Ausgenutzt und abgeschoben

38

anhören

Engherzigkeit Lügen Falschheit Partnerschaft

Ich (m) war früher ein böser Junge! Während meiner Schulzeit liefen Dates immer auf Freundschaften hinaus. Die wenigen ernsthaft an mir interessierten Mädchen waren jedoch immer nur von recht mäßiger Attraktivität, und daher für mich uninteressant. Mit 20 war ich noch immer Jungfrau. Ich hatte also noch keine einzige Beziehung, geschweige denn einen richtigen Kuss.
Nach dem Abi wurde ich langsam aber sicher verzweifelt, und schwor mir, dass ich die nächstbeste an mir Interessierte nehme. Egal wie mäßig attraktiv sie auch sein möge. Das war ein Fehler. Die „Nächstbeste“ war nämlich nicht mäßig attraktiv. Sie war (und ist es immer noch) hässlich wie die Nacht! Dummerweise bin ich manchmal erschreckend konsequent. Unglücklicherweise auch in diesem Fall. Es kam wie es kommen musste: Wir wurden ein Paar. Kurz darauf hatte ich mein erstes Mal. Sie hatte – trotz ihres Aussehens - im Gegensatz zu mir ziemlich viel Erfahrung, und kannte kaum Tabus. Zwar war das erste Mal aufgrund meiner Unerfahrenheit ein Desaster, aber von Mal zu Mal wurde ich besser. Da sie nicht nur optisch eine Zumutung war, sondern auch charakterlich (psychopatische von Selbsthass zerfressene Zicke trifft es am ehesten), fühlte ich mich abgesehen vom Sex mit ihr extrem unwohl und unglücklich. Nachdem ich langsam der Ansicht war, dass meine Technik in der horizontalen ziemlich gut ist, nahm ich einen kleinen der sehr häufigen von ihr begonnenen Streits als Anlass mich von ihr zu trennen. Allerdings erst, nachdem ich mein "Gesellenstück" abgeliefert habe: den besten Sex ihres Lebens! Zumindest erzählte mir das später eine damals gemeinsame Freundin. Meine Ex lief mir nach der Trennung noch wochenlang hinterher. Durch mein Studium, was ich dann am anderen Ende Deutschlands begonnen hatte, war das Hinterherlaufen für sie nicht mehr möglich, und so endete alles. Ich möchte also beichten, dass ich meine erste Freundin komplett ausgenutzt habe, und - was viel schlimmer ist – ich meine Jungfräulichkeit an jemanden verschleudert habe, die ich weder liebte, mochte oder schätzte. Das belastet mich bis heute, und ich bereue zutiefst so leichtfertig mit einem Menschen als auch mit meiner Jungfräulichkeit umgegangen zu sein.

Beichthaus.com Beichte #00030057 vom 20.06.2012 um 14:22:31 Uhr (38 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Lemontoss

Mach dir darüber nicht so viele Sorgen, genau gesehen nutzen Teenager ihre Partner auch aus, nur um Erfahrener in diesem Gebiet zu werden. Allerdings läuft dieser Erfahrungsprozess eher unter der Oberfläche und unbewusst ab, weswegen wenige deswegen Schuldgefühle haben. Deswegen würde ich an deiner Stelle auch versuchen, dir keiner Schuld bewusst zu sein... wenn das überhaupt geht.

24.06.2012, 11:58 Uhr     melden


29873

Du wolltest dich beweisen, hattest es nötig. Die ganze Entwicklung war doch vorhersehbar, wenn du dir ein erstbestes Mädel nimmst, welches dir in keinster - bis auf den Sex - Hinsicht gefällt... Ich hoffe, dass du wirklich bereust, das Mädel gekränkt zu haben, aber ich merke, du stellst immer dich selber in den Vordergrund. Keine Absolution.

24.06.2012, 12:10 Uhr     melden


patrikk

Ich find's fast schon schockierend, wie egoistisch du dich anhörst. Auch wenn sie noch so hässlich war, du bist auch sicher nicht der schönste Mensch der Welt. Ich finde dich sehr unsympathisch.

24.06.2012, 13:26 Uhr     melden


Rotschopf42

Früher hies es mal, kein Sex vor der Ehe.
Eben auch weil dann sowas gar nicht erst passieren konnte.
Viele junge Menschen meinen aber ja solche Dinge nicht mehr beachten zu müssen die sich über Generationen bewährt haben.
Hättest du eine bisschen konservativere Einstellung, hättest du jetzt keine moralischen Probleme. Ich würde sagen selber Schuld wenn man meint alles anders machen zu müssen.
Wer bei rot über die Ampel fährt muss sich auch nicht wundern wenn er einen schweren Verkehrsunfall hat. Es gibt eben Regeln die sich bewährt haben und wenn man sich an die im Leben hält macht man nichts falsch. Es ist ganz einfach.

24.06.2012, 13:28 Uhr     melden


aspirin

Du warst und bist verdammt egoistisch!

24.06.2012, 13:45 Uhr     melden


VcS

@Rotschopf: Du darfst nicht zu dick auftragen, sonst nimmt man dir deine Rolle nicht ab. ;o) @Beichter: Wenn du es bereust, geh mit den nächsten Mädels besser um.

24.06.2012, 14:16 Uhr     melden


Rotschopf42

@VcS Ich trage nicht zu dick auf. Die Mehrzahl meiner Bekannten würden meiner Aussage ohne weiteres zustimmen. Und es handelt sich um erfolgreiche Menschen die gelernt haben das man etwas Gutes das sich bewehrt hat nicht verändern muss.

24.06.2012, 14:24 Uhr     melden


Anonühm;)

Hm, ein wenig tut mir das Mädel schon leid, da sie vermutlich ernsthafte Gefühle für dich hatte. Ein Trost ist es, dass sie dir nicht ihre Jungfräulichkeit geschenkt hat, weil die hättest du nicht verdient. Ich versteh trotzdem nicht, wie man mit jemanden zusammen kommen kann, den man weder äußerlich noch charakterlich attraktiv findet.

24.06.2012, 14:28 Uhr     melden


Yoshy

Du solltest eher beichten, dass du so lange gebraucht hast um gut zu werden... ich habe es ahnlich gemacht, jedoch war es vor meiner Beziehung ein ons, gleiches Schema, nicht hubsch einfach nur ein versuchsobjekt , jedoch hat das erste mal genugt. Die kleine glaubt mit heute noch nicht, dass ich damals Jungfrau war... Pornos haben mein sexleben enorm gepragt ^^

24.06.2012, 14:35 Uhr     melden


lovinglucy

Wenn du es eingesehen und bereut hättest, bekämst du von mir Absolution. Denn so sammeln viele (zumindest unbewusst) ihre ersten Erfahrungen. Aber dein ganzer Text strotzt nur davor, wie geil du dich selbst findest, ich kauf dir die Reue nicht ab.

24.06.2012, 14:45 Uhr     melden


Mali1982

Gott oh Gott....die Schönen bekommt er nicht. Hast Du Dich nicht selbst mal hinterfragt warum dich die Schönen nicht als Partner wollen sondern nur als Kumpel? Eine Schönheit bist Du sicherlich auch nicht. Vom Charakter her ganz zu schweigen.

24.06.2012, 15:07 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Du fandest es wohl ganz schlimm und rückständig, mit diesem Alter noch Jungfrau zu sein und hast das Ganze aus Trotz gemacht, weil dich eh kein hübsches Mädel attraktiv fand ( oder du warst bei denen zu schüchtern?) Somit hattest du deine erste Trophäe und hieltest dich für einen Helden - so auf die Art: wow, was bin ich für ein toller Hecht! Und so weiter und so fort, ach, das ist sowas von öd! Mir stößt es sauer auf, weil es anscheinend nur noch ums F*cken geht, wer interessiert sich eigentlich noch für die Liebe.

24.06.2012, 15:37 Uhr     melden


son-of-sin

Seit wann kümmern sich Burschen darum, an wen (oder was) sie ihre Jungfräuligkeit vergeben? Raff dich auf! Und wenn du jetzt schon "Geselle" bist, dann ab in's sexuelle Arbeitsleben, d.h. in eine richtige Beziehung.

24.06.2012, 16:01 Uhr     melden


Bücherwurm

Es wird wohl schon einen Grund haben, warum Du bei hübschen Frauen nie landen konntest. Also trag Deine Nase nicht so hoch.

24.06.2012, 16:35 Uhr     melden


Damned aus Deutschland

Ja klar doch! Und jetzt hast du eine bildhuebsche Freundin, die nebenher modelt. Die grosse Liebe, usw, usf! Angeber und Egoist kann ich da nur sagen!

24.06.2012, 17:22 Uhr     melden


HexeDesNordens

Wenn man nur Kreisleistungsklasse ist, kann man auch nicht einen Partner aus der Champions League erwarten. Im Grunde war es das Beste, mit ihr Schluss zu machen, da Du ihr gegenüber eh unehrlich warst.

24.06.2012, 17:48 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Der erste Satz ist nicht unbedingt der passendste für diese Beichte. Seit wann ist Männern ihre "JungFRÄUlichkeit" irgendwas wert? Das ist ja schon mal löblich.

24.06.2012, 20:24 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Beim Lesen etlicher Kommentare fällt mir auf, dass viele der Meinung sind, nur ein schöner Mensch könne sich einen sehr gut aussehenden Partner 'leisten'. Klar, das wird allgemein gern so gesehen und angestrebt. Doch wenn man in der Öffentlichkeit Paare betrachtet, dann wundert man sich über die Ungleichheit schon recht oft.

24.06.2012, 21:50 Uhr     melden


PaterElDoco

Du tust ja wenigstens deine Vorsätze konsequent durchsetzen. Das ist doch im Prinzip eine ausgezeichnete Sache, nur halt in dem Fall nicht ganz so gut.

24.06.2012, 23:29 Uhr     melden


krischan

Hast Du seitdem überhaupt mal wieder Sex gehabt (mit einer Frau, ohne Bezahlung)?

25.06.2012, 08:39 Uhr     melden


Lif

Mimimi, ich war soo lange Jungfrau. Hätteste mal nich jede "mäßig attraktive" direkt ausgeschlossen

25.06.2012, 09:20 Uhr     melden


Ceemor

Du bist wahrscheinlich nicht nur egoistisch und strunzhaesslich,sondern auch noch "maessig intelligent",wenn man beachtet,dass du mit 20 oder spaeter erst dein Abi hattest.

25.06.2012, 11:03 Uhr     melden


toni-montana

Ich finde das ganze nicht wirklich schlimm. Als Mann bist du für die Frau ja auch nur ein austauschbares Verschleißteil und wirst weggeworfen, sobald du dich nichtmehr für sie kaputtarbeiten kannst. Lass dich von den ganzen Moralaposteln nicht fertig machen.

25.06.2012, 11:14 Uhr     melden


Prywinn

Was bist du denn für ein Waschlappen?
"und - was viel schlimmer ist - ich meine Jungfräulichkeit an jemanden verschleudert habe, die ich weder liebte, mochte oder schätzte"

Meine Güte!
Du hast ein Mädchen wie Dreck behandelt und weinst wegen deiner Jungfräulichkeit?
Viele Männer die ich kenne haben sie an "irgendeine Bekannte" verloren.
Also bitte!

26.06.2012, 12:46 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Interessant, wie sehr sich viele über die Intelligenz und das Aussehen des Beichters lästern, anstatt mal über den Tellerrand hinauszublicken. Denn: ich bin der Beichter. Ich habe erfolgreich Studiert und arbeite Vollzeit in einem guten und sicheren Job, mein Aussehen ist okay - wie ich mittlerweile herausgefunden habe musste ich wohl optisch noch etwas reifen - nur früher wirkte ich noch etwas jugendlich. Mein leben läuft zwar nicht perfekt, aber ich bin zufrieden. Und jetzt räume ich mal mit den anderen Mutmaßungen auf: Ich war noch nie bei einer Prostituierten, und bin seit dem in meinen Beziehungen aufrichtig und ehrlich. Ein Egoist bin ich wie jeder andere auch (weiß jeder der psychologische Grundkenntnisse hat). Der Grund warum ich vorher nicht bei Frauen landen konnte war neben meinem noch etwas jugendlichem Aussehen dass ich einfach zu nett und zu schüchtern war. Über die Zeit (9 Jahre) bin ich auch charakterlich gereift, und ich bereue es tatsächlich zutiefst. Aber ich muss dazusagen, dass ich nicht bereue wer ich bin, bzw. auch durch diese Erfahrung geworden bin. Ich dachte ich probiere es mal als egoistisches Arschloch, was tatsächlich klappte, mich aber nicht glücklich machte. @damned: ich habe tatsächliche eine bildhübsche Freundin, die mal gemoddelt hat und mit der ich wirklich glücklich bin. Auch wenn es mir hier evtl. niemand glauben mag. @alle-die-vorschnell-urteilen: Beichtet doch auch mal, dass ihr euch anmaßt euch ein vollständiges Bild von jemanden nur aufgrund von ein paar Zeilen Text zu machen...! Ich wette die einen oder anderen würden mich im richtigen Leben sogar ganz nett finden. smile

26.06.2012, 14:20 Uhr     melden


Jojo1977

Du wirkst ehrlich gesagt einfach nur wie ein kleiner hässlicher Angeber.. Dafür hast Du allerdings wirklich mein Beileid. Und natürlich hat deine jetzige Freundin gemoddelt. Heidi Klum ist doch jetzt eh mit ihrem Seal auseinander, oder? Is klar.. *hust* Naja, ich hör den Waynetrain nahen und wollt noch zum Mount Whateverrest..

26.06.2012, 17:55 Uhr     melden


delfol

ich versteh das Problem nicht

26.06.2012, 18:07 Uhr     melden


sinti_penner09

Hier fehlt der Tag Dummheit. Jeder hatte schon mal, nach reichlichem Alkoholgenuss oder weil er extremen Notstand hatte mal eine hässliche im Bett. Aber wieso zum Teufel wirst du ein Paar mit einer die dir rein garnicht gefällt? Keine Absolution!

26.06.2012, 21:10 Uhr     melden


ereschkigal

Während der Oberstufe hat es bei Deutsch wohl nur für den Grundkurs gereicht, oder? Womit wiedre einmal bewiesen wäre: Abitur und Studium hilft nicht bei Zeichensetzung und Rechtschreibung. Von diesem nichtigen und blödsinnigen Thema abgesehen: meine Güte, du warst jung und hast es damals nötig gehabt. In diesem Alter heißt es ausnutzen und ausgenutzt werden. Natürlich hast du sie ganz gemein und egoistisch benutzt und bei passender Gelegenheit weggeworfen. Na und? Hätte sie mit Sicherheit ebenso gemacht, wenn sich ihr jemand besseres angeboten hätte. Du hast nichts falschgemacht und bist (wie es scheint) nicht fremdgegangen. Schade nur, daß du deinen Selbstwert damals nur über Sex definiert hast, das finde ich erbärmlich und traurig, aber ich hoffe, daß du das mittlerweile abgelegt hast. Wo bleibt jetzt die Beiche?

26.06.2012, 21:12 Uhr     melden


ichhabegesuendigt

@Vicco: bist du irgendwann begreifst, dass Aussehen nicht alles im Leben ist. Dir gefällt deine Freundin nur weil sie hübsch ist, sie mag dich, weil du Geld hast. Gesucht und verdient... wann du das auch so sehen wirst? wenn die Rechnung kommt!

27.06.2012, 07:23 Uhr     melden


krischan

@Vicco: Dann schreib doch in der Beichte dazu, wie es heute aussieht und maul jetzt nicht rum! Aber Dir war offenbar wichtiger, mit Deinem "Gesellenstück" zu prahlen. Also beschwer Dich nicht, wenn die Sympathien spärlich rüberkommen.

27.06.2012, 08:27 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

@Krischan: Jaaaa... das weiß ich jetzt auch. Hatte meine Beichte schonmal in differenzierterer Form abgegeben, aber bedauerlicherweise war die wohl zum veröffentlichen nicht interessant genug. Habe dann offenbar an den Stellen gekürzt, an denen ich nicht hätte kürzen sollen und jene hervorgehoben, die ich lieber hätte verschweigen sollen. Hinterher ist man immer schlauer. Aber das schöne ist: wir sind hier alle anonym, und in meinem Alltag wird mich der Fauxpas wohl nicht weiter verfolgen...!

27.06.2012, 08:52 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Das alles lässt wieder einmal durchblicken, dass Menschen mit etwas schwach ausgeprägtem Selbstwertgefühl einen besonders toll aussehenden Partner 'brauchen', als schmückendes Beiwerk sozusagen, um angeben zu können. Und, oh ja, gewisse Damen machen sich das, und die Spendierfreudigkeit der Herren, gern zu Nutze.

27.06.2012, 08:54 Uhr     melden


Ceemor

@Vicco:Besonders arm ist es,sich dann noch mehrfach zu rechtfertigen.Ist doch echt wurscht,ob deine aktuelle Freundin gemodelt hat.Will hier echt keiner wissen.Du hast eine enorm bescheuerte Beichte geschrieben und musst jetzt mit dem Spott rechnen.Uebrigens fand ich den Begriff "Mount Whateverest" grandios...

27.06.2012, 10:52 Uhr     melden


krischan

@Vicco: Deine Antwort erklärt einiges, danke für die Hintergrund-Info. Aber wundern darfst Du Dich trotzdem nicht, wenn Du ein verfälschtest Bild von Dir abgibst und entsprechende Kommentare bekommst. Das hat nichts mit Über-den-Tellerrand-Schauen zu tun. Sieh es als Lehrgeld dafür, dass Du es mit Boulevard-Journalismus probiert hast.

27.06.2012, 12:19 Uhr     melden


Blunt_in_da_house

Du musst dir mal deine Vagina ausspülen du pussy

01.07.2012, 20:13 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Das passiert, wenn Sex wichtiger ist als Gefühle und man Angst hat, etwas zu verpassen.

16.09.2013, 21:59 Uhr     melden


Otto4 aus Deutschland

Alle bewerten die Jungfräulichkeit immer viel zu hoch. Was für ein Blödsinn!! Dass Du die arme hässliche Frau nur benutzt hast, finde ich viel schlimmer.

27.11.2013, 22:34 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Magen-Darm-Grippe

Ich habe heute meinem Arzt erfolgreich vorgemacht, dass ich eine Magen-Darm-Grippe habe. Mann! Ist das ein Idiot. Ich habe einfach ein bisschen Luft geschluckt …

Mein Ei im Töpfchen

Es ist schon viele Jahre her, aber ich lache immer wieder gerne mit meinen damaligen Kumpels über diesen Tag. Als wir im Jahre 1993 unseren Grundwehrdienst …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht