Kommentare der Beichthaus-Bewohner

pamela23 aus Berlin, Deutschland

Jetzt weiß ich endlich warum die immer mal wieder ruckartig ohne ersichtlichen Grund bremsen. Anders, außer ins Mikrophone zu grölen, können die U-Bahn-Fahrer ihrem Ärger ja auch nicht Luft machen.

10.08.2012, 07:29 Uhr     melden


BeichtFetischt

Dann lass mal weiter rumpeln, Alter!

10.08.2012, 08:10 Uhr     melden


29873

Bist bisschen intolerant, wa? Ganz schlecht in diesem Beruf.

10.08.2012, 08:18 Uhr     melden


krischan

Zu Deinem Job gehört sehr viel Verantwortungsbewusstsein, und das fehlt Dir. Du bist da echt fehl am Platz. Nur als Beispiel: wenn eine grosse Gruppe von Kindern mitfährt, müssen die Erzieher/Aufpasser zwar gewährleisten, dass die Regeln der Verkehrsbetriebe eingehalten werden (immer schön festhalten), aber das ist in der Praxis sehr schwer umzusetzen.

10.08.2012, 08:22 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Wer nicht hören will muss fühlen? Ich kann mir vorstellen, dass dein Job stressig ist und es nervt, wenn die Leute die Durchsagen in den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht beachten. Kenne das jetzt vom Busfahren, nicht von der U-Bahn. Da musst du dir eine gewisse Gelassenheit aneignen, wenn du gerne in diesem Beruf bleiben möchtest.

10.08.2012, 09:29 Uhr     melden


kleinesBloch

Das kenne ich. Ich bin Busfahrer und wenn mich die Fahrgäste nerven bretter ich einfach übern Bürgersteig, dann rumpelts immer so schön.

10.08.2012, 09:59 Uhr     melden


ello

Naja, sowas finde ich immer noch netter als die meisten Fahrkartenkontrolleure..

10.08.2012, 10:38 Uhr     melden


Mr.Hyde

Da du dadurch auch Unschuldige erwischt, gibt's keine Absolution.

10.08.2012, 10:53 Uhr     melden


son-of-sin

Eines Tages wirst du durch eine Maschine ersetzt.

10.08.2012, 11:12 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich nehme an, du fährst in Berlin? So oft wie in den U-Bahnen falle ich nirgends fast hin... Aber nett ist das trotzdem nicht. In deiner Position musst du einfach über idiotischen Fahrgästen stehen.

10.08.2012, 12:18 Uhr     melden


electrica11

Finde ich in Ordnung. Die Fahrgäste müssen sich an die Vorschriften halten, und wenn die alte Dame es nicht für nötig hält sich festzuhalten, ist sie selber schuld.

10.08.2012, 13:45 Uhr     melden


der_wahre_hannes

son-of-sin hat gar nicht mal so unrecht. In Singapur z.B. fahren die Bahnen der MRT (Mass Rapid Transit) alle vollautomatisch.

10.08.2012, 14:42 Uhr     melden


Ineyleen

Du bist devinitiv nicht für diesen Beruf geeignet! Überträgst deine eigene Unzufriedenheit im Leben auf andere. Und gefährdest sie noch!!

10.08.2012, 15:30 Uhr     melden


lovinglucy

Ein einsamer Rächer, der für die Einhaltung der Regeln kämpft. Wie viele Omas und kleine Kinder hast du denn schon zu Fall gebracht, du Held? Keine Absolution.

10.08.2012, 16:09 Uhr     melden


lordbutter

Mach doch einfach mal eine Vollbremsung bei voller fahrt.
Kann dich gut verstehen, hätte ich auch gemacht!

10.08.2012, 16:23 Uhr     melden


lordbutter

Mach doch einfach mal eine Vollbremsung bei voller fahrt.
Kann dich gut verstehen, hätte ich auch gemacht!

10.08.2012, 16:57 Uhr     melden


Fitzebutze

Für absichtliche Gefährdungen habe ich kein Verständnis

10.08.2012, 18:02 Uhr     melden


Edwood aus Schweiz

Ist das denn dein Problem, wen sie die Sicherheitsvorschriften nicht beachten? Nein. Jeder selber schuld. Ganz nach dem Motto: Alle Sicherheitshinweise überall entfernen, und der natürlichen Selektion ihren Lauf lassen...Also lass deine Unzufriedenheit irgendwo anderst raus.

10.08.2012, 18:14 Uhr     melden


VcS

Irgendwann geht das böse aus, für einen Fahrgast und für dich. Bau deine Aggressionen lieber auf andere Weise ab...

10.08.2012, 19:13 Uhr     melden


Tetraethylblei

In den 80-ern haben wir uns immer mit Rollschuhen (Inliner gabs damals noch nicht) beim Beschleunigen und Abbremsen der U-Bahn nen exorbitanten Geschwindigkeitskick geholt. Schade, das es damals noch nicht die durchgehenden U-Bahnzüge gab. Auf die Blessuren, welche dann beim anrempeln an die Wagenendwand entstanden sind waren wir damals immer sehr stolz. Die Leute heutzutage wissen solche Fahrweise gar nicht mehr zu schätzen. Und wenn durch deine Beförderungsfälle Frust aufgebaut wird muss man diesen natürlich auch wieder mithilfe derselben abbauen. Also lass deren morsche Knochen knacken! 5 Sterne für deine Beichte.

10.08.2012, 19:28 Uhr     melden


stillesWasser aus Schweiz

Warum auch nicht? Allerdings möchte ich Dir nur zu bedenken geben, dass es unter Umständen auch die falschen treffen könnte.

10.08.2012, 19:54 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

@kleinesBloch:
LOL, danke für den Lachflash!!

@Beichter:
Was ist, wenn es mal ne unschuldige 80-jährige trifft, die dann hinfällt und sich das Bein bricht?
Ich kann deine Wut ein Stück weit verstehen, aber da du auch Unschuldige triffst, ist es kacke.

10.08.2012, 22:12 Uhr     melden


Krachbum aus Deutschland

Für wen hältst Du Dich eigentlich? Du hast eine Dienstleistung zu erbringen und nicht die Leute zu erziehen. Mach Dir mal klar, wieviele Unbeteiligte Du triffst und gefährdest! Ganz miese Nummer und Beruf verfehlt, keine Absolution.

10.08.2012, 23:39 Uhr     melden


G.Now

Geh doch vielleicht mal ordentlich joggen oder so, wenn Du Dich abreagieren musst. Lass Deine Laune nicht an Fahrgaesten aus.

11.08.2012, 23:02 Uhr     melden


Bücherwurm

Bist auch noch stolz drauf? Du Held!

11.08.2012, 23:28 Uhr     melden


Lemontoss

Wenn sie bei sowas gleich Klage einreichen will hat sie den Rippenbruch auch verdient!

14.08.2012, 18:01 Uhr     melden


DaThompi

Könntest ja auch eine Durchsage machen aber das wäre ja bestimmt zu aufwendig. Lieber hart bremsen, dass sich arme Frauen die Rippen brechen.

20.08.2012, 12:53 Uhr     melden


FieserKerl

Du machst das genau richtig - weiter so!

09.10.2012, 00:11 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der aufdringliche Radfahrer

Eines Tages kam ich, vielleicht mit einer gewissen Grundgereiztheit vom HNO-Arzt. Grundgereizt, weil der Herr es unwichtig findet, sich mit seinen Patienten …

Die Welt voller Schleimer

Ich muss beichten, dass ich ein absolut erbärmliches Leben führe. Ich bin Mitte 20 und poppe seit Jahren die selbe Freundin. Nicht einmal richtig betrogen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht