Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Und ich dachte, die Chefs würden den größten Sch..ß machen...

27.04.2012, 09:09 Uhr     melden


dunicht!

Ach komm schon Beichthaus... du bekommst doch sicher bessere Beichten als diese hier -_-

27.04.2012, 10:21 Uhr     melden


Theuzi

@ "dunicht!" dito

27.04.2012, 10:41 Uhr     melden


krischan

Und wo dort? In den Papierkorb der Sekretärin?

27.04.2012, 11:01 Uhr     melden


lumpi0815

Mach ich ganz genauso xD

27.04.2012, 11:43 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Ja klar, es gibt mehr Arbeiter als Chefs. Der Klo*Chef*Kennzahl (Klo pro Chef) ist aber wesentlich, gewaltig wesentlich höher als die Klo*Arbeiter*Kennzahl.

27.04.2012, 11:44 Uhr     melden


soprux

Warum gehst du überhaupt während der Arbeit zum Kacken. Hast du kein Klo zuhause?

27.04.2012, 13:10 Uhr     melden


lovinglucy

Dein Leben muss so spannend sein, beneidenswert.

27.04.2012, 14:22 Uhr     melden


WhiteSea aus Deutschland

Du bist mein Held *rolleyes*

27.04.2012, 14:53 Uhr     melden


G.Now

Mach Deine Bretzel halt zuhause. Bei der Arbeit hat man doch keine Ruhe...

27.04.2012, 15:39 Uhr     melden


///

Ich verstehe nicht, wie Leute auf der Arbeit kacken können ; D

27.04.2012, 15:40 Uhr     melden


Bücherwurm

Volle Absolution! Und doppelte Absolution, wenn es ein Werkstattklo ist, auf dem jede ethnische Gruppe ihre ureigensten Gebräuche ausleben darf.

27.04.2012, 16:23 Uhr     melden


Maikys83

@///...und @ G.Now. Ihr habt mich zum lachen gebracht. Ich danke euch.

27.04.2012, 17:58 Uhr     melden


patrikk

Ich als Heimsch***** könnte das nicht, egal in welcher Etage.

27.04.2012, 19:55 Uhr     melden


lord-doofie aus Deutschland

Schön fürs Kacken bezahlen lassen.

27.04.2012, 23:20 Uhr     melden


HexeDesNordens

Absolution. Massenbenutze Klos sind wirklich ekelhaft. Es kann ansonsten sogar sehr sinnvoll sein, auf`s Chefklo zu gehen: Wir haben mal eine wichtige neue Fachzeitschrift gesucht. Gefunden wurde sie dann auf dem Chefklo, weil die Chefin dort darin während ihrer Sitzung gelesen hatte.

28.04.2012, 08:31 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Wenn man muss, dann muss man. Auch in der Arbeit. Wenn einem Bauchkrämpfe nicht lieber sind. Was macht die Mannschaft, die im Job nicht kacken geht, eigentlich bei Durchfall? Windel einschieben? Tampon hinten reinstecken? Aber jetzt im Ernst. Wenn du das Chefklo so sauber verlässt wie du es vorgefunden hast, volle Absolution.

28.04.2012, 14:45 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Wie schon gesagt - wenn Du es einwandfrei verlässt, dann ist es schon in Ordnung!

28.04.2012, 17:29 Uhr     melden


Tetraethylblei

Alles Schweine inner Werkstatt, sauen sich ihre eigenen Klos ein.

28.04.2012, 19:48 Uhr     melden


Samaho

würde ich auch machen

30.04.2012, 10:23 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Das musste jetzt unbedingt gebeichtet werden? Ist das etwa streng untersagt in Deiner Firma?

02.05.2012, 11:40 Uhr     melden


Miss-Anthrop

Na, besser als auf nem' öffentlichen Klo..

05.05.2012, 20:47 Uhr     melden


theyannickone

*vor allem, aber macht ja nichts. tolle aktion aber

09.06.2013, 10:45 Uhr     melden


suender2013

Das sei Dir verziehen. Letztendlich ist es doch egal - die Kloschüsseln sind eh überall die gleichen. Und auf dem Klo sitzen letztendlich Ärsche.

22.01.2015, 08:58 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Extrawürste für die Kinder

Ich (w) arbeite Vollzeit und mein Mann arbeitet auch. Er ist sehr geizig und hat unseren Kindern (12, 14) nie etwas zukommen lassen. Da ich selbst darauf …

Knutschflecken für mich selbst

Ich bin insgeheim in mich selbst verliebt. Die Knutschflecken an meinem Körper füge ich mir selbst zu.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht