfach nur viel zu klein, und deine Gespielinnen spielen dir nur was vor, um dein Selbstbewusstsein nicht zu zerstören..

19.01.2017, 16:58 Uhr

Viccos Favoriten

entfernen

Khina

Ich könnte Leuten, die "China" wie "Khina" aussprechen, jedes Mal auf die Fresse hauen!
entfernen

Meine Urlaubsfotos

Mir (m/Anfang dreißig) ist vor Jahren etwas Dummes passiert. Da da ich die Kälte nicht mag, fliege ich im Winter immer in die Sonne. In einem Jahr hatte meine Freundin keine Zeit, also bin ich mit ein [...]
» Mehr lesen
entfernen

Das Schwester-Vater-Dilemma

Ich habe meine Schwester geschwängert und mein Vater denkt jetzt das Kind wär von ihm.
entfernen

Wie die Flasche in den Hintern kam

Ich bin Arzt im Praktikum im Klinikum meiner Stadt. Zur Zeit habe ich Dienst in der Notaufnahme. Es vergeht kaum ein Abend, an dem nicht irgendein Typ breitbeinig, mit schmerzverzerrtem Gesicht zur Tür [...]
» Mehr lesen
entfernen

Katzenklo

Ich beichte, dass ich als Kind mal ins Katzenklo gekackt habe und meine Mutter sich über den ungewöhnlich großen Haufen unserer Mietzekatze gewundert hat. Das arme Tier musste daraufhin einen Tag fasten [...]
» Mehr lesen
entfernen

Die erste und letzte Toastbrotscheibe

Ich möchte beichten, dass ich meinem Mann (damals noch mein Freund) heimlich die erste und die letzte Scheibe aus der Toastbrot-Packung in seine Brotdose gejubelt habe.
Dies ging so circa 3 Monate. [...]
» Mehr lesen
entfernen

Milch für das Schlafzimmer

Meine beste Freundin sagt ich hab einen Hau! Mein Freund spielt so gerne mit meinen Brüsten. Ich habe dann eine Diät gemacht, die den Prolaktinspiegel ansteigen lässt. Jetzt habe ich Milch und es ist [...]
» Mehr lesen
entfernen

Die Schneeburg auf dem Marktplatz

Meine Ex-Freundin hat vor fünf Jahren unsere Beziehung dadurch beendet, dass sie eine Affäre mit einem ihrer besten Freunde anfing. Ich hätte das nie herausgefunden, wenn sie nicht immer versucht hätte, [...]
» Mehr lesen
entfernen

Meine Rache als Clown

Meine Ex-Freundin hat ein jahrelanges Doppelleben geführt. Sie hat mich benutzt, damit ich ihr Pferd finanziere, und ist mir hinter meinem Rücken mit der gefühlten halben Uni fremdgegangen. Durch einen [...]
» Mehr lesen
entfernen

Inkontinenz-Windeln an Kasse 2

Ich bin Verkäufer in einer bekannten Drogeriemarktkette. Eines Tages hatte ich eine Kundin, welche Einlagen kaufen wollte, welche man bei Blasenschwäche benutzt. Da sie sich nicht an der regulären [...]
» Mehr lesen
entfernen

Im Stehen abgewischt

Ich (m/26) möchte beichten, dass ich mir bis zu meinem 18. Lebensjahr nach dem Kacken den Hintern im Stehen abgewischt habe. Ich denke, das kommt wohl noch von der Zeit, in der mir meine Mutter noch [...]
» Mehr lesen
entfernen

Der Lauscher an der Wand

Ich (w/25) beichte, dass ich nachts heimlich an der Wand stehe und meinen Nachbarn beim Sex zuhöre. Dabei besorge ich es mir selbst.
entfernen

Der weinende Zyklop

Meine Beichte bezieht sich auf Ereignisse, die schon ein paar Jahre in der Vergangenheit liegen. Ich (m/damals 20) habe mit meiner ersten Freundin zusammengelebt und wir waren bereits in der Phase einer [...]
» Mehr lesen
entfernen

Der Po von der Frau meines Chefs

Die Frau meines Chefs hat es mir angetan! Allerdings nur ihre Rückseite. Im Gesicht ist sie nämlich potthässlich und faltig, in den Ohren hat sie mehrere Piercings und zu allem Überfluss kaut sie [...]
» Mehr lesen
entfernen

Der Knödel in der Unterhose

In meiner Kindergartenzeit trug sich eines Tages Folgendes zu: Ich stand alleine auf dem Spielplatz, um mich herum tobende und spielende Kinder. Plötzlich merkte ich, dass ich kacken musste, hatte aber [...]
» Mehr lesen