Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Hoffentlich wird dein kleiner Weihnachtsmann die Nachbarin reichlich beschenken... Außerdem: Viel Spaß beim "Geschenk-"Auspacken...

24.12.2011, 10:48 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Super Wortspiele pastor. Wirklich lustig.
Sicherlich Schade für deine Familie, aber ich wünschte, ich könnte so eine Geschichte erzählen. Weiter so.

24.12.2011, 11:15 Uhr     melden


G.Now

Man muss eben Prioritaeten setzen!

24.12.2011, 12:21 Uhr     melden


Leyoof

Dann mal viel Spaß beim feiern

24.12.2011, 12:48 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Los, mach Papa stolz!!

24.12.2011, 13:05 Uhr     melden


HexeDesNordens

Dann wünsche ich Dir viel Spaß und hoffe, dass Du die Blicke nicht fehlinterpretiert hast.

24.12.2011, 13:36 Uhr     melden


Ragnarok1987

Bielefeld existiert doch gar nicht, da kanns also auch nur falsche Frauen geben.

24.12.2011, 13:54 Uhr     melden


Edwood aus Schweiz

Absolution. Mann muss seine Prioritäten richtig setzen. Also, richtig reagiert. Viel spass!

24.12.2011, 13:58 Uhr     melden


Bierathlet aus Was schaust du dir das an

Du bist der Held im Gummizelt! Du opferst das Fest mit deiner Familie, nur um einer armen verlassenen Frau Salami zu geben. Ego te absolvo, in nomine patris et filiis, et spiritus sancti.

24.12.2011, 14:26 Uhr     melden


schaf-im-wolfsfell

Wahrscheinlich hast du die Blicke falsch interpretiert und sie will nur ein paar Weihnachtslieder hören und quatschen. Dann lach ich!

24.12.2011, 15:22 Uhr     melden


Kerkerian

Ich bin auf deine Beichte gespannt, wenn du feststellst, dass du die Familie für eine einsame Bibelleserin hast sitzen lassen und außer viel Halleluja nix für den kleinen Weihnachtsmann und seine Kapuze (mach's mit!) nix bei rausgesprungen ist! :P

24.12.2011, 15:41 Uhr     melden


son-of-sin

Find ich gut, Weihnachten wird doch überbewertet. Familie besuchen kann man auch das ganze Jahr über noch.

24.12.2011, 16:58 Uhr     melden


WeiseFrau

Ihr könnt doch an jedem anderen Tag pimpern.

24.12.2011, 23:37 Uhr     melden


G.Now

Und, ist neben Baum schmuecken und Bibel lesen schon was gelaufen??

25.12.2011, 14:53 Uhr     melden


master_joni

Na dann mal viel Spass dabei! Hoffe dass du´s nich irgendwann bereust - so in 9 Monaten...

26.12.2011, 11:41 Uhr     melden


Liter

Bald ist Silvester. Denk dran rechtzeitig abzusteigen, sonst verpasst ihr das Feuerwerk. Viel Spass auch schonmal beim eierverstecken zu Ostern *grins*

29.12.2011, 04:29 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

ja dann schönes Fest ; - )

30.12.2011, 08:24 Uhr     melden


carpe-diem

Papa würde dich sicher verstehen.

02.01.2012, 15:14 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Ach, du planst deinen Spass nur über die Feiertage ein? Warum ausgerechnet so und nicht für das ganze Jahr ;o)?

16.01.2012, 17:40 Uhr     melden


Solithan

Da du dich der Einsamen und Verlassenen unter den Frauen annimmst, muss du dir keiner Sünde bewusst sein, denn du vollbringst eine edle Tat, für welche du auch die Deinen hintanstellen darfst. So mögest du fortan dein Schwert weise, bedächtig und kraftvoll schwingen, um durch die Tiefen des wohl schon lange nicht mehr erforschten Dschungels zu gelangen und das Licht wieder ins Dunkel zu bringen.

05.02.2012, 15:53 Uhr     melden


merlin74

Wenn man hier so manche Kommentare liest, fällt einem zu euch nichts mehr ein. Da ist der Beichter mir echt noch sympathisch.

05.02.2012, 16:19 Uhr     melden


facepalm

Ich scheine hier einer der Wenigen zu sein, der beim Kommentieren dieser Beichte keine sexuellen Assoziationen erläutern wird. Sex ist ja zweifellos cool, aber dafür seine eigenen Erschaffer anzulügen?

03.04.2012, 15:14 Uhr     melden


OstBlockLatino

Läuft bei Dir! Bin wirklich neidisch auf dich. Genieß die Feiertage. Völlige Absolution von mir!

18.10.2014, 11:57 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Lebensänderung in Berlin

Ich (w/20) wohne seit einem Jahr in Berlin in der Nähe meiner Uni. Wohne in einer recht hübschen, ruhigen Gegend, wo es viele Studenten gibt. Seit ich …

Mein kleines Kunstwerk

Es war Weihnachten 2011, der 23.12, Sachen mussten gepackt werden, Dinge auf den letzten Drücker noch besorgt werden um dann im Feiertagsverkehr 250km …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht