Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Snike

Pass aber bitte auf, das Medikament Tramadol kann zu epileptischen Anfällen führen, vor allem in Verbindung mit anderen Drogen, zb Alkohol. Bei nem Bekannten von mir passiert, sah nicht schön aus. Also lieber auf das Bier oder den Wein verzichten wenn du vorhast das Mittel zu nehmen.

22.11.2011, 23:13 Uhr     melden


csor aus Deutschland

Vorzeitiger Samenerguss hat nichts mit Egoismus zu tun. Entweder waren das alles die falschen Frauen oder du hättest dein Problem besser ansprechen und lösen müssen. Du hast bestimmt 2 gesunde Hände und eine fleißige Zunge. Wenn du damit nicht umgehen kannst, haben die Frauen vielleicht doch recht. Auf Dauer ist das vielleicht keine endgültige Lösung, aber Liebe kann bekanntermaßen über Probleme hinweg sehen.

22.11.2011, 23:43 Uhr     melden


lumpi0815

Lass dich doch beschneiden...

22.11.2011, 23:59 Uhr     melden


HexeDesNordens

Ich schließe mich csor da vollkommen an. Tramadol ist zudem nicht ungefährlich und das sollten Dir ein paar Minuten mehr Reinraus nicht wert sein.

23.11.2011, 00:16 Uhr     melden


wurstball

Tramadol auf Dauer ist scheisse. Und was mache ich eigentlich in meinem Leben falsch, dass ich nie 2 Stunden vorher weiss wann ich Sex habe? Oo

Natürlich ist Sex nicht das einzige in einer Beziehung - aber die Beziehung klassischerweise der einzige "Ort" für Sex. Daher sollte man damit schon leben können.

23.11.2011, 00:23 Uhr     melden


29873

Absolution. Allerdings wird dich diese Lösung auf Dauer nicht glücklich machen. Welche Nebenwirkungen das Medikament hat, das weiß ich nicht. Du kannst jedoch deinen Sex nicht immer planen. Angebracht wäre ein Besuch beim Sexuologen. Was mich wundert, es ist die Einstellung deiner Frauen. Man kann doch darüber sprechen und gemeinsam was ändern. Deine Beichte klingt danach, als ob der Sex für deine bisherigen Partnerinnen das Wichtigste in einer Beziehung wäre. Schade. Du hast eine Störung, bist aber nicht unfähig. Lass dich wirklich beraten.

23.11.2011, 06:28 Uhr     melden


muchard

Vermutlich leidest du nicht nur daran, sondern an einigem anderen mehr. Nach einem erfüllten und von Hemmnissen gelockerten Sexualleben klingt das nämlich nicht, und das, da du schon ernstere Absichten hegst. Tu dir was Gutes und setz dich nochmal offen mit dem Thema auseinander, ehe dir nur deswegen Schlimmes passiert. Beschneiden ist im Übrigen ein wirklich guter Tipp, ganz pragmatisch gesehen.. Absolution unter Vorbehalt, denn du richtest dich so zugrunde..

23.11.2011, 07:18 Uhr     melden


Banana

Verstaendlich, dass du da Abhilfe suchst, aber merke: Jede Medallie hat eine Schattenseite.

23.11.2011, 08:07 Uhr     melden


QueenOfNothing

Ich glaube, du hattest noch nie eine verständnisvolle Freundin. Wenn es bei dem Samenerguss im manuellen Betrieb bei dir klappt, dann denke ich, das es vor allem eine psychische Sache ist. Man kann durchaus auch vorher mal selbst Hand anlegen oder es direkt ins Vorspiel einbauen, ich denke nicht, dass du dafür Medis brauchst. Zudem gibt es auch Ringe, die eine Zeit lang verhindern, dass das Blut nachdem Orgasmus wieder abfließt. Zudem denke ich, dass du, wenn du wirklich eine Freundin hast, der du vertraust und die du liebst wesentlich entspannter sein wirst und der Leistungszwang, länger durchzuhalten, sich von alleine abbaut!

Medikamente auf Dauer zu nehmen kann doch keine Lösung sein.

23.11.2011, 08:58 Uhr     melden


bugi aus Leipzig, Deutschland

Du sprichst mir aus der Seele. Mir geht es ganz genauso. Als Mann muss man heutzutage Leistung erbringen und wenn man das nach dem Willen der Frau nicht schafft, bleibt man auf der Strecke. Den Egoismus-Vorwurf musste ich mir auch schon gefallen lassen und da helfen dann auch meine zwei gesunden Hände und eine fleißige Zunge wenig. Ich habe mich vor 5 Jahren auf Drängen meiner damaligen Freundin beschneiden lassen. Resultat: statt 60 Sekunden, kann ich nun zwei bis drei Minuten durchhalten. Immerhin, aber dass auch damit keine Frau zufrieden ist, sollte klar sein. Ich war im Laufe der Jahre bei einigen Urologen, aber niemand konnte mir eine dauerhafte Lösung bieten. Zuletzt habe ich es mit Priligy Dapoxetin probiert. Es wirkt wunderbar und erweitert bei mir die Leistungszeit auf 6-10 Minuten, aber 3 Tabletten kosten 35 Euro, Nebenwirkungen wie Schwindel sind extrem und man muss die Pille schon zwei Stunden vorher einwerfen. Ich werde morgen gleich mal zu meinem Arzt gehen und ihn direkt nach Tramadol fragen. Eine günstige Alternative ist es in jedem Fall. 50 Brausetabletten 50mg von ratiopharm kosten selbst mit Privatrezept nur knapp 12 Euro. Ich rate hier aber wirklich jedem Betroffenen inklusive dem Beichter ganz offen damit zu einem Urologen zu gehen. Er ist schließlich dafür da, kann euch beraten und über Nebenwirkungen aufklären. Werft euch bitte niemals irgendwelche Pillen ein, die ihr bei zwielichtigen Apotheken im Ausland geordert habt! Das ist ganz wichtig!

23.11.2011, 09:14 Uhr     melden


patrikk

Ich glaube, dass du bisher immer nur an die falschen Frauen geraten bist. Wenn eine wirkliches Interesse an deiner Person gehabt hätte, dann hätte sie dein Problem auch verstanden. Das mit dem Medikament ist zwar keine schlechte Idee, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Lösung bis an dein Lebensende ist.

23.11.2011, 09:16 Uhr     melden


cake-o

Möchte an dieser Stelle nur anmerken dass mir die Schreibung "Medallie" in einem der Kommentare sehr gefällt

23.11.2011, 09:16 Uhr     melden


patapon

Tipps:

1. Lass dich beschneiden, danach ist deine Eichel nicht mehr so empfindlich und du brauchst länger bis du kommst.

2. Nimm Cialis (ist sowas wie Viagra, hält aber länger)

23.11.2011, 10:18 Uhr     melden


Eltron666

Tut mir total leid, so was zu hören, Sex ist so was geniales, das muss man einfach lange genießen können.

23.11.2011, 10:54 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Ich habe gestern Abend zusammen mit meinem Freund Beichthaus gelesen. Daraufhin haben wir in seiner Hausapotheke gekramt. Er hat dieses Schmerzmittel nach einer Operation am Fußgelenk bekommen. Er musste damals 200 mg über den Tag verteilt nehmen. Gestern hat er spontan rund 25 mg geschluckt. Eine Stunde später gingen wir ins Bett. Ich dachte echt er wird niemals fertig und wir wollten nach 15 Minuten schon fast aufgeben. Hat dann aber doch noch geklappt! Wenn man normalerweise 5 Minuten gewohnt ist, kommen einem 20 Minuten wie eine halbe Ewigkeit vor. Wir waren fix und fertig, aber irgendwie glücklich. Das nächste Mal wird mein Freund aber nur 15 mg nehmen. Das müsste für seine Größe bzw. Gewicht vollkommen ausreichen. Vielen lieben Dank an den Beichter für diesen göttlichen Tipp.

23.11.2011, 11:23 Uhr     melden


Imm0 aus Deutschland

Das Ihr mit versicherungspflichtigen Arzneimitteln so umgeht, als wären es Smarties lässt wirklich an eurem Verstand zweifeln. Könnt Euch ja mal durchlesen, was Wikipedia dazu sagt. Man kann nach Einnahme über einen längeren Zeitraum sogar Entzugserscheinungen bekommen wenn man es absetzt. Dann ist zu frühes kommen wohl eher euer kleines Problem. Weitere Nebenwirkungen sind unter anderem: Benommenheit, Harndrang, Harnverhalt, Halluzinationen, Müdigkeit, Atembeschwerden, Rauschzustand, Herzrasen, Übelkeit, Unwohlsein etc. Wenn einer schreibt durch einen Schluck Benzin kann ich 10 mal so lange wie sonst würdet Ihr das dann auch nehmen?

23.11.2011, 12:12 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

@patapon Cialis bringt nur etwas, wenn der Beichter eine Erektionsstörung hat. Klar kann er das auch nehmen, müsste aber dennoch alle 2 Minuten, also nach jedem Orgasmus, eine Pause einlegen. Eine Erektion tritt bei Cialis zudem auch nur auf, wenn man wirklich Lust hat. Und wer hat das schon noch nach drei Orgasmen? Wenn ich mir die Nebenwirkungen durchlese, bekomme ich Angst.

23.11.2011, 12:37 Uhr     melden


Imm0 aus Deutschland

patapon: Du solltest Dir die Wirkweise bzw. das Anwendungsgebiet von Viagra und Co. noch einmal nach lesen. Damit ist ihm nämlich kein Stück geholfen. Viagra wird bei ganz anderen Funktionsstörungen eingesetzt.

23.11.2011, 12:59 Uhr     melden


way aus Deutschland

Sch*! Da komm ich mir als - dahingehend - völlig normaler Mann fast schlecht vor! Vor allem wundert mich aber, das man da gar nix machen kann? Und ob sowas nicht eher psychische Ursachen hat? oO

23.11.2011, 17:12 Uhr     melden


Sala

ich dnk auch eher das sowas meist psychisch ist. alkohol hilft da gelegentlich auch ganz gut.

23.11.2011, 18:16 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Wie wäre es mit einem operativen Eingriff? Kann sehr gut helfen und ist reversibel.

23.11.2011, 19:03 Uhr     melden


Cleric aus Deutschland

@pamela23: Ihr beiden seid eigentlich 5 Minuten gewohnt? Und nach 15 Minuten dachtest du, er wird nie fertig? Na wenigstens seid ihr beiden kompatibel. Und @MichaelGossen: Bei der richtigen Frau hat man auch noch Lust auf ein 6. Mal (an einem Tag).

23.11.2011, 19:29 Uhr     melden


sexybitchnurse aus Salzburg, Österreich

Laut mehreren Untersuchungen leiden rund 30 Prozent der Männer unter Ejaculatio praecox. Das sind weitaus mehr Betroffene als die unter einer erektilen Dysfunktion leidenden oft älteren Männer, bei denen Viagra helfen kann. Der vorzeitige Samenerguss betrifft Menschen jeden Alters und oftmals ein Leben lang. Für die Pharmaindustrie ist das ein riesiger Markt und sie werden ganz sicher nicht glücklich sein, wenn die Betroffenen jetzt auf günstige Massen-Medikamente wie Tramadol zugreifen. Ich bin mir sicher, dass die Pharmakonzerne den Wirkstoff Tramadol einfach etwas modifizieren werden, damit sie auch den Namen umändern können. Dann dürfen die Betroffenen, so wie bei der bisherigen Wunderpille Priligy Dapoxetin, für 3 Tabletten 35 Euro bezahlen.

23.11.2011, 19:41 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

@Cleric Du scheinst mit Deinen 24 Jahren ja schon der absolute Oberchecker zu sein.

23.11.2011, 20:07 Uhr     melden


Tetraethylblei

Gut das du hier mit deinem Problem aufgeschlagen bist.Lies dir die Tipps der ganzen anonymen vorzeitigen Ejakulierer über mir durch und halte dich an deren Anweisungen.Bei Beichthaus gibts für viele Probleme recht kompetente Lösungen.Möchte mich an dieser Stelle auch nochmal öffentlich bei dem unbekannten Kommentator für den Tip mit dem Analentkrampfungsspray bedanken.Super Sache.Find nur die Beichte nicht mehr.

23.11.2011, 21:18 Uhr     melden


Augenkreps

Vorzeitiger Samenerguss ist übrigens oft Kopfsache. Da du ja jetzt eine feste Freundin hast, könntest du es mal ohne Medikamente probieren. Haben ja einige schon gesagt hier.

An die Beschneider-Leute hier: Was für ein grober Schwachsinn. Wenn ich Sex haben will, will ich genießen und nicht meine Empfindungen kastrieren. Beschneidung ist keine Lösung sondern killt nur die wirklich guten Gefühle, wenn es dann doch mal klappt.

23.11.2011, 21:24 Uhr     melden


deep_in_her

Tetraethylblei: Was zur Hölle ist ein Analentkrampfungsspray?!?

Zum Beichter: Hier hat jemand Ringe erwähnt- die wirken tatsächlich, bei manchen wie mir sogar sehr lange (>1h).

23.11.2011, 23:42 Uhr     melden


master_joni

Du armer Kerl! Aber vielleicht solltest du´s mal mit was anderem probieren, auf Dauer is dat Zeug ziemlich schädlich...

24.11.2011, 00:12 Uhr     melden


Tetraethylblei

@deep:Analentkrampfungsspray,das benutzt man wenn die Frau,welche man am Start hat auf ne bestimmte Sexualpraktik steht.Die inserieren in einschlägigen Internetanzeigen immer unter dem Decknamen ANALita-kocht auch in der kalten Küche.Den Rest bitte über ne I-Netsuchmaschine selber rausfinden,ich will nicht,das mein Beitrag wegen Anstößigkeit eingezogen wird.

24.11.2011, 01:34 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

@deep_in_her: Über eine Stunde danke des Rings?? Wie schnürst Du Dir denn die Nudel ab?! Hab auch son Teil, finde das aber eigentlich recht 'unbequem'.. Aber es hilft, das stimmt. Ich empfehle die variable Variante, die man selber einstellen kann. Ist das Risiko zwar vielleicht ein bißchen höher, dass man das Teil zu eng einstellt, da ist Vorsicht geboten, aber man ist nicht von vorgegebenen Durchmessern abhängig..

24.11.2011, 09:47 Uhr     melden


sunn_jo

Dein problem ist verständlich
und deine lösung klingt für ab und zu echt ideal.

aber jetzt mal im ernst sex auf opiaten ist doch scheiße.
du willst doch die frau fühlen,
die extase...
mal davon abgesehen das eine opiatabhängigkeit dir dein leben versaut.

mein tip an alle die das problem haben:
kauf dir emla salbe,
das zeug ist eine wirklich starke betäubungsalbe und enthält lidocain, "zahnarztkoks".
draufschmieren, frischhaltefolie drum,
und nach mindestens 20 min kann es losgehen.
du musst natürlich mit der einwirkzeit experimentieren,
aber wenn du möchtest, fühlt sich das ding bis zu 2 stunden an als wäre es nicht teil deines körpers.
preformance kondome sind ein witz dagegen.
du kannst rumrodeln wie du willst, und wenn die wirkung nachlässt, kannst du ganz entspannt kommen.


ich hatte das problem mit dem zu früh kommen immer nach dem entzug,
übrigens von opiaten.

24.11.2011, 13:49 Uhr     melden


HorrorSplatterGore

Es gibt dafür spezielle Verzögerungs-Sprays und -cremes, die Lidocain enthalten. Lidocain ist ein Betäubungsmittel, das auch beim Zahnarzt verwendet wird. Es verringert die Empfindlichkeit und kann dadurch den Orgasmus hinauszögern.

24.11.2011, 14:14 Uhr     melden


spax

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass es auf Beichthaus so viele Experten auf diesem Gebiet gibt. Das mit der Emla-Salbe werd' ich bald mal ausprobieren.

24.11.2011, 15:40 Uhr     melden


deep_in_her

FlowStyler: Kann ich schlecht mit anderen vergleichen... aber wenn es nicht ein wenig drückt/schmerzt (wenn man sich auf den Gedanken konzentriert) bringt es doch nicht wirklich etwas.
Und danke an Tetraethylblei, das hört sich interessant an.

24.11.2011, 21:46 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Auch wenn das Zeug funktioniert, ich und mein Freund können das bestätigen, möchte ich dennoch noch einmal warnen. Nehmt bitte nicht zu viel davon. Bei meinem Freund waren 25mg schon zu viel. Hier im Beichthaus gab es auch schon einmal eine Beichte von einem Tramadol-Süchtigen und erschreckend viele Kommentatoren mit ähnlichen Erfahrungen: beichthaus.com/index.php?c=00028654

25.11.2011, 00:03 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Ein deutsches Forscherteam befragte Paare wie lange der Akt von der Penetration bis zum Orgasmus dauert. Männer gaben 25 bis 27 Minuten, Frauen 12 bis 15 Minuten an. Mit einer Stoppuhr prüften diese Paare dann die tatsächliche Dauer. Ergebnis: Im Durchschnitt etwas mehr als drei Minuten. Ursache für die Differenz zwischen gefühlter und echter Zeitspanne: Emotionsüberschwang und Selbstüberschätzung.

29.11.2011, 09:58 Uhr     melden


slowjam

Eine schnelle Ejakulation ist von der Natur vorgesehen, deswegen gibt es leider Männer, die auch vorzeitig ejakulieren. Wie gesagt, dafür kannst du echt nichts und es ist für dich das Beste einen Arzt aufzusuchen.

31.01.2012, 16:58 Uhr     melden


LacrimaMosaEst

Ja, hier fehlt voll und ganz mal eine kleine Aufklärung! Tramadol ist ein Medikament das aus Opiaten hergestellt wird! Genau wie Heroin! H-abhängige nehmen teilweiße Tramal usw. wenn sie keinen Stoff mehr bekommen haben um nicht affig zu werden, also entzügig! Genau so hoch ist auch das Suchtpotenzial, also fresst die Dinger nicht zu oft, es wird wirklich irgendwann schlimm weh tun, denn dann bist du abhängig von denen und das ist auch ein guter Start in eine Suchtkarriere! Geht verdammt scchnell.. Zumal Opiate, zudem Tramadol gehört, irgendwann die Libido total blockieren und du hast null Bock auf Sex!

04.01.2013, 02:05 Uhr     melden


LordHST

Tramadol ist ein Opioid und spielt damit in der selben Liga wie Heroin. Wenn du es nur gelegentlich vor dem Sex einnimmst dürfte das weitgehend ungefährlich sein. Aber pass auf. Die Abhängigkeit kriegt dich schneller als du glaubst. Öfter als einmal pro Woche finde ich sehr bedenklich.

08.09.2013, 18:00 Uhr     melden


BumBum

Ich würde damit ÄUßERST vorsichtig sein. Tramadol ist ein Opiat und diese sind dafür bekannt, ein recht hohes Suchtpotential zu haben. Es gibt bestimmte Kondome, die ein betäubendes Sekret enthalten. Dadurch hält man wesentlich länger aus. Normalerweise brauche ich 10 bis 15 Minuten, um zum Schuss zu kommen. Damit brauche ich aber mitunter 40 Minuten und länger. Macht dann zwar auch keinen Spaß mehr, zumal man auch viel weniger fühlt, aber das Zeug hält jedenfalls, was es verspricht.

08.09.2013, 19:20 Uhr     melden


Thoralf

Tramadol oder auch Tramal genannt ist ein sehr starkes Schmerzmittel welches unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. Es ist bekannt dafür, dass es abhängig macht und schwere Schäden bei einer längeren Dosierung anrichten kann u.a. Psychosen u.s.w-
.

08.09.2013, 20:27 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Spiel nicht mit Deiner Gesundheit.

08.09.2013, 21:17 Uhr     melden


sexybitchnurse aus Salzburg, Österreich

Männer, ich bin gerade auf einen Artikel gestoßen. Googelt mal "dailymail tramadol". Dann sollte euch klar werden, dass das Medikament tödlich sein kann. Wenn ihr eurer Freundin etwas Gutes tun wollt, geht bitte zuerst zum Urologen und lasst euch beraten. Die sind darauf spezialisiert und hören das Leid der Männer jeden Tag - also keine falsche Scham. Auf keinen Fall in ausländischen Internetapotheken ordern!

24.09.2013, 15:58 Uhr     melden


Bost

Gehe doch einfach mal zu einem Sexualtherapeuten. Meist ist dein Problem psychisch Natur und hat mit etwas ganz Anderem zu tun! Zum Beispiel fehlendem Selbstbewusstsein oder Ähnliches. Medikamente sind auf jeden Fall nicht die langfristige Lösung.

13.04.2014, 22:24 Uhr     melden


Tonia1978

Tramadol macht auch abhängig.
Also, bissl aufpassen...

23.09.2015, 17:52 Uhr     melden


Halligalli1979.2

Schnelles Abspritzen ist doch nicht schlimm, solange du die Alte danach noch weitervögelst. Oder tust du das etwas nicht???????????

16.11.2015, 13:48 Uhr     melden


RayM

Es gibt sogar STudien dazu. Tramadol wird zur Behandlung von vorzeitigem Samenerguss verschrieben, also Absolution erteilt

07.12.2015, 12:34 Uhr     melden


Alex78

Lidocain wurde ja hier vorgeschlagen, ich würde aber nicht die Emla-Salbe, sondern Instillagel empfehlen, weil es schon die Konsistenz von Gleitgel hat. Lidocain ist sogar bekömmlicher als sein "Verwandter" Benzocain, welches in Verzögerungskondomen verwendet wird.

13.01.2016, 22:15 Uhr     melden


Petersurk

Habe schon mehrere Sachen probiert. Alles von klemmtechnicken bis antidepressiva und natürlich auch sexolog. Bisher leider ohne Erfolg. Habe heute das Thema bei meinem Hausarzt angesprochen und habe Tramadol Actavis 50mg (kapseln) bekommen. Was sind da so eure Erfahrungen 1 kapsel zu wenig/zu viel? Lg

30.05.2016, 21:29 Uhr     melden


Petersurk

Habe schon mehrere Sachen probiert. Alles von klemmtechnicken bis antidepressiva und natürlich auch sexolog. Bisher leider ohne Erfolg. Habe heute das Thema bei meinem Hausarzt angesprochen und habe Tramadol Actavis 50mg (kapseln) bekommen. Was sind da so eure Erfahrungen 1 kapsel zu wenig/zu viel? Lg

30.05.2016, 21:50 Uhr     melden


Mr. Goodkat

Tramadol ist ein abhängig machendes Schmerzmittel. Versuch es doch mal mit vorwichsen.

16.06.2016, 10:29 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wegbeschreibung für Gangster-Rapper

Vor etlichen Jahren, ich war ungefähr neun Jahre alt, war ich nach der Schule auf dem Weg zu einem Freund. Neben mir hielt plötzlich ein Auto, Scheibe …

Freundschaften im Internet

Ich bin Gymnasiastin und lebe bei sehr strengen Eltern - sie kontrollieren mein Handy, meinen Laptop, meine Tagebücher und alles andere, was ich am Tag …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht