Necrology

40

anhören

Boshaftigkeit Morallosigkeit Dummheit

Ich beichte, dass mein Vater und ich ein bescheuertes Hobby haben, womit wir meiner Mutter und meinem anständigen kleinen Bruder jeden Sonntag ziemlich auf den Senkel gehen: Sonntags frühstücken wir alle zusammen und mein Vater und ich spielen Necrology. Dabei liest mein Vater den Namen einer verstorbenen Person aus der Zeitung vor und wir kommentieren den Nachnamen, was dann etwa so aussieht: Die Hühner im Stall jubeln: Manfred Fuchs ist nicht mehr. Hat sich ausgequalmt für Frieda Rauch. Helmuth Grab fährt ins Selbige. Wir hauen uns jedes Mal fast weg. Mein Bruder findet das so geschmacklos, dass er inzwischen aufsteht und geht. Es tut mir Leid. Wenn es uns einmal reißt, dürfen andere von Herzen gern dasselbe bei uns machen.

Beichthaus.com Beichte #00030134 vom 01.08.2012 um 02:06:22 Uhr (40 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Knuddl10

Schon irgendwie lustig aber wie kommt man auf so eine idee =)? Aber schon respektlos den Toten und eurer Familie gegenüber..

03.08.2012, 19:43 Uhr     melden


Jojo1977

Sowas ist einfach nur stillos.

03.08.2012, 19:45 Uhr     melden


mopmop aus Deutschland

Bitterböse! Aber finde es lustig. Aber vielleicht irgendwann nicht mehr, schätz ich...

03.08.2012, 20:07 Uhr     melden


29873

Und gegrinst habe ich auch. Absolution.

03.08.2012, 20:11 Uhr     melden


Tetraethylblei

Ich sach mal so: lieber Necrology spielen, als necrophil veranlagt sein. Coole Aktion. Glückwunsch zu so nem Vater. Ich les keine Zeitung, jedenfalls keine mit Todesanzeigen, werd die Idee aber mal im Hinterkopf behalten, falls ich mal eine in die Finger bekomme.

03.08.2012, 20:11 Uhr     melden


stillesWasser aus Schweiz

Bei Deiner Beichte scheiden sich bei mir ein wenig die Geister. Einerseits musste ich aufgrund Eurer Kreativität lachen. Aber andererseits ist es wirklich geschmacklos. Witze auf Kosten von Toten zu machen geht nicht. Warum macht ihr dieses Spiel nicht mit anderen Namen, welche ihr so aufschnappt oder mit Namen aus den Schlagzeilen? Ich verstehe, dann könntet Ihr den anderen Teil der Familie nicht mehr wahnsinnig machen, stimmts?

03.08.2012, 21:01 Uhr     melden


EmmyAltera

Hier werden einem Flausen in den Kopf gesetzt!

03.08.2012, 21:15 Uhr     melden


evil-monkey

also ich finds total lustig, warum auch nicht.

03.08.2012, 22:01 Uhr     melden


Mr.Hyde

Also ich finde es zwar nicht wirklich respektlos, lustig aber auch nicht.

03.08.2012, 22:32 Uhr     melden


WhiteSea aus Deutschland

Respektlos. Wenn ich ueberlege sowas haette jemand mit dem Namen meiner plotzlich verstorben Mutter gemacht, wuerde ich ihm dafuer eine reinhauen..!

03.08.2012, 23:09 Uhr     melden


Rotröckchen0.0 aus Deutschland

Entweder man hat schwarzen Humor oder nicht. Ich jedenfalls musste herzlich lachen. Werde die Totenanzeigen nun auch mit mehr Interesse lesen.

03.08.2012, 23:11 Uhr     melden


Augenkreps

Hehe, hört sich nach viel Spass an!

03.08.2012, 23:28 Uhr     melden


Ylene

Super Idee und Absolution! Mit meiner Todesanzeige dürft Ihr das dann auch, aber nur zu zweit mit ein Bierchen auf dem Balkon oder wo auch immer - aus Respekt vor deiner Mutter und dem Bruderherz.

03.08.2012, 23:30 Uhr     melden


Lif

Wenn euch was lustigeres als das oben einfällt meinetwegen. Stillos..naja, geht. Aber auch nich soo lustig die Beispiele.

03.08.2012, 23:52 Uhr     melden


osi

Ihr seid mir sehr sympathisch.

04.08.2012, 02:49 Uhr     melden


Suane

das ist eine sehr gesunde portion schwarzer humor. damit schadet ihr keinem.
also lasst euch nicht davon abhalten, sonst werdet ihr noch so zynisch wie manch anderer kommentator hier.

04.08.2012, 03:20 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Hast Dein Verslein auch schon gemacht? Es wäre fein, wenn Du uns das nicht vorenthalten würdest.

04.08.2012, 09:54 Uhr     melden


soprux

Es ist nur lustig wenn sich andere darüber aufregen.

04.08.2012, 10:41 Uhr     melden


son-of-sin

Das liest sich bestimmt spaßiger als es in Wirklichkeit ist.

04.08.2012, 11:47 Uhr     melden


G.Now

Find ich eigentlich ziemlich lustig. Und solange ihr die Sprueche nur am Fruehstueckstisch macht, ist das auch nicht verwerflich...

04.08.2012, 11:51 Uhr     melden


Bücherwurm

Lustige Aktion und sehr schön, wenn sich Väter und Söhne(vermut ich jetzt mal) ein Hobby teilen. @Beichter: Wenn Ihr noch Anregungen braucht, googelt mal "Begräbnisscherze".

04.08.2012, 14:20 Uhr     melden


Lemontoss

Haha, das ist mal ein cooles Spiel.

04.08.2012, 15:39 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Wie wär's mit Namen aus dem Telefonbuch? Einfach irgend eine Seite aufblättern, da gibt 's auch jede Menge lustiger Namen! Gut, das ist dann Unterhaltung der einfacheren Art und vielleicht nicht so kreativ. Dennoch, ein bisschen geschmacklos finde ich euer Spielchen schon..

04.08.2012, 18:45 Uhr     melden


Anubissis

Hahaha wie geil ihr seit die Helden meines Tages sowas sit halt einfach nur geil XDD

04.08.2012, 20:45 Uhr     melden


Homefront

Die Hühner im Stall jubeln....hahahaha...klasse...ist doch witzig,und den Toten tut´s nicht weh....hahahahaha!!!

04.08.2012, 21:43 Uhr     melden


Melitta_Jacobs-Hag

Humor muss man einfach haben!

04.08.2012, 21:59 Uhr     melden


///

Schwarzer Humor von feinsten ;-D

04.08.2012, 22:38 Uhr     melden


Xeeno

Genial! Darf ich mal mitfrühstücken? ^.^

04.08.2012, 22:44 Uhr     melden


leckerEistee aus Deutschland

Ich finds auch sehr witzig. Solange die Angehörigen davon nichts mitbekommen, könnt ihr weitermachen!

05.08.2012, 15:36 Uhr     melden


Blablubber

Ich weiß nicht wo das Problem ist wenn man sich über Tote lustig macht. Die sind tot, die Maden sind die am aufmampfen, denen ist es scheiß egal wie man über sie Redet oder sonst was ihr Pussys!

Davon abgesehen ist dieser Satz "Wenn es uns einmal reißt, dürfen andere von Herzen gern dasselbe bei uns machen." Entschuldigung genug.

05.08.2012, 17:26 Uhr     melden


aspirin

Da ja niemand außerhalb eurer Familie diese Sprüche mitbekommt, insbesondere nicht die Hinterbliebenen, finde ichs okay, vielleicht sogar lustig. Aber ich kann auch deinen Bruder verstehen, dass er es geschmacklos findet. Können dein Vater und du das Spiel nicht einfach auf die Zeit nach dem Frühstück verschieben, wenn dein Bruder nicht mehr mit euch am Tisch sitzt? Das wäre doch netter.
Noch was zu den Namen: Die meisten Nachnamen sind aber doch gar nicht lustig, bzw. aus ihnen kann man nichts lustiges machen. Ich schätze also, dass Spiel hier lustiger klingt, als es tatsächlich ist.

05.08.2012, 20:14 Uhr     melden


krischan

So ausgeprägt scheint Eure Phantasie dann aber doch nicht zu sein, dass immer die Todesanzeigen herhalten müssen. Warum nicht einfach aus dem Stegreif Albernheiten erfinden? Die Zeitung sollte auch auf den anderen Seiten genug Inspirationen liefern. Vielleicht macht dann auch Dein Bruder mit.

06.08.2012, 12:36 Uhr     melden


N0body

Ich hoffe wenn ich tot bin wird mit mir auch so verfahren... Schade dass ich keinen Namen habe über den man sich auf diese Weise lustig machen kann...

06.08.2012, 15:41 Uhr     melden


lovinglucy

Harmloser Spaß, die Toten störts mit Sicherheit nicht mehr.

06.08.2012, 19:58 Uhr     melden


Krachbum aus Deutschland

Amy war wohl einmal zu oft im Weinhaus.

09.08.2012, 23:13 Uhr     melden


Alphawoelfin

Als Nihilistin hab ich da absolut nix dagegen, bedaure nur grade das ich keinen kreativen Nachnamen habe...

Wenn ich tot bin interessierts mich nicht mehr ob mein Name verschandelt wird, warum sollte es bei anderen so sein?

11.08.2012, 01:10 Uhr     melden


choubali

Ich haue mich hier auch gerade weg!!! Auf die Idee bin ich noch nie gekommen... Finde das gar nicht stillos, man macht sich ja nicht über den Tod der Menschen lustig, sondern über man amüsiert sich über die Namen, kreativ ist man dazu auch noch. Es gibt ja selbst ein Buch mit lustigen Todesanzeigen "Aus die Maus" von Matthias Nöllke, Christian Sprang kann ich dem Beichtenden nur empfehlen ;o)

16.08.2012, 16:00 Uhr     melden


Everybody

Ich habe mir vor langer Zeit ein Buch gekauft mit dem Titel "Ausg´rutscht und Z´sammentutscht" Heitere und ernste Materlsprüche und Grabinschriften aus dem Alpenraum
darin sind echte Grabinschriften in Österreich gibt es auch einen kleinen Friedhof wo noch einige echte Grabsteine mit den Inschriften stehen

das war früher dort so das die Todesursache dabei stand z.B
Hier liegt der Bote Michel,
er fiehl mit deinen Kraxen,
Brach sich beide Haxen,
Die wurden Amputiert,
Das hat Ihn sehr schenirt
Dann kam der Brand hinzu!
Gott schenk ihm die ewige Ruh! von einem Grabstein In den Tauern
oder
Ich als treuer Hirtenknab
Stieg die Berge auf und ab;
Gesucht ha´ich die Schafe hier
und fand mein frühes Grab dafür.1887 Zederhaus im Lungau

21.08.2012, 11:26 Uhr     melden


sofia71

Guter englischer Humor.
Tiefschwarz!!!
HöHöHö

29.08.2012, 20:56 Uhr     melden


Pfoti

Ich musste echt lachen, einfach schwarzer humor vom feinsten. solange man die angehörigen damit nicht belästigt, kann man darüber ruhig späße machen. der tod gehört halt zum leben dazu.

04.10.2012, 19:58 Uhr     melden


Eilaan

Ich finde es total lustig, zumal es den Toten doch ziemlich egal sein kann, was man mit ihren Namen anstellt. Und die Angehörigen werden das eh nie raus bekommen, von daher hat sich die Sache eh erledigt.

07.09.2014, 13:24 Uhr     melden


zartblut aus Osten

Makaber!
Macht aber nichts :D mein Humor ist ziemlich schwarz und außerdem, der Tod ist grausam genug, wieso nicht noch Witze drüber machen? Außerdem wird doch niemand beleidigt scheinbar.

07.09.2014, 13:26 Uhr     melden


Dereric

Super idee! Ich glaube ich werde das auch einführen. Danke

20.10.2014, 17:15 Uhr     melden


chrestos

So dient der Tod unteranderem zu Eurer Freud. Absolution für Euch heut!

23.08.2015, 11:17 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Rauchen in der leeren Wohnung

Ich (m/25) wohne in einem Mietshaus und seit geraumer Zeit steht die gegenüberliegende Wohnung leer. Da ich sehr neugierig bin, wollte ich dort mal hineinsehen. …

Schnellesser

Ich (m/23) möchte beichten, dass ich damals im Kindergarten immer schnell alles aufgegessen habe. Als ich fertig war brüllte ich immer: "Gibt's davon …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht