Das große Geschäft der Frauen

10

anhören

Fetisch Begehrlichkeit Masturbation Ekel

Ich (m/32) habe eine, für Außenstehende wahrscheinlich ganz widerlich erscheinende, Vorliebe für Frauen, die ihr großes Geschäft machen. Im Internet findet man ja wirklich alles - aber das Endresultat turnt mich dabei überhaupt nicht an, ganz im Gegenteil. Ich finde es nur total erregend auf Videos zu sehen, wie sich eine Frau selbst dabei aufnimmt, wie sie irgendwo in ihrer Wohnung oder vielleicht sogar draußen groß macht. Real hatte ich bisher schon Erfahrungen mit dem kleinen Geschäft einer Frau, aber noch nie mehr. Ich würde das wahrscheinlich auch niemals berühren wollen, da es einfach schlimm stinkt, aber allein den Gedanken, eine Frau dabei zu beobachten, finde ich unheimlich erregend. Ich möchte hier einfach beichten und loswerden, dass ich in diesen Dingen eine ekelhaft dreckige Fantasie habe!

Beichthaus.com Beichte #00038812 vom 11.10.2016 um 16:50:23 Uhr (10 Kommentare)

Händewaschen nicht vergessen!

16

anhören

Dummheit Peinlichkeit Begehrlichkeit

Ich (m/29) habe mir vorhin ein Chili gemacht und dafür ein Stück der California Reaper Chilli klein geschnitten. Weil meine Freundin gerade im Urlaub ist, und ich einen ziemlich starken Sexualtrieb habe, wollte ich mir selbst helfen - ihr wisst schon, was ich meine. Lange Rede, kurzer Sinn: Da ich mir die Hände nach dem Schneiden nicht richtig gewaschen habe, brennt mein bestes Stück jetzt wie Feuer und steckt zur Linderung in einem Becher mit Naturjoghurt.

Beichthaus.com Beichte #00038810 vom 11.10.2016 um 00:45:55 Uhr (16 Kommentare)

Ich will zwei Männer in meinem Bett!

7

anhören

Begehrlichkeit Fetisch

Im Sommer übernachtete ein guter Freund meines Freundes bei uns. Die beiden waren um die Häuser gezogen und er hat dann bei uns auf der Couch geschlafen. Nachdem beide angetrunken zurückkamen, bin ich, nur in Slip und Schlafshirt an ihnen vorbei zur Toilette gelaufen. Das Gefühl, wie die Blicke von beiden auf meinem Hintern hingen, war unheimlich aufregend. Anschließend habe ich mit meinem Freund geschlafen, aber ich hätte mir gewünscht, dass sein Kumpel es hört und plötzlich einfach im Zimmer steht, um mitzumachen.

Beichthaus.com Beichte #00038801 vom 07.10.2016 um 14:06:42 Uhr (7 Kommentare)

Meine ältere Affäre

14

anhören

Fremdgehen Begehrlichkeit Verzweiflung Ungerechtigkeit

Ich (m/27) bin in einen Mann (48) verliebt, der in einer Beziehung ist. Ich habe ihn vor einem Jahr auf einer Ausstellung kennengelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick. An dem Tag der Ausstellung haben wir uns nur Blicke ausgetauscht und keiner hatte den Mumm, den anderen anzusprechen. Am nächsten Tag hatte ich eine Freundschaftsanfrage von ihm. Natürlich habe ich diese angenommen und ein Treffen mit ihm ausgemacht. Das erste Treffen war ziemlich schön. Wir hatten viele Themen, über die wir sprechen konnten, bis er mich dann zu sich nach Hause einlud. Am selben Tag hatten wir Sex und es war einfach nur traumhaft. Er hat mir bereits am ersten Tag so viel Aufmerksamkeit geschenkt, die ich bitter nötig hatte. Mein Selbstbewusstsein ist nicht gerade das Beste und dieser Mann tat mir so gut.

Er wünscht sich sehr, dass ich mit ihm und seinem Freund eine Dreier-Beziehung führe. Sein Freund zählt zu einem meiner besten Freunde, nur hat er des Öfteren schon erwähnt, dass er sich so etwas gar nicht vorstellen kann. Der eine möchte und der andere nicht. Mit der Zeit ist es dazugekommen, dass wir eine heimliche Affäre führen, bzw. eine versteckte Beziehung. Wenn mich Freunde einladen, um etwas zu unternehmen, sage ich immer ab, da ich lieber mit meinem "Freund" etwas unternehme. Er kommt fast täglich nach der Arbeit zu mir, bleibt dann so 2-3 Stunden und geht dann nach Hause zu seinem Freund, der immer bis spät arbeitet.

Mittlerweile reichen mir diese 2-3 Stunden nicht mehr. Ich finde es unfair, dass ich ihn nur für 2-3 Stunden habe und sein Freund den restlichen Tag. Sie essen, schlafen und unternehmen Sachen zusammen und ich wünsche mir das auch von ihm. Gleichzeitig verstehe ich aber, dass er niemals seine Beziehung für mich aufgeben würde. Er ist damit zufrieden so, wie es ist. Da ich unzufrieden mit dieser Situation bin, habe ich mittlerweile angefangen einen Jungen zu Daten. Er ist Single und voll mein Typ. Wir haben dieselben Interessen und Ziele im Leben. Er arbeitet in einer Bar und ich gehe dort jetzt viel öfters hin. Eines Tages hat er mich geküsst, und wie der Zufall so will, ist meine heimliche Affäre in die Bar gekommen und hat dies gesehen.

Er ist voll sauer auf mich, da es für ihn so erscheint, als ob ich ihn betrüge. Für mich ist es kein Betrügen, da ich mir auch eine Beziehung wünsche und mit ihm würde es nicht klappen, weil wir alles verstecken müssen. Er sagt, er liebe mich und möchte, dass wir so weitermachen wie vorher und dass es ihm egal ist, ob ich in einigen Jahren noch Single bin, da er mich braucht und ich ihm gut täte. Manchmal wünsche ich mir echt, diesen Mann nie kennengelernt zu haben, da ich ihn auch liebe, aber er mir nicht das geben kann, was ich möchte.

Beichthaus.com Beichte #00038797 vom 06.10.2016 um 11:19:59 Uhr (14 Kommentare)

Verliebt in einen Schaffner

18

anhören

Begehrlichkeit Liebe Bahn & Co.

Ich (w) beichte, dass ich mich in einen Schaffner verliebt habe! Seitdem suche ich das ganze Internet nach ihm durch und finde... nix! Er ist weder auf Facebook noch auf Instagram. Nagut, ich weiß auch nur seinen Vornamen. Das eigentlich Schlimme ist ja bloß, dass ich nichts anderes mehr mache! Meine Bude versifft und ich merke gerade, dass ich mich da wieder viel zu sehr hineinsteigere. Ich kann es aber nicht lassen, es war Liebe auf den ersten Blick!

Beichthaus.com Beichte #00038795 vom 06.10.2016 um 00:07:07 Uhr (18 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht