Schnippische deutsche Frauen

77

anhören

Hass Begehrlichkeit Vorurteile

Ich (m, Ende zwanzig) beichte, dass ich deutsche Frauen hasse. Ein gewaltiger Großteil ist meines Erachtens nach viel zu eingebildet, charakterlich total rundgelutscht und langweilig, viel zu krass emanzipiert und dadurch unweiblich, respektlos, vorlaut und vor allem: absolut grottenschlecht im Bett. Ich bin groß, blond, muskulös und stehe als Unternehmer auf beiden Beinen. Ich gebe mir wirklich viel Mühe mit meinen Mitmenschen, bin freundlich und aufgeschlossen. Manche Mädels hierzulande, so scheint es mir, brezeln sich abends nur auf um dann möglichst viele Männer abblitzen zu lassen. Je mehr Männer und umso schnippischer desto besser fürs Selbstbewusstsein. Sex? Katastrophe! Ein Übel, das manchmal ertragen werden muss. Spaß daran? Fehlanzeige! Man kann ja froh sein, mal einen einlochen zu dürfen.

Ich hatte seit ich 13 bin immer Beziehungen mit deutschen Frauen und bis vor etwa vier Jahren (erstes mal Sex mit einer Italienerin) habe ich dummerweise geglaubt, dass diese Scheiße normal sei. Dann habe ich erst einmal gemerkt was überhaupt so zwischen Mann und Frau passieren kann. Begonnen bei der Wertschätzung für die eigene Person. Man bekommt Komplimente zurück, die ehrlich gemeint sind. Die Frauen sind liebevoller, familiärer und damit auch viel gefestigter. Sie sind überhaupt nicht überheblich und offen im Umgang mit ihrer Weiblichkeit. Das macht sie für mich wahnsinnig begehrlich und würdevoll. Doch damit nicht genug; sehr viele Mädels im Süden sind einfach absolute Granaten im Bett! Ich kann offen und ehrlich gestehen, dass ich von Südländerinnen beigebracht bekommen habe, was richtiger Sex ist. Man bekommt viel mehr Lust, viel mehr Gefühl und Resonanz - absolut kein Vergleich. Natürlich mag es Ausnahmen hier und dort geben, aber ich habe dies bezüglich leider schon sehr sehr viel erlebt.

Italienerinnen, Spanierinnen, Griechinnen, Marokkanerinnen, Brasilianerinnen - einfach alles was ich sonst so als Partnerin hatte war, durch die Bank besser. In Deutschland gehe ich eigentlich kaum noch aus, weil es sowieso nur in einem riesigen Ärger über hiesige Frauen endet. Ich beichte, dass ich kotzen könnte, wenn ich daran denke, einmal eine Deutsche Frau heiraten zu müssen und allen deutschen Männern dringend rate, sich im eigenen Interesse mal eine Südländerin anzulachen.

Beichthaus.com Beichte #00030112 vom 21.07.2012 um 20:27:58 Uhr (77 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

G.Now

Wenn Du auf Suedlanderinnen stehst, dann ist das doch ok. Geschmaecker sind eben verschieden. Und niemand zwingt Dich, eine Deutsche zu heiraten, also reg Dich mal wieder ab.

26.07.2012, 09:40 Uhr     melden


xxEddyxx

Die Ansage hätte glatt von mir kommen könnnen.....ein hoch auf die emanzipation

26.07.2012, 09:48 Uhr     melden


HexeDesNordens

Da werden Dir die Maskulisten hier sicher zuhauf Beifall applaudieren und vielleicht auch noch zur Puffalternative raten. Selber eingebildet bist Du ja auch üüüüüberhaupt nicht von wegen groß, blond, muskulös und Unternehmer. Familiärer ist wohl ein anderes Wort für besser kuschen. Angst vor Augenhöhe, was? Naja, Dein Problem. Mal wieder (Auto-)Rassismus gegen Deutsche, den es ja angeblich nicht gibt und der im Gegensatz zu allen anderen ja anscheinend salonfähig ist.

26.07.2012, 09:48 Uhr     melden


MichelFriedmann

Been there, done that... Sad, but true

26.07.2012, 09:48 Uhr     melden


Ylene

Du Armer LOL Es gibt doch auch in Deutschland genügend Ausländerinnen, die du heiraten resp. flachlegen kannst? Du solltest ausserdem mal dein Beuteschema überdenken. Es sind nicht alle deutsche Frauen so, wieso landest du also immer bei - deiner Meinung nach - frigiden Zicken? Und dann google mal selbsterfüllende Prophezeiung.

26.07.2012, 09:53 Uhr     melden


Ponyfriedhof

Ah, die zweite Beichte [28756] mit dem selben Thema und den selben Anfangssatz. Entweder sind die deutschen Frauen wirklich so furchtbar [kann ich nicht beurteilen, da ich kein Deutscher bin], oder es handelt sich um den selben Beichter.

26.07.2012, 09:58 Uhr     melden


lucl

Selbst im Magazin der Süddeutschen Zeitung war mal ein riesiger Artikel darüber, warum ausländische Frauen zu Recht bevorzugt werden.
Ich persönlich stimme Dir aus vollem Herzen zu. Sehr viele deutsche Frauen taugen einfach nichts.

26.07.2012, 09:59 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Da du ja eh sehr offen für Vorurteile und Verallgemeinerungen bist: Südländerinnen sind auch weitaus wankelmütiger und "lebenslustiger", d.h. wunder dich nicht, wenn dich dann deine südländische Wunderfrau plötzlich unverhofft verlässt oder laufend betrügt.

26.07.2012, 10:02 Uhr     melden


soprux

Ich mag zwar deine arrogante Schreibweise nicht aber inhaltlich hast du mit vielem recht.

26.07.2012, 10:21 Uhr     melden


slowjam

@ Ronnie Kümmel:

Stimmt, deutsche Frauen machen das ja überhaupt nicht.

@ Beichter: Ich bin türkischer Herkunft und mit meiner Freundin, die deutsche ist seit 2 Jahren zusammen und es klappt wunderbar. Allerdings kann ich dir in vielen teilen zustimmen, meine Freundin bildet wohl eine Aushnahme. Deutsche Frauen verlassen einen einfach so, wenn der Sex nicht stimmt, anstatt darüber zu reden oder mal etwas zu reparieren, anstatt es wegzuwerfen, da fast alle Ehen wieder gechieden werden. Frauen und Männer südländicher Herkunft, haben mehr Familienhalt und Respekt vor der Ehe.

26.07.2012, 10:21 Uhr     melden


cortez

Jo gebe dir recht, fast alle deutschen/österreichischen frauen die gut aussehn haben dauerhaft den *bitchmode* an...

26.07.2012, 10:23 Uhr     melden


jacksonconti

Ich glaube aber, aus der Sicht der Frau sieht es ähnlich aus. Zumindest bin ich mal auf die nächste Beichte einer Frau über dieses Thema gespannt. Dann vergleichen wir mal die Kommentare. Bin mir 80% sicher, dass die Kommentatoren hier in der weiblichen Beichte total durchdrehen werden. Aber zur Beichte: Bin selber mit einer Ausländerin seit fünf Jahren zusammen.

26.07.2012, 10:31 Uhr     melden


Schnupfenbazillus

komisch, dasselbe sagt meine beste freundin nur andersrum... deutsche männer sind nur am nörgeln, arrogant und halten sich für götter....
sie schwört auf ausländer...
ich denke einfach, es hat schon seinen grund war weder du noch meine freundin bei den nationalen vertretern des anderen geschlechts nicht landen können.

26.07.2012, 11:09 Uhr     melden


Wikingervrh

Ihr habt Recht, es ist nicht nur mit den deutschen Frauen so, sondern auch mit den Männern. Auch Männern verlassene Ihre Partnerin bei dem kleinsten Problem, nicht nur Frauen. Und man stellt sich auch eher einen südländischen Mann, als Verführer mit Romantik und Rose und Komplimenten vor, als einen deutschen Mann. Ausnahmen gibt es auch im südländischen Bereich. Außerdem ist es ja in Deutschland eh so, dass eine Frau, die Ihre Weiblichkeit lebt (ich rede nciht vom rumhuren), untergebuttert wird und es in unserer Gesellschaft zu nichts schafft. Leider.

26.07.2012, 11:19 Uhr     melden


barti

Seit 3 Jahren glücklich mit einer Halbgriechin.
Ich weiß genau was du meinst, wenn du mit ner Deutschen richtig ran willst musst du es entweder allein tun oder sie vorher mächtig abfüllen.

26.07.2012, 11:45 Uhr     melden


leckerEistee aus Deutschland

Das ich das mal sagen würde. Aber die HexeDesNordens hat es komplett auf den Punkt gebracht. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen aus meiner sicht!

26.07.2012, 12:33 Uhr     melden


29873

Deine Beichte klingt etwas arrogant. Um zu pauschalisieren, kann man deine Aussagen auf jede Nation übertragen. Es gibt solche und solche. Vielleicht hast du auf Grund deiner Einstellung noch nicht die "richtigen" deutschen Frauen kennen gelernt?

26.07.2012, 12:47 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Ich bin derselben Meinung wie G.Now und Pastor.

26.07.2012, 13:03 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Ich glaube, diese Beichte ist eine beleidigte Reaktion darauf, dass deutsche Frauen sagen, dass deutsche Männer es nicht bringen (siehe z.B. Beichte "Afrikanische Standards" - Da haben alle Männer gleich zutiefst beleidigte Kommentare abgegeben). Und dass du dich anscheinend nur im deutschen Schlampen-Milieu rumtreibst und so immer nur auf bitches stößt, ist nicht die Schuld der netten deutschen Frauen. Vielleicht solltest du mal dein Beuteschema überdenken und nicht nur nach dem Aussehen gehen. Schreibst ja selber, dass die Frauen, die du willst, sich aufbrezeln. Nuttiges Aussehen = nuttiges Verhalten. @ slowjam: Ich habe selber geschrieben, dass das ein Vorurteil und eine Verallgemeinerung ist. Wer deutsch lesen kann, ist klar im Vorteil!

26.07.2012, 13:32 Uhr     melden


aspirin

Ich bin dankbar, dass sowas arrogantes wie du "vom Markt" ist. Damit hast du allen deutschen Frauen einen Gefallen getan.

26.07.2012, 13:33 Uhr     melden


litstudy23 aus Deutschland

Ich kann pastor nur beipflichten, "Beuteschema" hin oder her.

26.07.2012, 14:16 Uhr     melden


feilong

Hast mir und vielen anderen Männern aus dem Herzen gesprochen. Bin selber mit einem Mädchen aus Indonesien verlobt und würde nie, nie, nie wieder eine Deutsche anrühren. Die meisten von denen finde ich einfach nur in vieler Hinsicht unattraktiv wenn nicht sogar abstoßend.

Ich werde wohl nie begreifen, warum einige von unseren Walküren sich selbst so toll finden. Vielleicht haben sie keinen Spiegel ...

26.07.2012, 15:58 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

@feilong: Du findest deutsche Frauen "abstoßend"? Na ja, dass du zudem anscheinend Asiatinnen deutschen Frauen ernsthaft vorziehst, lässt sowieso vermuten, dass du allgemein ein gestörtes Verhältnis zu Weiblichkeit hast.

26.07.2012, 16:12 Uhr     melden


djangito

Was mir zu der Beichte einfällt? Also:
1. Unternehmer in Kombination mit soviel Frauenkontakten ausländischer Herkunft -- Dönner- oder Pizzabude im Rotlichtviertiel (OK, groß und blond passt zu diesem Vorurteil nicht dazu)
2. ständig Körbe von deutschen Frauen, die aufgebrezelt sind -- also bisher habe ich noch keiner Frau 100% "auf der Stirn lesen" können, dass sie Deutsche ist. Deshalb frage ich sie auch gleich mit dem ersten Spruch danach "Ironie aus".
3. Frauen brezeln sich auf um Körbe zu verteilen - bei solch einem oberflächlichen Typ wie dir wundert es mich nicht, würde sogar ich als Mann machen.

Außerdem gibt es in deiner Beichte noch ein paar solch grandioser Vorurteile. Anderseits verstehe ich das Gefühl von Wut und Aggression nach zahlreichen Körben und den Zustand schon länger auf dem Trockenen zu liegen - was möglicherweise die Intuition dieser Beichte ist. Aus dieser Perspekive heraus erteile ich dir Absolution.

26.07.2012, 17:05 Uhr     melden


Lemontoss

Vielleicht gerätst du auch einfach nur an die falschen Frauen. Obwohl das unrealistisch ist, wenn diese Frauen dann immer nur deutsche sind. Was es auch sein mag, das Leben besteht nicht nur aus Sex, Lust und Liebe. Reg' dich mal ab und dann such dir ein Hobby.

26.07.2012, 17:11 Uhr     melden


slowjam

@ djangito: Es heißt trotzdem immernoch Döner!
@ Ronnie_Kümmel: Tut mir leid, ich spreche nur kyrillisch und Latein. Man man, ich habe das leider so nicht rausgelesen, töte mich doch nicht gleich.

26.07.2012, 17:33 Uhr     melden


VcS

@Beichter: Wie lange warst du denn mit den Südländerinnen so zusammen? Klar, die sind am Anfang lieb, weil sie als Kind mehr Respekt vor Männern beigebracht bekommen als das bei einer Deutschen der Fall ist. Aber sobald sie merken, dass sie machen können, was sie wollen, tanzen sie dem Mann auf der Nase herum. Da ist sich jede Frau gleich, egal welche Nationalität und wie nett sie eigentlich ist. Ist ja nun auch nicht schlimm, muss man halt wissen und ein wenig aufpassen. Bei "Ich gebe mir wirklich viel Mühe mit meinen Mitmenschen, bin freundlich und aufgeschlossen." wurde ich stutzig - vielleicht bist du einfach zu nett zu den deutschen Frauen und zeigst zu früh zuviel Interesse? Und was das "schlecht im Bett" angeht, da kann man eine Frau auch anlernen, wenn man es konstruktiv anstellt. Du hast dir ja auch im Bett was beibringen lassen, warum also nicht umgekehrt?

26.07.2012, 18:13 Uhr     melden


wurstball

Seufz, da ist wohl was dran. Hatte sehr 3 leidenschaftliche Jahre mit einer Russin, die ab 12 hier aufgewachsen ist.

26.07.2012, 18:20 Uhr     melden


stillesWasser aus Schweiz

Für mich ist das hier eine Rache"beichte", um deutschen Frauen eins reinzuwürgen. (und nein, ich bin keine Deutsche; ich komme aus dem kleinen Staat südlich von Deutschland). Mir erscheinst Du sehr unsympathisch. Unter anderem deswegen, weil Du Dich als supertollen Hecht darstellst, der einfach nur herumtrotzt (wie ein kleines verwöhntes Gör), weil er bei einer bestimmten Gruppe von deutschen Frauen immer abgeblitzt ist. Du pauschalisierst die deutschen Frauen allesamt. Werde mit einer Südländerin glücklich, aber unterlasse solche Hasstiraden. Damit machst Du Dir (ausser Gleichgesinnte) keine Freunde.

26.07.2012, 18:41 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Der Beichter ist ja anscheinend ein ziemlicher H*renbock (bei den ganzen Nationalitäten, die er angeblich schon mehrfach im Bett hatte). Aus seiner Beichte könnte man daher auch schließen, dass Südländerinnen einfache Schlampen sind und deutsche Frauen dagegen weniger leicht zu haben sind und nicht gleich mit jedem großen, blonden Vollhorst ins Bett hüpfen...?

26.07.2012, 18:52 Uhr     melden


Bücherwurm

Da bin ich ja mal froh, dass so ein arroganter Schnösel wie Du freiwillig die Finger von meiner Tochter lässt. Sonst müsste sie Dir noch draufklopfen, Du großer, blonder, muskulöser Unternehmer, Du. @ HexeDesNordens hat es ganz genau auf den Punkt gebracht.

26.07.2012, 19:02 Uhr     melden


Tetraethylblei

Warte mal ab, bis du eine von denen geheiratet hast. Dann dauerts nicht mehr lange und sie legen genau so ein Verhalten an den Tag wie ihre deutschen Geschlechtsgenossinnen. Emanzipation und Grosskotzigkeit machen auch vor Südländerinnen nicht halt. Deshalb sag ich mal: alles durchprobieren, Spass haben aber nie in den Hafen der Ehe einlaufen, egal mit wem. Und was richtige Sauereien beim pimpern angeht- da kannste auch von tabulosen German Bitches mehr lernen als du denkst. Musst bloss die richtigen treffen.

26.07.2012, 19:42 Uhr     melden


RockstarE

Ich stimme Dir vollkommen zu. Interessanterweise mag der väterlich-gebende Durchschnittsproll oder die Querschnitsplunze (s.K.) Deine Haltung nicht mal ansatzweise hinterfragen... Absolution und Zehn Bier!

26.07.2012, 19:49 Uhr     melden


Krachbum aus Deutschland

Man sieht die Welt immer durch die Brille, die man gerade aufhat. Ich kann die Beichte nicht bestätigen. Keine Absolution.

26.07.2012, 20:56 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Gab mal so einen kleinen Mann aus Österreich, der auch der Meinung war, dass manche "Rassen" schlechter wären als andere.

26.07.2012, 21:25 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Jung bist Du ja noch. Vielleicht bist Du nur naiv.

26.07.2012, 22:55 Uhr     melden


bettyford

Gott sei dank, zieh gleich weg aus Deutschland, die 3. Welt wartet nur auf ein vermeintlich wohlhabendes deutsches Würstchen

27.07.2012, 01:12 Uhr     melden


son-of-sin

Naja, der Deutsche gilt ja allgemein als bissl prüde und griesgrämig (Männlein wie Weiblein)- beides keine Eigenschaften, die man unbedingt mit dem perfekten Partner assoziieren würde. Ich glaube, dem Beichter vernebelt hier entweder der Reiz des Exotischen den Sinn, oder der südländische Typus trifft halt eher seinen subjektiven Geschmack. Daraus eine verallgemeinernde Schlussfolgerung abzuleiten, halte ich aber für überzogen. Ich schwöre ja auf deutsche Frauen, obwohl (oder gerade weil) sie manchmal bissl schwierig sein können. Eine Beichte kann ich hier allerdings nicht erkennen, da ja jeder vögeln/lieb haben darf, wen oder was er will.

27.07.2012, 01:19 Uhr     melden


Leerchen aus Deutschland

Ich bin groß, blond, muskulös und eine oberflächliche, selbstverliebte Pfeife. Bereits da hab ich dir den einen Stern gegeben. Als vorlaute deutsche Emanze darf ich das!

27.07.2012, 02:35 Uhr     melden


Zuchtsau

Ich stimme dem Beichter ganz und gar nicht zu. Südländerinnen sind nicht die besten Lover. Die kommen aus Südostasien.

27.07.2012, 03:50 Uhr     melden


Anonühm;)

"Ich beichte, dass ich kotzen könnte, wenn ich daran denke, einmal eine Deutsche Frau heiraten zu müssen" Du musst also eine deutsche heiraten? Interessant. Ich hoffe, du betrügst sie dann mit lauter Südländerin. Das hat sie nämlich bestimmt verdient... Ich verstehe nicht, wieso diese Beichte so gut bewertet wird. Freut mich für den Beichter, dass er nur mit Südländerinnen kann, aber vielleicht nicht Südländerinnen auch die einzigen, die auf Machos wie ihn stehen. Alleine deine Liste an Frauen, die du schon hattest. Da springen halt nicht so viele Frauen in deine Kiste, wenn sie danach nur ne weitere Kerbe an deiner Bettkante sind.

27.07.2012, 06:26 Uhr     melden


WhiteSea aus Deutschland

Was bist du denn fuer eine Pfeife?
Gott sei dank bist du vom Markt!

Ansonsten kann ich R.Kimmel beipflichten.

27.07.2012, 07:51 Uhr     melden


Abraxas72

da kennst du die falschen deutschen Frauen! Definitiv! Musst halt nicht immer in deselben Schuppen gehen! Meine Freundin ist auch deutsch und dermaßen offen, spassig und liebevoll, dass ich mir nichts schöneres vorstellen kann. Solche Frauen wie du sie hattest, kenn ich aber auch. Trotzdem nicht alle deutschen Frauen sind so.

27.07.2012, 08:40 Uhr     melden


sydthe

Tja kann der Bauer nicht schwimmen ist immer die Badehose schuld, richtig.

27.07.2012, 08:51 Uhr     melden


Ylene

@ sydthe: geiler Spruch, den muss ich mir merken.

27.07.2012, 10:34 Uhr     melden


can84 aus essen, Deutschland

also ich bin südländer und komme mit die südländische frauen garnicht zu recht. mein frau, ist ne deutsche und ein ganz hübsche dazu mit der ich jetzt seit 5 jahren zusammen bin. meine freundinen vor ihr waren auch deutsche, nur einmal hatte ich eine türkische freundin das war vor gut 10 jaren aber danach nie wieder. aber es ist ja allgeimein so egal aus welchen land die frau ist, um so geiler die frau aussieht um so eingebildeter ist die dann auch.

27.07.2012, 10:52 Uhr     melden


KaiserNero

Ich möchte anmerken, dass die HexeDesNordens mit ihrer rechtsfeministischen Wortwahl und der pauschalen Unterstellung, hysterisches Gezicke wäre "Auf Augenhöhe", absolut perfekt den Stereotyp der unsympathischen germanischen Emanzenzicke repräsentiert, die sich von den typisch-weiblichen Eigenschaften wie Wärme, Empathie und Sanftmut im Rahmen der "Geschlecht ist anerzogen" Diskussion so weit entfernt hat, dass man sie nur als schlechte Kopien ätzender Männercharaktere wahrnimmt. Auch wenn ich mit der Meinung des Beichters nicht konform gehe, kann ich ihn bei solchen Exemplaren irgendwie verstehen.

27.07.2012, 10:54 Uhr     melden


Yasmin87

Groß, blond, muskulös, Unternehmer, der sich von einer Frau vor allem Wertschätzung für die eigene Person und ernst gemeinte Komplimente wünscht, der angeblich schon einige Südländerinnen durch hat aber situatiionsbedingt froh sein kann "mal einen einlochen zu dürfen" und der, warum auch immer, irgendwann mal eine deutsche Frau heiraten muss...man man man..was ne arme Wurst..

27.07.2012, 11:52 Uhr     melden


BloodyKirika

Im Kern stimmt die Beichte. Deutsche Männer sind wie deutsche Frauen - zickig, respektlos, verklemmt, arrogant, und vor allem: EURE durchschnittliche Penisgröße beträgt 12cm! Die deutschen Männer BRINGEN's NICHT!

27.07.2012, 13:00 Uhr     melden


BloodyKirika

Im Kern stimmt die Beichte. Deutsche Männer sind wie deutsche Frauen - zickig, respektlos, verklemmt, arrogant, und vor allem: EURE durchschnittliche Penisgröße beträgt 12cm! Die deutschen Männer BRINGEN's NICHT!

27.07.2012, 13:35 Uhr     melden


VcS

Aber Kirika, man könnte fast denken, du willst provozieren. :oD Hat da jemand den Kommentar gelesen, wie die "Ich nehme nur noch Schwarzafrikaner"-Beichte aufgenommen wurde? ;o)

27.07.2012, 14:02 Uhr     melden


Döner

Kann dir in allen Punkten recht geben! Gerade wieder letztens erlebt! Das mit dem Sex, auf dass du eher hinaus willst, kann ich nicht zu 100% bestätigen. Aber dein zweiter Satz drückt genau dass aus, was ich die letzten Tage erlebe. Unglaublich, wie eingebildet und überemanzipiert die deutschen Frauen sind. Fremdgehen normal, man darf schließlich machen was man eben will.

27.07.2012, 16:22 Uhr     melden


dennis0208

Hast gar nicht mal unrecht. Mag sich zwar hart anhören stimmt aber leider. Ich bin noch recht Jung Mänl. und habe leider auch schon so einige schlechte Erfahrungen gemacht mit unseren deutschen Frauen. Alle die was gleichschauen haben wirklich permanent den "Bitch-Mode" an sprich. Und die meisten anderen sind langweilig aber stehts vorlaut wollen immer und überall mitreden auch wenn sie keine Ahnung haben.
Und nein ich beziehe mich jetzt nicht auf die Unterschcht, sind auch die Töchter von Ärzten so.
Naja sind ja selber schuld durch unser Kuschelgehabe in DE isses auch kein Wunder das wir und Mannsweiber heranzüchten.

27.07.2012, 16:39 Uhr     melden


dennis0208

Hast gar nicht mal unrecht. Mag sich zwar hart anhören stimmt aber leider. Ich bin noch recht Jung Mänl. und habe leider auch schon so einige schlechte Erfahrungen gemacht mit unseren deutschen Frauen. Alle die was gleichschauen haben wirklich permanent den "Bitch-Mode" an sprich. Und die meisten anderen sind langweilig aber stehts vorlaut wollen immer und überall mitreden auch wenn sie keine Ahnung haben.
Und nein ich beziehe mich jetzt nicht auf die Unterschcht, sind auch die Töchter von Ärzten so.
Naja sind ja selber schuld durch unser Kuschelgehabe in DE isses auch kein Wunder das wir und Mannsweiber heranzüchten.

27.07.2012, 17:00 Uhr     melden


HexeDesNordens

Haha, danke für das Kompliment Kaiser Nero. Oh mann, neulich wurde ich hier als linksradikal bezeichnet, jetzt werd ich hier in die rechte Ecke gedrängt. Dabei bin ich weder das Eine noch das Andere. Mit Deiner Äußerung Sanftmut sei eine weibliche Eigenschaft gibst Du auch schön den Stereotyp eines frustrierten Mannes wieder, der sich ärgert, dass ihm keine richtig gehorcht. Frauen sind nicht gleich Zicken, nur weil sie eine Meinung haben.

27.07.2012, 17:29 Uhr     melden


Der Seher

Das iast, wie immer, Ansichtssache, und resultiert sicherlich auch aus deinem Verhalten gegenüber den Frauen. Ich hatte auch schon Sex mit Frauen aus Italien, Russland, Polen, England, Japan und natürlich Deutschland. Und meiner meinung nach liegt es immer an der Persönlichkeit der Frau, nicht an ihrer Herkunft. Zb.: Eine Italienerin war brutal verklemmt, eine total offen, die Japanerin war im Gegensatz zu dem was man glauben könnte, dagegen sehr entspannt und experimentierfreudig, usw. (und bevor die Frage kommt, ja sie war/ist rasiert, ich kenn euch doch, lach). Und Arrogant kann man auch überall behandelt werden, nicht nur hierzulande. Die einzigen Frauen, die ich je erlebt habe, wo wirklich verhälnismässig viele, aber auch nicht alle, echt einen an der Klatsche habe kamen, wen wundert es, aus den USA. Und da ist es die Bigotterie und falsche Prüderie der Gesellschaft. ich meine, einmal die Evoltutiontheorie leugnen aber die größte Sexfilmindustrie der welt haben sagt alles.

27.07.2012, 18:11 Uhr     melden


lightspeedlucy

bei dem kommentar von ronnie_kimmel kommts mir gleich hoch. sich hier großkotzig aufregen aber asiatische frauen als unweiblich bezeichnen und somit zu diskriminieren ist ja völlig legitim. das kotzt mich gerade mehr an als die beichte an sich, die ich als frau auch kein stück nachvollziehen kann und möchte.

27.07.2012, 21:44 Uhr     melden


BloodyMary1977

Mein Beileid an alle Italienerinnen, Spanierinnen, Griechinnen, Marokkanerinnen, Brasilianerinnen und wer sich sonst noch so auf den Beichter eingelassen hat, der allem Anschein nach entweder kein Interesse an einer festen Beziehung hat oder auch die nicht deutschen Frauen schon nach kurzer Zeit vergrault.

28.07.2012, 11:32 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Wie die meisten hier habe auch ich das Gefühl, dass du einfach nur gefrustet bist, dass die Frauen dir hier nicht zu Füßen liegen. Einfach, weil viele deutsche Frauen durch die Emanzipation (die hier in der Tat sehr ausgeprägt ist) selbstbewusst geworden sind und auch mal "nein" sagen können. Weil sie dir auf Augenhöhe begegnen und in der Lage sind, auch alleine glücklich zu werden, ohne Mann. Natürlich ist das nicht so sexy (und auch nicht so schmeichelhaft fürs Ego) wie ein kleines, verknalltes Mädchen, das darum bettelt, dir für immer die Socken bügeln zu dürfen. Deshalb hast du dir ja auch eine Asiatin gekauft. Herzlichen Glückwunsch!

28.07.2012, 12:17 Uhr     melden


Zitronenscheibe aus Deutschland

Geschmäcker sind unterschiedlich und darauf zu beharren, dass nur das oder das am besten ist, ist absolut unreif für einen ach so erfolgreichen Geschäftsmann. Dein Ratschlag an die Männerwelt ist absolut überflüssig.

28.07.2012, 14:35 Uhr     melden


HolyMooly

Das wird sogar noch schlimmer.
Die fangen ja heute teilweise schon mit 13 an rumzulaufen wie die letzten Bitches, vom Verhalten ganz zu schweigen

28.07.2012, 17:17 Uhr     melden


OneDolla

@Beichter: Könnte vielleicht auch an dem Gegenüber liegen.
Und wie kommst du darauf, einmal eine Deutsche heiraten zu müssen, wenn sie doch so übel sind?

"...brezeln sich abends nur auf um dann möglichst viele Männer abblitzen zu lassen."
hier eine kleine Info: Frauen, die sich abends schminken und weggehen, sind nicht immer (oder sogar selten) auf der Suche nach einem schmierigen ONS. Schockierend!
Es ist einfach so dreist, aufgrund einiger Erfahrungen zu sagen: "Alle deutschen Frauen /[beliebige Gruppe] taugen nichts"

"viel zu eingebildet,[...] und langweilig, viel zu [...] respektlos, vorlaut"- das sind Eigenschaften, die ich leider auch im Text wiederfinde.

28.07.2012, 17:33 Uhr     melden


bareback

Da hast Du recht, ich hatte ca. 150 Partnerinnen von 23 verschiedene Nationalitäten im Bett und mit allen Glück, bei den Deutschen Mädels sind nur ca 10% brauchbar (mit ausländischen Vorfahren) und die sind dann meistens dick oder ledige Mütter. Deswegen lebe ich in Südspanien. Am besten sind nach meiner Erfahrung Araberinnen und Spanierinnen, Argentinierinnen sind prima die geben dir als Deutschem schon wegen der blauen Augen die Handynummer ohne dass du fragen musst. Absolution!

28.07.2012, 20:21 Uhr     melden


Shuffleking

nach "Alle deutschen Frauen sind scheiße" und "Ich bin freundlich und aufgeschlossen" hab ich nicht mehr weitergelesen aber den Kommentar konnte ich mir trotzdem nicht verkneifen

28.07.2012, 22:55 Uhr     melden


Peter_Hartz

Die Kulturmarxisten sind schuld!
Ihr Ziel ist es die deutsche Familie auszurotten und dafür müssen die Frauen eben manipuliert werden. Wird alles im Buch "1984" von George Orwell gut beschrieben, z.B. Sex nur noch als Zwang etc.

29.07.2012, 13:40 Uhr     melden


Lif

@Peter Hartz - Ja ne is klar, davon handelt 1984 natürlich. Dazu noch ein sinnentleerter rechter Kampfbegriff. Diagnose - Du bist ein viel zu offensichtlicher Troll.

29.07.2012, 14:14 Uhr     melden


Jeybo

Ich kenne deine Anmachen nicht, aber so wie du von dir selbst sprichst, wird das wohl seine Gründe haben das du abgeblitzt wirst.. da haben andere Menschen die sich nicht mit Muskeln profilieren wohl bessere Erfahrungen gemacht. Mein Beileid.

29.07.2012, 14:23 Uhr     melden


GreenFay

Kauf dir bitte einen Duden, wer auch immer du bist. Deine Rechtschreibfehler verursachen Augenkrebs, da kann man ja kaum glauben, dass du angeblich Unternehmer bist.
Nebenbei bemerkt sind alle Beichten sowieso gefaked.

29.07.2012, 17:43 Uhr     melden


Nachtmahr aus Deutschland

Ich glaub ich spinne. Wie kann man sich ereifern, nur aufgrund von schlechten Erfahrungen mit Frauen einer Volksgruppe selbige zu hassen? Glaubst du etwa, dass es rassisch bedingt ist wie gut man im Bett ist? Was du an Südländerinnen schätzt ist ihr Temperament. Ja, das haben sie. Und wenn du meinst, dass deine Ansrüche, die du an deine Geschlechtspartner stellst, von deutschen Frauen (welche du meiner Meinung nach auch nur nach RTL-Maßstäben erkennst)nicht erfüllt werden, dann machs halt nur noch mit heißblütigen, schwarzhaarigen Amazonen. Tob dich aus, aber untersteh dich über eine Gruppe von Frauen zu urteilen, die von dir gnadenlos vereinheitlicht wird und von der du dir selbst nur die schwierigsten Exemplare erwählt hast. Schäm dich!

29.07.2012, 23:40 Uhr     melden


globalcode

Da muss ich Dir aber recht geben! Habe das auch selber sehr oft erlebt. Die sind arrogant und hochnäsig. Bei den Polinen zum Beispiel ist es ganz anders. Die sind freundlich und aufgeschlossen, familiär vernünftig.

30.07.2012, 09:44 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Für mich klingt das eher so, als wären dir deutsche Frauen zu selbstbewusst, und dadurch wird dein kümmerliches Selbstbewusstsein gekränkt. Und was das Bett betrifft: ich kenne spröde Italienerinnen und heiße Ostfriesinnen. Und wenn man selbst heiß genug ist, kiregt man jeden Partner heiß. Spricht also nicht für deine sozialen Fähigkeiten.

30.07.2012, 16:24 Uhr     melden


vanessa0311

wow da spricht die Arroganz persönlich, ich denke du hast einfach die falschen deutschen Frauen kennengelernt,ich weiss ja nicht wo du die deutschen hergeholt hast aber es gibt sie die perfekte deutsche Frau..

04.08.2012, 21:09 Uhr     melden


aoewir

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen (sowohl bei Männern als auch bei Frauen) je schöner der Mensch, desto langweilig und fad sein Charakter. Hatte das in ca. 80% wo ich Menschen kennenlernte.

Was den Sex angeht; wie können Frauen gut sein, wenn es zeitlebens die Männer nie gebracht haben???
Schlechte orale Befriedigung, auf einem rumgewabbere, bis er kommt und sich ausgelaugt von dir runterrollt, noch schlechteres rhythmisches Gefühl (entweder er rammelt dich wie ein reudiges Kaninchen oder wie ein 85jähriger, dem alles wehtut.
Ganz ehrlich, ich bin jedesmal froh, wenn das Elend endlich ein Ende hat, damit ich mich wichtigeren Dingen widmen kann; zB aus dem Fenster gucken oder Sandkörner zählen.
Dieses ständige Sex-Gelaber geht mir eh auf den Sack. Als Gäbe es nichts anderes mehr - muss man immer gleich fi*****? Und dieser Irrglaube, man müsse ja zum Höhepunkt kommen - wenn man mit jemandem schläft, den man liebt, dann ist das soooo unglaublich rille. Das das immer keiner rafft; was ist das nur für ne Einstellung?

Die südländischen Frauen sind so enttäuscht von ihren Macho-Männern, dass sie froh um ein paar unauffällige, bürgerliche deutsche sind, die einen gutbezahlten Job haben.

12.08.2012, 13:06 Uhr     melden


Stoßzeit

Wenn die Deutschen so scheiße sind, aber die Ausländer so toll, warum sollten die ach-so-tollen Ausländerinnen dann mit DIR ins Bett gehen, wenn sie doch zur (deiner Meinung nach) erhabeneren Menschenrasse gehören?!

30.09.2012, 17:55 Uhr     melden


Monet

Ich denke, die deutschen Frauen haben dir deinen eigenen Spiegel vorgehalten!

26.10.2012, 21:17 Uhr     melden


ohmygosh100

Same here, gibt nix schlimmeres als deutsche Frauen... Katastrophal, klingt zwar rassistisch, aber ist leider die Realität.

01.03.2015, 05:13 Uhr     melden


tina-tittona

da hst du recht, das habe ich auch schon oft gehört, deutsche Frauen sind langweilig im Bett und als hausfrau taugen sie sowiso nicht, daher sterben die Deutschen so schnell aus!
@ stoßzeit:
Bei Deutschen Männern ist es übrigens genau umgekhrt, die sind im Bett wesentlich besser als Italiener oder Spanier. Nur einige Argentinier und wenige Brasilianer sind ähnlich gute Liebhaber wie Deutsche (arische) Männer! Viele meiner Latina-Freundinnen wünschen sich ein Kind von einem richtigen Deutschen (ohne Migrationshintergrund)

23.08.2015, 18:58 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine homophobe Schwester

Ich (m/26) bin schwul und keiner von meinen Angehörigen weiß davon. Ich traue mich nicht, es ihnen zu sagen, weil meine Schwester eine böse Hexe ist. …

Selfies: Fette Frauen in Hotpants

Ich hasse fette Frauen. Ich kann es nicht ab, wenn sie Leggings, Hotpants oder andere enge Kleidungsstücke tragen. Dazu kommt noch, dass diese Personen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht