Der Hund vom Bauernhof

19

anhören

Geiz Engherzigkeit Tiere Unfall

Bei mir im Dorf gibt es eine Familie mit großem Hof. Dort toben auch immer zwei Hunde rum. Leider laufen sie auch gerne mal auf der Straße rum, obwohl das Grundstück ein Tor besitzt. Es kam, wie es kommen musste. Auf einer Hauptstraße 300 Meter von dem Hof sprang mir einer der Hunde direkt ins Auto. Er starb sofort. Ich war völlig fertig mit den Nerven und habe ihn direkt erkannt. Ein paar Leute trösteten mich und sagten, dass so etwas mal irgendwann passieren musste. Die Besitzer aber sagen, dass die Hunde nicht vor das Auto laufen und ich bestimmt gerast wäre, wie immer. Sie wollen, dass ich einen neuen Hund kaufe. Diese Hunde kosten gerne mal 900 Euro. Ich habe zwar das Geld gespart, aber ich werde mir lieber eine neue Couch davon kaufen.

Beichthaus.com Beichte #00038882 vom 02.11.2016 um 13:12:24 Uhr (19 Kommentare)

Sparen mit BAföG

73

anhören

Geiz Ekel Unreinlichkeit Studentenleben

Ich (Studentin/21) beichte, dass ich extrem geizig bin und damit meine Gesundheit aufs Spiel setze. Ich habe durch Berechnungen festgestellt, dass das günstigste, sättigende Lebensmittel Reis ist (10 Kilo für fünf Euro im Asiashop) und ernähre mich seither nur noch von Reis. Ich koche sogar am Montag immer für die ganze Woche vor, um Strom zu sparen. So gebe ich im Monat nur fünf Euro für Essen aus. Ansonsten ergreife ich jede Gelegenheit, um gratis an Essen zu kommen, wie beispielsweise Müllcontainer von Supermärkten oder Essen bei Freunden. Ich lebe von BAföG und habe mir durch meine sparsame Lebensweise schon ein nettes dreistelliges Sümmchen erspart.

Meine Lebenshaltungskosten sind auch extrem niedrig, weil ich nur einmal die Woche dusche und Haare wasche, mich nicht schminke und keine Körperpflege-Produkte verwende, mir weder Zähne putze noch Hände wasche, eine Menstruationstasse verwende und nicht verhüte. Ich benutze kein Toilettenpapier und betätige die Klospülung nur einmal täglich. Meine Kleidung wasche ich so gut wie gar nicht mehr und wenn, dann nur an den Stinkestellen. Ich habe weder einen eigenen Computer noch ein Handy oder Telefon. Monatlich gebe ich also nur Geld für Miete, Strom und fünf Euro Reisgeld aus.

Beichthaus.com Beichte #00038539 vom 22.07.2016 um 18:30:43 Uhr (73 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht