Muffins mit Buttercreme

35

anhören

Rache Schule

Schulzeit - Eine der schönsten, aber auch schlimmsten Zeiten des Lebens. Man lernt nette Leute kennen, kann aber auch bösen Intriganten begegnen. Egal, ob das nun Lehrer oder Klassenkameraden sind, die Leute kann man sich nicht unbedingt aussuchen. So erging es auch mir und ich musste natürlich die schlimmste Lehrerin überhaupt erwischen. Zwei Schuljahre sollten wir zusammen ertragen und schon in der ersten Woche gab es den erwarteten Ärger. Egal was ich machte, immer war es falsch. Also ließ ich mir etwas einfallen, denn auch meine Freundinnen, die ja das Spektakel jeden Tag mitbekamen, fanden das Verhalten der Lehrerin unmöglich. Oftmals durchblätterte sie sogar einfach unsere Terminplaner oder nahm sich auch mal ein Bonbon oder Kaugummi aus unserem Schreibetui. Mein Plan war nicht unbedingt anständig, aber ich war mir sicher, dass er in Erinnerung und der Dame eine Lehre bleiben würde. Meine Freundinnen und ich backten Muffins, alle außer drei, toppten wir mit einer Buttercreme mit Abführmittel und nahmen sie mit in die Schule. Im Unterricht essend, kam die Lehrerin auf uns zu, packte ohne zu fragen in die Dose und nahm uns den Rest weg. Die nächsten drei Tage meldete sie sich krank. Seitdem ließ sie uns endlich in Ruhe.

Beichthaus.com Beichte #00028167 vom 26.09.2010 um 02:30:50 Uhr (35 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Franzwurst aus Dahem, Deutschland

meine absolution habt ihr auf jeden fall. besser kanns mans nicht machen

26.09.2010, 11:45 Uhr     melden


D-eath

Super Beichte, genau richtig. Absolution.

26.09.2010, 11:54 Uhr     melden


29873

Ein Überraschungseffekt... *grins* Die Lehrerin hat doch was begriffen :-) Aber... eine böse Lehrerin würde euch wohl keine Bonbons klauen oder in den Terminplanern schauen - irre ich mich oder hab ich Recht?

26.09.2010, 12:04 Uhr     melden


valleyman aus Deutschland

da sie selbst schuld ist und ihn nicht hätte nehmen müssen gibts hier nichts zu beichten :D

26.09.2010, 12:32 Uhr     melden


Besuch

sehr geil, hat sie verdient :D

26.09.2010, 12:35 Uhr     melden


Verstrahlt_:D

Gute Idee! Muss ich auch mal ausprobieren.

26.09.2010, 12:49 Uhr     melden


///

Man muss sich ja zu helfen wissen! Gut gemacht ;)

26.09.2010, 13:18 Uhr     melden


sleepingdevil

super gemacht! hat die alte selber schuld :D

26.09.2010, 13:43 Uhr     melden


Spiel

Ich hätte Blausäure für wesentlich sinnvoller erachtet. Aber wenigstens etwas. Absolution!

26.09.2010, 13:43 Uhr     melden


Tonia

@ spiel: du erachtest es also als wesentlich sinnvoller, die lehrerin deswegen umzubringen? Sonst gehts dir gut??
@ beichterin: gute arbeit. Wirkt prima, hab ich auch schon gemacht :-)

26.09.2010, 14:29 Uhr     melden


Philipp

Find ich richtig gut, wenn sich das n Lehrer von mir leisten würde, würde ich genau so zurückschlagen!

26.09.2010, 15:50 Uhr     melden


Spiel

@Tonia: Ja, tue ich. Und mir geht's gut.

26.09.2010, 16:02 Uhr     melden


chuck-n aus Hamburg

Abführmittel = Rache-wunder-Mittel. Hat sich hier ja auch mal wieder bestätigt. Ich frag mich manchmal, ob es auch Leute gibt, die es für den eigentlichen Zweck benutzen, oder ob es nur für solche Aktionen benutzt wird.

26.09.2010, 16:40 Uhr     melden


rwa

Wäre mir persönlich irgendwie Peinlich..
Wenn sie von mir etwas essen würde und dann diese art von krankheit bekommt...
Die Lehrerin wird dich nun wahrscheinlich für eine ziemlich ekelhafte und unsaubere Person halten, und sich deswegen von dir fernhalten!
Und bestimmt weiß es auch schon das gesamte Sekretäriat.

26.09.2010, 19:21 Uhr     melden


Liegenschaffer

Rache ist Zuckersüß ;-)

26.09.2010, 20:15 Uhr     melden


psycho mantis

Musste keiner hier an die Dame vom Harz IV-TV denken, die meinte sie könne backen? "Ich backe gerne Muffins. Der Teig klebt, das war eindeutig zu viel Mehl". Es gibt kein Gebot das besagt, Du sollst nicht deiner Lehrerin essen durch Mittel schneller verdauen lassen, als es normal ist, von daher wird dir Gott sicherlich vergeben.

26.09.2010, 23:50 Uhr     melden


dajm

Dass es solche Lehrer noch gibt... Eigentlich dürfen die ja heutzutage gar nichts mehr, noch nicht einmal Backpfeifen sind erlaubt ...

27.09.2010, 09:56 Uhr     melden


spax

@psycho_mantis: Die Sendungen sind mittlerweile fast alle von Laienschauspielern inszeniert, steht kleingedruckt im Abspann. Zumindest fühlen sich dadurch einige naive Zuschauer besser :)

27.09.2010, 11:08 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

hihi Lustige Beichte ! Danke für den Lacher ;-)

27.09.2010, 11:08 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Wie krass war denn die alte Schachtel denn bitte drauf? Ihre Schüler dreist beklauen und sich nicht mal schämen..der hätt ich damals was gehustet!

27.09.2010, 11:18 Uhr     melden


contigo1109 aus Deutschland

schick mir das Rezept, ich möchte meinen Nachbarn auch was gutes tun :)

27.09.2010, 11:53 Uhr     melden


Paula.Ner

Kann mir die Geschichte so nicht recht Vorstellen,nicht wegen der Muffins, sondern wegen des angeblichen Verhaltens der Lehrerin.Dein Text ist ein Märchen.
Von mir keine Absolution sondern Strafpunkte wegen Verarsche. ;-(

27.09.2010, 12:53 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

@ c huck-n: Ich musste dieses Wundermittel die letzten Wochen schlucken. Es wird also nicht immer zweckentfremdet. ;)

27.09.2010, 12:59 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

hehe, geschickt gelöst. Herrlich :)

27.09.2010, 13:18 Uhr     melden


Aletheia

Also mal ehrlich ich will ja nicht als Spielverderber rüberkommen aber ich find eure Reaktion aboslut überzogen.
Natürlich hat sich die Lehrerin wirklich daneben und unmöglich benommen aber eine Beschwerde bei der Direktion oder im Zweifelsfall bei der Dienstaufsichtsbehörde wäre doch wesentlich angebrachter als auf dem schmalen Grad der Körperverletzung zu wandeln.

27.09.2010, 15:39 Uhr     melden


nightrage

Mir wurde damals kein Abführmittel verkauft. Hab wohl zu offensichtlich gefragt...

27.09.2010, 19:10 Uhr     melden


jobediah

Backten? Hallo?? Die richtige Konjugation wäre "buken" gewesen.

Achja, neulich wurde jemand wegen eines ähnlichen vergehens wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt, weil das "Opfer" des Abführmittels auf Grund einer Allergie gestorben ist.

28.09.2010, 11:48 Uhr     melden


Minimoep

Das habt ihr gut gelöst! Meine Absolution ist euch sicher...

28.09.2010, 15:33 Uhr     melden


mistabe

coole Aktion, lach mich schlapp.

30.09.2010, 12:19 Uhr     melden


hecknbadabecknbleckn

Genialer Streich, Absolution erteilt =)

30.09.2010, 14:17 Uhr     melden


Hylia aus Deutschland

Diese Idee kam mir in einer ähnlichen Form schonmal unter, nur dass es da der Muffin des Schreckens war, den eine Freundin für einen nervigen Mitschüler gebacken hatte. Meine Absolution hast du, ein bisschen Dünnpfiff hat noch niemandem geschadet.

04.10.2010, 15:50 Uhr     melden


Fuffel

Sie ist doch selber Schuld wenn sie sich einfach so essen mopst. Super Beichte. :D

05.10.2010, 13:33 Uhr     melden


TheShadow

Das ist ja wohl mal sowas von erfunden. Wenn LehrerInnen Mundraub begehen ist das Diebstahl, natürlich darf sie sagen, man darf im Unterricht nichts essen, aber selbst zulangen ist verboten und könnte ihr einen Schulverweis/eine Kündigung einbringen. Selbst wenn es wahr sein sollte: Viel zu konsequenzarm.

11.04.2012, 20:25 Uhr     melden


bb123

Mit gleichen Karten gespielt...
Selber Schuld, sie hätte die Muffins nicht wegnehmen dürfen
100%ige absolution

20.08.2013, 13:53 Uhr     melden


Junella

Eigentlich habe ich auf die Beichte geklickt, weil das Bild so lecker ausgesehen hat und ich gerade Hunger hatte. Aber die Story ist auch nicht schlecht. Eure Lehrerin erinnert mich jedenfalls an eine Disney-Bösewichtin.

20.01.2014, 14:26 Uhr     melden


zartblut aus Osten

Hahaha, das ist echt cool, Absolution :D geschickt eingefädelt

03.09.2014, 12:34 Uhr     melden


vikavii

Da sich die Lehrerin einfach bedient hat ist sie selbst schuld.

03.09.2014, 12:40 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Knöllchen für die Mitschüler

Ich habe es mir zum Hobby gemacht, Leute, die auf meiner Berufsschule falsch parken und so den Busverkehr oder die Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes behindern, …

Ostern im Sommer

Heute war unser letzter Arbeitstag in einer Schule, in der wir unser Freiwilliges Soziales Jahr gemacht haben und uns ein Jahr den Arsch aufgerissen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht