Früher war alles besser

31

anhören

Hass Dummheit Politik Familie Baden-Baden

Ich hasse es wenn z.B. mein Vater wieder einmal damit anfängt, darüber zu reden wie es mit Deutschland doch bergab gehe und das wir in zehn Jahren alle die Kleider für Chinesen nähen. Es regt mich aber auch bei anderen, meist älteren Leuten auf, die erzählen wie toll es doch früher war im Gegensatz zu Heute oder über die Jugend herziehen, das diese dumm wie sonst was sei. Ständig meckern die über die Regierung aber selbst was tun, um etwas zu verändern wollen sie natürlich auch nicht.
Kurz gesagt: Ich finde dieses Untergangsgeschwätz einfach nur zum Kotzen, es interessiert mich nicht wie beschissen die Arbeitslage in 10 Jahren aussehen soll, wie dumm meine Generation ist und wie korrupt und ineffizient unsere Regierung ist! Ich finde zwar auch nicht alles so gut, aber ich labbere damit nicht jeden voll!

Beichthaus.com Beichte #00030170 vom 15.08.2012 um 10:13:07 Uhr in 76530 Baden-Baden (Luisenstraße) (31 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Homefront

Früher war auch alles besser...man konnte noch ohne Bereifung v*geln...grins

16.08.2012, 10:12 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Oh das kann ich SEHR gut verstehen. Das geht mir auch auf den Keks.
Da gibt es ein schönes Zitat von Ernest Hemingway, welches den Sachverhalt trifft:
Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man
unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.

Das ist wohl ein psychologisches Phänomen, wenn man aus der Vergangenheit systematisch die negativen Aspekte ausblendet.

16.08.2012, 10:20 Uhr     melden


slowjam

Früher war auch einiges besser und vor Allem humaner. Alleine die DM Zeiten waren viel besser als jetzt. Tja, Kapitalismus lässt grüßen...

16.08.2012, 10:24 Uhr     melden


krischan

Nervt mich auch. Aber wenn wir in das entsprechende Alter kommen, werden wir genauso. Also nicht so zu Herzen nehmen.

16.08.2012, 10:32 Uhr     melden


nederhash

ist denn heute eine verbesserung zu "früher" eingetreten??? ich sehe das nicht so, im gegenteil...

16.08.2012, 10:47 Uhr     melden


G.Now

Bei sowas muss man einfach auf Durchzug schalten. Nicht weiter drueber aufregen...

16.08.2012, 10:52 Uhr     melden


AnPy

Mir fällt dazu ein Zitat von Harald Lesch ein: Früher war alles besser, auch die Zukunft ...

16.08.2012, 12:40 Uhr     melden


lion69

Wem haben wir denn die heutige Lage zu verdanken? Uns, die hineingebohren sind oder der "alteren" die uns so weit gebracht haben...? Frag doch das nachste mal deinen Vater was er damals fur die Zukunft seiner Kinder gemacht hat.

16.08.2012, 13:11 Uhr     melden


lovinglucy

Früher war im Beichthaus alles besser- damals wurde noch gebeichtet.

16.08.2012, 13:43 Uhr     melden


Lemontoss

Die sollten sich eher überlegen WARUM alles schlechter geworden ist... Nämlich wegen ihrer Generation...

16.08.2012, 14:07 Uhr     melden


VcS

Wenn man der älteren Generation glauben mag, gehts mit der Menschheit seit tausenden von Jahren steil bergab. Dass wir länger, gesünder, sicherer und komfortabler leben als je zuvor, widerspricht dem ja nicht. Überhaupt nicht. Rein garnicht. ;o)

16.08.2012, 14:50 Uhr     melden


son-of-sin

Ich erwische mich manchmal auch schon dabei, wie ich nostalgisch an die 90er zurückdenke und ich bin gerade Anfang 20. Ist, denke ich, mehr als nur normal. Das hat weniger mit den Veränderungen innerhalb der Gesellschaft zu tun, als vielmehr mit dem eigenen Älterwerden, das als stetige Verschlechterung der Lebenssituation empfunden wird. Ergo scheint die ganze Welt früher in allen Bereichen besser gewesen zu sein, stattdessen war man selbst nur jünger und unbeschwerter. Das machen wir doch alle durch...

16.08.2012, 15:20 Uhr     melden


Bücherwurm

Ach, das Gelaber, dass früher alles besser war, gibt es seit Jahrhunderten in jeder Generation. Und wenn man die Ewig-Gestrigen fragt, ob sie auf moderne Errungenschaften (Auto, Handy, Zentralheizung etc.) verzichten möchten, glotzen sie Dich an und kapieren nicht mal, wieso Du fragst.

16.08.2012, 16:52 Uhr     melden


xxEddyxx

manche schießen am ziel vorbei...ich dachte das wäre hier ne seite zum beichten....sowas was der "beichter" erzählt interessiert doch wohl keinen....

16.08.2012, 17:00 Uhr     melden


29873

Anscheinend interessiert dich ziemlich viel nicht... Meinst du, mich interessiert deine Meinung?

16.08.2012, 17:13 Uhr     melden


xxEddyxx

genau bro darum gehts ja...mann sollte hier nicht so belanglose meinungen loswerden und daraus ein beichtthema machen...für mich ist das nunmal keine beichte....

16.08.2012, 17:23 Uhr     melden


Habakuck

in 10 bis 20 jahren erzählssz du auch jedem, wie toll es früher war, lieber beichter

16.08.2012, 17:52 Uhr     melden


Xin

Punkt 1 - Die Jugend stellt sich teils blöd an. Punkt 2 - Das hat meine Generation auch gemacht. Punkt 3 - Die Generation meiner Eltern auch.
Was meine Generation aber mitbekommt ist, dass ich in den 80ern - als ich Kind war - das Wort "Konsumterror" gab. Man wusste gar nicht mehr, was man noch konsumieren sollte. Man hatte genug Geld und wusste nicht wohin damit. Das Wort höre ich nur noch im Bezug auf "Früher". Wo Du aber recht hast ist, dass viele dabei übersehen, dass wir zwar keinen Konsumterror mehr haben, aber RTL, das gab's als ich Kind war nämlich nicht. Drei Programme - bei gutem Wetter. Gut, vielliecht ist RTL nicht das optimale Beispiel... Aber Wikipedia, Internet oder Klimaanlagen im Auto... das gab's früher auch nicht für jedermann. Das Benzin war billiger, der Kaffee teurer. Für mich blöd, ich trinke keinen Kaffee... naja, irgendwas ist ja immer...

16.08.2012, 17:56 Uhr     melden


hefeteig

Im Nachhinein findet mans immer besser. Wir sollten lernen das Hier und Jetzt zu genießen. Und wenn die "Älteren" denken früher war alles besser dann lass die doch dass denken. Für mich war früher als ich 5 war die Welt auch rosarot aber Zeiten ändern sich nunmal und es ist immer was Gutes dabei. Also lass die doch reden...

16.08.2012, 18:24 Uhr     melden


MeinSenfDazu

'Aber ich labere damit nicht jeden voll..'. Uns aber schon! (Hey, das war scherzhaft gemeint!) Schliesse mich G.Now's Meinung an. Weniger drum kümmern was andere Schwarzmalen. Dein Leben, deine Zukunft, was du daraus machst, liegt größtenteils in deiner eigenen Verantwortung.

16.08.2012, 18:27 Uhr     melden


eumel7044

Dein Vater hat aber vollkommen recht.

In zehn Jahren haben wir eher einen Bürgerkrieg, als dass ich noch unbeschwert ins Freibad könnte. Nur man darf das nicht ausblenden, sondern muss entsprechend handeln, dass man in zehn Jahren oben auf ist.

16.08.2012, 20:39 Uhr     melden


Der Seher

"Morgen wird die Zukunft besser sein!" -Dan Quayle

17.08.2012, 00:45 Uhr     melden


BeichtFetischt

Jammern bringt halt nichts. Obwohl es da nichts zu beichten gibt, 5 Punkte.

17.08.2012, 04:25 Uhr     melden


saoirse

Und stattdessen "labberst" du jetzt uns voll?

17.08.2012, 13:00 Uhr     melden


Peter_Hartz

Früher war alles besser...

17.08.2012, 14:50 Uhr     melden


Edwood aus Schweiz

Hast recht, diese Leute nerven unglaublich. Und früher war definitiv nicht alles besser. Eigentlich garnichts! Es reicht ein Blick in die Geschichtsbücher. Auch in jüngster Vergangenheit war alles schlechter als heute. Punkt.

17.08.2012, 14:55 Uhr     melden


Dogma02

eumel7044 hat den Nagel auf den Kopf getroffen. In 20 bis 30 Jahren werden die, die dann alt sind (also z.B. ich) mit Recht über die neuen Zeiten jammern können. Uns steht gewaltige Scheiße ins Haus, Freunde! Legt euch schon mal einen Vorrat an Kohle an und kauft euch einen Schrebergarten!

17.08.2012, 14:59 Uhr     melden


Mohnkalb

Damals,
als die Wiesen noch grün vom Gras waren
und die Schafe rannten wie der Teufel...

17.08.2012, 17:49 Uhr     melden


Entenkot

Na und , dein Vater hat vollkommen Recht ! Die Jugend von Heute ist total verblödet. Die haben nur noch Styling, Optik und dämliche Fotos machen vorm Spiegel im Kopf O.o

21.08.2012, 16:16 Uhr     melden


ruffy aus Meer

Im Endeffekt haben die Leute schon Recht. Aber andererseits können wir uns auch nicht beschweren. Wir haben Wohnung, Kleider und Essen. Mehr brauchts eigentlich nicht. Und viele Kommentatoren hier haben auch Recht, dass die nä. 10 Jahre heftig werden. Die Wirtschaft wird wohl dieses oder nä. Jahr komplett kollabieren und die Arbeitslosenzahlen werden locker auf 30% steigen. Aber hey, es wird auch wieder bessere Zeiten geben und unsere Großeltern haben auch den zweiten Weltkrieg überstanden. Von daher...ich bin realistisch und weiß, es wird übel, aber irgendwie packen wir das schon. Aber trotzdem sollte man sich informieren und nicht die Augen verschließen. Weil genau so Leute wie Du werden dann vor einem Trümmerhaufen stehen und sich denken: "Mist, warum hat mich keiner gewarnt?" Und dann denkst Du wieder an deinen Vater und die ganzen anderen Miesepeter

22.08.2012, 12:30 Uhr     melden


Mamml666

ganz ehrlich....ich bin auch erst 24 aber die jugend heutzutage is echt nicht normal....sowas wie respekt vorm alter....normale sprache....respekt vor menschen überhaupt...is zu 90% nicht vorhanden....was hat sich denn bitte verbessert in den jahren? nichts wurde alles nur schlechter....is leider so

14.09.2012, 00:23 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Gewalt gegen CDs

Ich hasse alle Leute, die das Wort "Raubkopierer" in den Mund nehmen. Zwar habe ich nur ein Semester Jura studiert, aber schon vorher wusste ich, dass …

Ich hasse Knuddelchatter!

Ich möchte beichten, dass ich alle Knuddelschatter so abgrundtief hasse. Warum? Ganz einfach, die meisten chatten lieber, statt sich einen Job zu suchen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht