Das Lächeln meines Abendkurs-Lehrers

10

anhören

Begehrlichkeit Schamlosigkeit

Ich (w/30) bin seit fast fünf Jahren in einer Beziehung und fühle mich vom Abendkurs-Lehrer der Naturwissenschaften angezogen.
Ich denke, dass er ungefähr in meinem Alter ist. Er ist ein sehr aufgeschlossener, intelligenter junger Mann. Jeden Freitag freue ich mich einfach darauf, sein Lächeln zu sehen. Wenn er mir in die Augen schaut, bin ich hin und weg. Er hat etwas, das mich komplett aus der Bann wirft. Klar, ich bin 30 und keine 16 mehr, aber er ist trotzdem bis Juli mein Lehrer und es ist meiner Meinung nach nicht okay ihn so zu sehen. Davon abgesehen lebe ich ja in einer Beziehung - und das nicht erst seit Kurzem. Ich bin mit der Situation relativ überfordert, weil ich mich extrem angezogen fühle. Allerdings glaube ich nicht, dass dies bei ihm auch der Fall ist. Ja, er lächelt mir zu und ich denke auch, dass er mich sympatisch findet und bei manchen Blicken habe ich das Gefühl, vielleicht gefalle ich ihm schon ein wenig. Aber naja... Ich komme mir bescheuert vor!

Beichthaus.com Beichte #00039371 vom 19.02.2017 um 08:41:47 Uhr (10 Kommentare)

Ich studiere Sex!

14

anhören

Begehrlichkeit Maßlosigkeit Studentenleben

Ich (m/26) studiere seit Oktober Soziale Arbeit. Normalerweise studiert man ein Fach, weil man daran interessiert ist, bei mir ist das aber anders. Ich habe mich nur eingeschrieben, weil ich so viel Sex wie möglich haben wollte. Ja, richtig gelesen! Zu 95 Prozent studieren nur Frauen dieses Fach, wodurch quasi Tittenüberschuss herrscht. Die 5 Prozent Männer haben demnach freie Wahl und sind nur mit Vögeln beschäftigt. Es vergeht kaum eine Woche, in der ich keine heiße Studentin flachlege. Neulich sprach ich mit einem männlichen Kommilitonen. Auch er studiert Soziale Arbeit nur wegen des exorbitant hohen Frauenanteils. Problematisch ist leider, dass mir das Fach an sich nicht im Geringsten zusagt. Hätte ich nicht schon eine abgeschlossene Berufsausbildung, würde ich dieses Fach nie studieren. Die Berufssaussichten sind nämlich sehr bescheiden. Ich glaube, spätestens wenn ich durch die Prüfungen falle, werde ich wieder meiner normalen Arbeit nachgehen. Irgendwann hat auch der Spaß sein Ende!

Beichthaus.com Beichte #00039356 vom 16.02.2017 um 17:22:55 Uhr (14 Kommentare)

Sex mit Marge Simpson

9

anhören

Fetisch Begehrlichkeit Partnerschaft

Ich (m/30) bin mit Leidenschaft Cosplayer. Ich habe das Glück, dass auch meine Freundin diese Vorliebe teilt. Selbst beim Sex verkleiden wir uns wie beliebige Figuren. Schon seit Längerem stelle ich mir vor, mit Marge Simpson oder Sailor Moon Sex zu haben. An meine Freundin denke ich gar nicht mehr, wenn wir Sex haben. Mir tut es sehr leid, mittlerweile bekomme ich keine Erektion mehr, wenn ich an meine Freundin denke. Ich brauche immer die Fantasie dieser beiden animierten Damen, wenn ich es mit meiner Freundin treiben möchte.

Beichthaus.com Beichte #00039351 vom 14.02.2017 um 22:54:06 Uhr (9 Kommentare)

Ich vertreibe alle Frauen

9

anhören

Verzweiflung Begehrlichkeit Geld

Ich (Student) beichte, dass ich Frauen keine Aufmerksamkeit schenken kann. Selbst wenn diese mir gegenüber interessiert scheinen, schaffe ich es immer wieder, sie durch mein abweisendes Verhalten zu verscheuchen. Selbst wenn ich sie attraktiv finde und mir durchaus etwas mit ihnen vorstellen könnte, kann ich ihnen einfach keine Bestätigung geben. Ich befürchte, dass mir nur ein zielführender Weg bleibt, für den ich mich nicht ändern muss: Da ich mich für mein Fach ziemlich interessiere und Aussichten auf ein höheres Einkommen habe, könnte ich mir einen Status erarbeiten, der mich so interessant für Frauen macht, dass diese von selbst kommen und nicht mehr so leicht loslassen. Ich weiß, das klingt bescheuert, aber das scheint für mich der einzige Weg zu sein!

Beichthaus.com Beichte #00039329 vom 09.02.2017 um 20:25:03 Uhr (9 Kommentare)

Warum mag ich beide Geschlechter?

16

anhören

Lügen Begehrlichkeit Verzweiflung

Ich glaube echt nicht, dass ich das jetzt tue, aber ich muss es sagen, sonst bringt es mich noch um. Ich traue mich nicht, mit Freunden oder Familie darüber zu reden, denn sie würden es nicht verstehen. Seit einiger Zeit (ca. 2 Jahren) finde ich plötzlich beide Geschlechter nicht so schlecht. Am Anfang habe ich es auf die Pubertät geschoben, doch das geht nicht mehr. Ich finde Frauenkörper anziehender als Männerkörper, könnte mir aber niemals eine Beziehung mit einer Frau vorstellen, allerdings mit Männern. Für mich ist das ziemlich verwirrend und neu. Meine beste Freundin würde das niemals verstehen, sie würde mich abstoßend finden, deshalb belüge ich sie schon lange und sage, ich finde nur Männer anziehend. Deshalb beichte ich das hier, denn irgendwie nimmt mir das wenigstens ein bisschen die Last von den Schultern.

Beichthaus.com Beichte #00039326 vom 08.02.2017 um 15:23:56 Uhr (16 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht