Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Ich hätte noch für Einiges Verständnis aufbringen können aber beim Lesen deines vorletzten Satzes - "...bei diesen alten Wracks sind die Geschmacksnerven wie der Verstand schon längst am Ende" - wünsche ich dir, dass du möglichst schnell in das hohe Alter kommst... Sowas Asoziales wie dich hat man hier selten erlebt.... :-[

22.07.2011, 07:23 Uhr     melden


autovaz2104

Kein Zeichen von Reue, fadenscheinige Ausreden und keinerlei Respekt vor alten Leuten, Absolution verweigert. Du solltest dem Herren Inquisitor übergeben werden!

22.07.2011, 07:31 Uhr     melden


UltraAdmin2000

Herzlichen Glueckwunsch, du stehst auf einer Stufe mit Luegnern und Betruegern und bist somit Abs*haum.

22.07.2011, 08:32 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Hoffentlich greift endlich mal der Gesetzgeber ein. Juristisch gesehen ist das Ganze derzeit legal...

22.07.2011, 08:39 Uhr     melden


G.Schwätz

Da gibt es einen Begriff: Selbstachtung. Aber den brauche ich Dir sicher nicht zu erklären?

22.07.2011, 09:09 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Menschen wie du sind Abschaum

22.07.2011, 09:23 Uhr     melden


noeknoek

Keine Absolution da du nichtmal Ansatzweise Reue zeigst. Im Gegenteil du verhöhnst deine Opfer noch.

22.07.2011, 09:26 Uhr     melden


Vater_ich_habe_gesündigt aus Deutschland

Wenn ich daran denke wieviele von unseren Mönchen schon unter fadenscheinigen Erklärungen auf Kaffeefahrten gelockt und dort dann schamlos abgezockt wurden - keine Absolution.

22.07.2011, 09:29 Uhr     melden


chiefscha

Bei assozialem Pack wie du es bist verwundert es mich nicht dass du arbeitslos bist. Und nebenbei ziehst du noch Harz IV und klaust wie die Zigeuner?!?

22.07.2011, 09:31 Uhr     melden


schäfle

ABSOLUT KEINE ABSOLUTION. Das ist pfui

22.07.2011, 09:31 Uhr     melden


WhiteSea aus Deutschland

Dein letzter Satz bzgl. alten Wracks hat dich absolut ins Abseits katapultiert!
Was du machst ist trotz alle dem Betrug auch wenn's noch legal ist.
Das schlimmste ist das solche Fahrten zb. In einer Anzeige der oertlichen Zeitungen nicht eindeutig als solche gekennzeichneten sind. Oft wollen Rentner was erleben und laden dann in solch einer Organisation!
Traurig aber wahr.

Du erhaelst von meiner keine Absolution. Fuer mich bist du nur ein groses A.

22.07.2011, 09:35 Uhr     melden


charly84

Keine Absolution! Aber einfach noch zum Anmerken: Legal ist dies nicht. du bewegst dich auf sehr dünnem eis da man die durchaus als gewerblichen betrug ansehen kann. es ist nicht erlaubt besseren wissens billige produkte überteuert zu verkaufen. wenn ich dir ein 50€ geschirr set für 4000€ verkaufen hast du das recht geld zurück zu fordern da so eine massige wertschöpfung garnicht drin bzw. erlaubt ist

22.07.2011, 10:11 Uhr     melden


EvilKneevil

Immer wieder erstaunlich hier. Es haufen sich die Beichten, wo zunachst die widerlichsten Abzocken und Dreistigkeiten zum Vorschein kommen - und in dem Moment, wo man dann die Reue erwartet, kommen die Rechtfertigungen, dass die Opfer ja sowieso selbst schuld seien, was sind sie auch so "dumm"? Diese Mentalitat finde ich an dieser Beichte genau so schlimm wie das Abzocken der armen Leute. Soll auch noch ehrliche Jobs geben, die zwar nicht angenehm sind, aber ich wurd lieber Klos putzen als alten Leuten falschen Wein und kratzige Wolldecken anzudrehen und ihnen so das Geld aus der Tasche zu ziehen. Scham dich!!

22.07.2011, 11:43 Uhr     melden


Psychoente28

Mit solchen Moralvorstellungen hätte ich dich auch Hochkant aus deinem vorherigen Betrieb gejagt. Vor alten Menschen hat man Respekt! Deine Absolution kannst du vergessen!

22.07.2011, 12:22 Uhr     melden


SemperBestica

Keine Absolution. Auch kein weiterer Kommentar. Wie ich dich verachte!

22.07.2011, 12:57 Uhr     melden


AppelLinchen

Als erstes dachte ich du bereust es aber dann dieser Satz ...
Es ist einfach nurnoch pervers was sich hier teilweise rumtreibt !
Man kann nur hoffen das du auch mal so behandelt wirst wenn du alt bist .

22.07.2011, 13:50 Uhr     melden


Lattenrost

Naja, abgesehen von seiner Ausdrucksweise ist ja nichts schlimmes dabei. Schlieslich wird ja keiner gezwungen, was zu kaufen.

22.07.2011, 15:32 Uhr     melden


cost

Zwei Seiten der Medaille: Glückwunsch für deine Idee der Arbeitslosigkeit die Stirn zu bieten. Die meisten ergeben sich ihrem Schicksal und beten das Arbeitsamt als alleinigen Arbeitgeber an. Super also an dieser Stelle.
Aber deine Einstellung den Kunden gegenüber, also deinen Brötchengebern gegenüber, ist unterirdisch. Wie lange diese Verarsche funkt weiss keiner. Du spielst mit deren Einsamkeit und deren fehlende soziale Ansprache. Das ist zwar systembedingt und liegt nicht in deiner Schuld, aber das dermassen auszunutzen ist mehr als nur Kernasi - das ist schon schrammt wirklich knapp an Betrug vorbei. Drückerlike irgendwo.
Keine Absolution und Verdammnis für die nächsten zwei Dekaden. Gut, dass man solche Menschen wie dich nicht als Freunde hat. Wäre echt peinlich.

22.07.2011, 15:37 Uhr     melden


Escobar123 aus Deutschland

Unglaublich, das diese Beichte auch noch eine vergleichsweise hohe Wertung bekommt (1.7? Im Ernst? Der hat auch nicht mehr als der Tierquäler von gestern verdient). Beichter du bist wirklich das Letzte.

22.07.2011, 16:15 Uhr     melden


mrbison

escobar, wenn hier ein vergleich angemessen wäre dann der mit dem steuersparmodell. da war man sich einig, dass der beichter hätte nein sagen können, und dass niemand zu etwas gezwungen werden kann, "selbst schuld" hieß es da. meine meinung war das übrigens nicht. ich sehe in diesem fall keine großen unterschiede, also wenn man konsequent wäre dürfte sich hier fast niemand beschweren.

22.07.2011, 16:28 Uhr     melden


plarry

Einfach nur traurig, die Einstellung.

22.07.2011, 16:28 Uhr     melden


son-of-sin

Du bist mir sympatisch und Recht hast du auch. Niemand wird zu etwas gezwungen, jeder Kauf ist freiwillig. Wenn die alten Leutchen sich amüsieren und ihr euch die Kassen füllt ist jedem geholfen, aber: Schluss ist dann, wenn die Lügerei anfängt. Einen billigen Wein als teuren zu verscherbeln ist sehr wohl illegal, es gibt da diverse Zivilrechtstatbestände wie Wucher, arglistige Täuschung, usw. Aber ich hab ein Herz für Betrüger, da du immerhin nur finanziellen Schaden verursachst- der auch beim jeweils einzelnen Geschädigten nicht so exorbitant hoch sein sollte. In meinen Augen ist jeder Kneipenschläger, Diskoprügler oder Fremdgeher wesentlich schlimmer als du. Psychischer Schaden schlägt Personenschaden und erst ganz unten kommt materieller Schaden, deshalb bekommst du von mir Absolution.

22.07.2011, 17:27 Uhr     melden


T26

Auf das dich in 40 Jahren, wenn du ein altes Wrack bist, mal ordentlich einer übern Tisch zieht.

22.07.2011, 18:41 Uhr     melden


HexeDesNordens

Na dann hoffe ich mal, dass Du, falls Du überhaupt alt wirst, wenn Du ein altes Wrack bist auch so ausgenommen und verarscht wirst.

22.07.2011, 19:26 Uhr     melden


Tetraethylblei

Nu ja,wir alle enden mal als alte Knacker.Und das man dann Wein nicht mehr von Essig unterscheiden kann ist auch kein Geheimnis.Mir wird das allerdings so nicht passieren,weil:Ich keinen Wein trinke,selbst als Rentner nicht auf so eine Verar***e reinfallen würde,vor der Ede Zimmermann schon in den 80-ern gewarnt hat und bis dahin aufgrund der Rentenkassenpleite eh keiner mehr Geld für sowas hat.Absolution geb ich dir ausserdem,weil du dem Staat nicht als Arbeitsloser auf der Tasche gelegen hast.

22.07.2011, 19:49 Uhr     melden


SatanIsMyHomie

lass dich nicht von den kommentaren der anderen unterkriegen, klar ist sowas nicht die feine art aber wie du selbst sagst, wenn die leute noch dazu in der lage sind, sich zu den kaffeefahrten aufzuraffen PLUS dort sachen zu erwerben, ist davon auszugehen, dass sie auch sonst noch dazu fähig sind, sich darüber bewusst zu werden.

22.07.2011, 19:54 Uhr     melden


Humpelfuss

Wo liegt das Problem? Er hat ein paar alten Menschen ein paar schöne Stunden bereitet.

22.07.2011, 21:22 Uhr     melden


RitterRost aus Trier

Armer Mensch, du tust mir leid.

22.07.2011, 22:19 Uhr     melden


Gewürzcola

Die tat könnt ich dir verzeihen, den Schwachsinn den du da von alten Menschen laberst, nicht. Meine Urgroßmutter argumentiert dich mit ihren 85 jahren sicher immer noch Gegen die Wand.

22.07.2011, 22:34 Uhr     melden


G.Now

Bin echt froh, dass ich einen sinnvollen Job habe und gerne zur Arbeit gehe. Könnte mit Deiner Arbeit morgens nicht gut in den Spiegel schauen. Naja, wart's mal ab, jeder kriegt irgendwann was er verdient, auch Du.

23.07.2011, 15:14 Uhr     melden


aspirin

Hey Beichter, dir fehlt da eine entscheidende Sache, sie nennt sich Menschlichkeit. Schon mal was davon gehört?

24.07.2011, 17:57 Uhr     melden


tuff.gong aus Duisburg, Deutschland

Schäm dich, Miststück... du bist echt das Letzte

25.07.2011, 03:33 Uhr     melden


spbob11

Ich hoffe du wirst auch mal betrogen! Dann weißt du wie das ist...

25.07.2011, 03:47 Uhr     melden


Ryder aus Deutschland

wie schon bei vielen meiner vorredner hat dein vorletzter satz alles rausgerissen. ich war drauf und dran dir absolution zu geben, aber das kannst du jetzt vergessen.
schämen solltest du dich!

25.07.2011, 09:54 Uhr     melden


schlonze

Wenn die Gruftis happy dabei sind, geht's ja noch.

27.07.2011, 13:49 Uhr     melden


Dr.Know

Wunderbar, ich wünsche dir dass Du in diesem Alter nicht so behandelt wirst. Sondern noch viel schlimmer!

11.12.2012, 08:47 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

120 Mark gefunden

Ich habe mal ein Portemonnaie geklaut und es waren 120 DM drin. Das habe ich dann nach der Schule ausgegeben.

Der geizige Chirurg

Mein Chef, ein bekannter Chirurg, ist einer der besten seines Fachs. Zusammen mit der Klinik und den Assistenzärzten beischeißt er jedoch die ärmsten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht