Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Lemontoss

Zwar ziemlich egoistisch, aber andererseits ein paar Fehler im System muss man auch irgendwie ausgleichen

21.08.2012, 10:09 Uhr     melden


krischan

Wundert mich bei Deiner Einstellung nicht, dass Du mittlerweile keine Freundin mehr hast. Wenn Du respektvoller behandelt werden willst, dann such Dir eine gehobenere Tätigkeit. Oder wolltest Du als Einäugiger den König unter Blinden spielen?

21.08.2012, 10:40 Uhr     melden


argerschnitter

schlechte Arbeit = schlechtes Geld

21.08.2012, 11:17 Uhr     melden


killerbienchen

Geht's dir noch gut? Andere Studenten würden sich nach einer Bezahlung von 7€ die Stunde die Finger lecken! Sei froh, dass du einen Job hast, sei froh, dass du es relativ locker hast, aber meine Güte, hör auf diesen minderbemittelten Mist abzuziehen. Wenn es ein Dorf ist, wird es sich irgendwann rumsprechen (deine Ex wird sicherlich mit irgendwem reden) und dann gibt es Ärger. Ist ja kein Wunder, dass das Bild der überfaulen Studenten noch steht, wenn es von Typen wie dir bedient wird. Keine Absolution. Werd erwachsen!

21.08.2012, 11:21 Uhr     melden


Axolotl

7 Euro als ungelernter in einem Aushilfsjob sind natürlich nicht übermäßig viel aber wenig ist es nach heutigen Maßstäben nicht.

Bei uns in der Gegend sind für diese Art Jobs 3 - 5 Euro üblich. bezahlter Urlaub und zuschläge gibt es bei en meisten auch nicht.

Klar ist dein Job nicht der dollste aber mir gehen diese rechtfertigungen fürs klaue auf den Geist. -" Er ist ja selber schuld, er hat 4 Tankstellen und ist gemein zu mir" Und wenn er Bill Gates wäre und dich jeden Tag anschnauzen würde wäre das trotzdem keine Berechtigung ihn zu beklauen.

Du bist ein Dieb und ich mag keine Diebe.

21.08.2012, 12:01 Uhr     melden


5gramm aus niemalsland, Deutschland

Wenn die Bezahlung Dir zu mies ist, kündige und such Dir was anderes. Aber Diebstahl ist und bleibt falsch.

21.08.2012, 12:26 Uhr     melden


G.Now

Schliesse mich 5gramm an. Arbeite halt woanders oder lass das Klauen sein.

21.08.2012, 12:50 Uhr     melden


SethRa

hust, hust, ich bin Student und verdiene 5euro als Packer. das ist wollgemerkt ein Akkordlohn, also nix die Palme wedeln lassen und essen

21.08.2012, 13:17 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Dieser Mann, der Dein Chef ist, hat Dir Arbeit gegeben, und Du spielst dort rum und versuchst was es nur geht, für Dich rauszuholen. Schämen kannst Dich wohl nicht mehr. Du bist die Arbeit nicht wert! schlaf weiter

21.08.2012, 13:47 Uhr     melden


stillesWasser aus Schweiz

Ja, Eure Arbeitsbedingungen sind definitiv sch.... Und ich kenne auch das Gefühl, dass man aus lauter Frust und diversen Ungerechtigkeiten aus Protest am liebsten die Sachen macht, welche Du so aufgezählt hast. Ich kann Dich also verstehen, denke aber, dass Ihr teilweise doch etwas zu weit geht. Ich weiss nicht wie's gewerkschaftlich bei Euch aussieht und ob es da einen Gesamtarbeitsvertrag gibt. Ich arbeite und wohne in der Schweiz. Und die Gewerkschaft, der ich angehöre wäre bei den fehlenden Nacht- und Feiertagszuschlägen auf die Barrikaden gegangen. Wenn Du, wie Du ja sagst, im Stundenlohn arbeitest, wird Dir dann der Urlaub nicht direkt mit dem Lohn vergütet? (also z.B. 60 Cent mehr pro Stunde und dafür keine Lohnzahlung während des Urlaubs)

21.08.2012, 14:17 Uhr     melden


alanis

So ungerecht ihr euch auch behandelt fühlt, es rechtfertigt einfach nicht, dass ihr euren Arbeitgeber und, schlimmer noch, sogar die Kollegen beklaut. Das geht gar nicht, lasst das einfach sein.
Ich gebe dir allerdings absolut recht darin, dass 7€ brutto die Stunde(davon geh ich jetzt einfach mal aus und selbst wenn nicht) eine miese Bezahlung ist. Die Argumentation, dass du zufrieden sein solltest, weil andere ja noch weniger verdienen, finde ich nicht richtig. Führt man diese Logik weiter hieße dies, das wir überall, in jedem Bereich des Lebens, Abstriche machen müssten, weil es irgendwo in diesem Land und auf dieser Welt jemanden gibt, dem es schlechter geht als uns. Meiner Meinung nach solltest du (und alle anderen 'geringfügig Beschäftigte')mehr verdienen.

Beste Grüße aus Utopia

21.08.2012, 18:57 Uhr     melden


29873

Du bist einfach ein Dieb und dafür gibt es keine Absolution. Auch nicht, wenn du noch 100 Ausreden parat hättest..

21.08.2012, 18:58 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Egal, wie mies und ungerecht die Arbeitsbedingungen sind ( oder nicht) - deine Grundeinstellung zu Ehrlichkeit lässt absolut zu wünschen übrig, deshalb keine Absolution. Ein besserer Job würde an deiner Charaktereigenschaft nichts ändern.

21.08.2012, 22:47 Uhr     melden


lumpi0815

Ihr Studenten seid scho was besseres...

21.08.2012, 23:32 Uhr     melden


Homefront

An diesem Dreck wird unsere Gesellschaft noch mal ersticken!!

22.08.2012, 04:12 Uhr     melden


lovinglucy

Wenn dir dein Job aus welchen Gründen auch immer nicht gefällt, dann such dir einen anderen und hör auf zu klauen und dann noch zu jammern. Keine Absolution.

22.08.2012, 12:22 Uhr     melden


leckerEistee aus Deutschland

Willkommen in der Arbeitswelt. So läufts nunmal. Aber mit deinem verhalten wirst du über kurz oder lang noch auf die Fresse fallen. Deswegen sehe ich das ganz gelassen. Absolution bekommste aber natürlich nicht da du nicht bereust!

22.08.2012, 20:23 Uhr     melden


Blackhawk_2012

Hm, als Studenten hätte ich dich klüger eingeschätzt.

25.08.2012, 19:18 Uhr     melden


WeiseFrau

Gibt es da keine Videoüberwachung?

27.08.2012, 14:50 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Hausaufgabe der Streberin

Ich (w/19) war schon immer sehr faul, wenn es um die Schule ging. Dementsprechend war ich auch nicht gut in der Schule. Vor ein paar Jahren hatten wir …

Lebenslauf optimieren

Ich möchte gerne beichten, dass ich während eines Bewerbungsgespräches Angaben zu meinem bisherigen Werdegang gemacht habe, deren Authentizität teilweise …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht