Kettenreaktion

17

anhören

Boshaftigkeit Waghalsigkeit Dummheit Vandalismus Kroppenstedt

Natürlich ist Alkohol nie eine Entschuldigung, aber wir waren in der Neujahrsnacht als Gruppe unterwegs. Hatten zuvor bei einem Kumpel zu Hause gut getankt, und sind circa 10 Minuten vor Mitternacht los zum Marktplatz. Wussten ja, dass dort immer die Hölle los ist. Jeder hatte einen riesigen Rucksack voll mit Böllern, Raketen und was weiß ich noch so alles. Jedenfalls waren wir alle schon aufgekratzt, dass ich auf folgenden dummen Gedanken kam: Mal sehen, wie weit mein Kumpel springen kann! Also flugs angeschlichen und einen China-Böller angezündet und bei ihm in den Rucksack reingesteckt. Allerdings hatte mein Kumpel ziemlich viel Glück. Geistesgegenwärtig wie er war, hat er den Rucksack runtergezogen und ist erst einmal ein paar Meter weg gesprungen. Gut so, denn die anderen Böller im Rucksack fingen Feuer und gingen einer nach dem anderen hoch. Damit war Silvester für ihn natürlich gelaufen. Damals fand ich das witzig, wenn ich heute allerdings darüber nachdenke, bin ich froh, dass ihm nix passiert ist. Christian, falls du das liest: Es tut mir wirklich Leid!

Beichthaus.com Beichte #00028975 vom 26.05.2011 um 22:57:32 Uhr in 39397 Kroppenstedt (Marktplatz) (17 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

bbf

oh gott, wieso macht ihr immer son scheiß???
was wäre passiert, wenn er den rucksack nicht so schnell abgezogen hätte?

27.05.2011, 10:48 Uhr     melden


Lif

Irgendwie is momentan die Woche der Feuerteufel, kann das? Erst der Typ der den Obdachlosen sprengen wollte, jetzt das. Und beide hatten wie immer mehr Glück als Verstand.

27.05.2011, 11:37 Uhr     melden


cake-o

Jetzt sagst du ihm das noch persönlich, dann haust dir selber eine rein, dann gibts vielleicht Absolution.

27.05.2011, 12:21 Uhr     melden


GemeinesGnu

Ich weiß schon warum ich Alkohol und Feuerwerk persönlich strikt voneinander trenne. Silvester wird entweder gesoffen oder geböllert, aber nicht beides.

27.05.2011, 13:48 Uhr     melden


Homefront

Hauptsache du hast eingesehen dass das eine,sagen wir,unintelligente Aktion war.Mach es nie wieder und gut.Absolution erteilt.

27.05.2011, 15:30 Uhr     melden


Samaho

Ich versteh sowieso nicht, für wieviele Leute hier es das Größte ist, sich am Wochenende zuzuballern?!?! Also ich fühl mich ziemlich unwohl, wenn ich zuviel trinke. Und am nächsten Tag erst...
Und noch eine Frage habe ich: warum ist Silvester für den Kumpel gelaufen, nur weil er keine Böller mehr hatte?
Naja

27.05.2011, 16:48 Uhr     melden


IsisOsiris

Zum Glück kenn ich meine Grenzen beim Alkohol. Sei froh, dass er so schnell reagiert hat!

27.05.2011, 16:50 Uhr     melden


(land)milch@best1 aus als, Deutschland

mhh glück gehabt! sone dummen sachen sind echt gefährlich und man sollte sich auch mit pegel im blut noch unter kontrolle haben. aber ansonsten muss ich dir widersprechen! alkohol ist ziemlich oft eine entschuldigung ;)

27.05.2011, 19:29 Uhr     melden


Dreamgirl

Ich bin ja so schlau und trinke an silvester nur 1 glas sekt. ich verstehe sowieso nicht weshalb man sich das zeug in tonnen reinkippt bis man schließlich brechen muss, ist doch voll dumm!

27.05.2011, 22:18 Uhr     melden


SpaßDabei

Und was wäre passiert hätte er den Rucksack nicht so schnell abgelegt? Hättest ihm dann das Rückgrad weggesprengt? Ne ne ne du böser böser Junge, wo doch bekanntlich soviel TNT und Semtex in den Böllern heutzutage ist! Schade um den armen Rucksack, wenns denn stimmt...

28.05.2011, 06:13 Uhr     melden


SCM1986 aus K-Town, Deutschland

@ SpaßDabei: Woran machst du das fest, dass es nicht stimmt???
Ansonsten kann ich nur wiederholen, was andere Nutzer schon geschrieben haben: Es war eine dumme Aktion von mir!

28.05.2011, 22:44 Uhr     melden


SpaßDabei

Widerstand ist zwecklos, fügen Sie sich!

29.05.2011, 07:03 Uhr     melden


29873

Eine unverantwortliche Aktion! *kopfschüttel*

29.05.2011, 08:44 Uhr     melden


aspirin

Ne echt dumme Aktion war das. Aber da du das ja selbst eingesehen hast und es bereust, gibts von mir Absolution. Ich hoffe, dass du deinem Kumpel auch persönlich inzwischen gesagt hast, dass es dir Leid tut.

29.05.2011, 14:05 Uhr     melden


SCM1986 aus K-Town, Deutschland

@ Pastor: Warst du etwa nie jung, dumm und hast mal Geld gebraucht? ;)
Ne im Ernst, ich habs ja eingesehen, dass mein Weg ein falscher war!
@aspirin: Alles erledigt, heut können wir beide drüber lachen!

29.05.2011, 23:51 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Bist Du der Typ, der auch Beichte 28981 (Dönerbowle) geschrieben hat? Dann scheinst Du Deinem Kumpel Christian ja einiges angetan zu haben ;-) Aber zur Beichte: Das war in der Tat gefährlich, aber ist ja gut ausgegangen. Jetzt brauchste Dir auch keine Gedanken mehr darum zu machen was hätte passieren können, sei einfach froh, dass Du ne spektakuläre Jugenderinnerung hast ;-)

31.05.2011, 13:23 Uhr     melden


SCM1986 aus K-Town, Deutschland

@ FlowStyler: Keine Sorge, diese Beichte war nicht ich! :)

17.06.2011, 16:44 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Attacke mit dem Stein

Als ich etwa zwölf Jahre alt war, haben mein polnischer bester Freund und ich im Hooptal in einer steilen Schlucht einen gigantischen Felsbrocken auf …

Meine Ex und die Penisträger

Als ich nach 3-jähriger Beziehung mit meiner Ex-Freundin feststellen musste, dass sie mit so ziemlich jedem Penisträger aus meinem Freundeskreis Verkehr …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht