Die Sucht Kopiereinstellungen zu ändern

29

anhören

Boshaftigkeit Manie Vandalismus Arbeit

Ich habe ein großes Problem. Immer wenn ich einen Kopierer sehe, verspüre ich den unkontrollierbaren Zwang, die Einstellungen zu verändern. Gerade eben hab ich es wieder einmal getan. In der Universitätsbibliothek. 500 Kopien, 200% Verkleinerung, A3 doppelseitig. Die kleine BWL-Studentin hat es natürlich erst geschnallt, als es zu spät war. In meiner Firma werde ich auch schon steckbrieflich gesucht, aber ich kann es einfach nicht lassen.

Beichthaus.com Beichte #00027884 vom 05.06.2010 um 14:23:04 Uhr (29 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

suender aus Deutschland

Und ich muß immer die Spracheinstellung von Handys ändern, die so rumliegen. Am besten auf Finnisch, da kennt sich wirklich keiner mehr aus.

05.06.2010, 16:03 Uhr     melden


ichithe

was is das en fürn kopierer wo mer en vorgang nich abbrechn kann?

05.06.2010, 16:17 Uhr     melden


Friend

Die beste Beicht seit langem.

Steckbrieflich gesucht... xD

05.06.2010, 17:13 Uhr     melden


bonzy

Wenn der Kopierer wirklich nicht aufzuhalten ist, kann das sogar recht teuer werden. Finde ich als einfachen Streich nicht ok, gerade weil die Opfer absolut nichts dafür können. Warum du das tust, fände ich jetzt echt mal interessant. Wenn du erwischt wirst, will ich dazu bitte eine Beichte + Steckbrief.

05.06.2010, 17:33 Uhr     melden


schlabberr

Ich hab gedacht nach "verspüre ich den fürchterlichen Zwang" kommt "MICH OHNE UNTERWÄSCHE DARAUFZUSETZEN UND MEINE GENITALIEN ZU KOPIEREN".

05.06.2010, 17:33 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Hat man das mit Deinem Hirn auch gemacht (die Einstellungen geändert) ? Das gibt Dir jetzt natürlich ein Gefühl von Mächtigkeit. Kleiner Zwerg.

05.06.2010, 17:45 Uhr     melden


[kil]Kenny

Beste Beichte seit langem? "ääääh - nein?"

05.06.2010, 18:30 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Igitt, das ist ja widerlich! Unterlasse diesen Unsinn!

05.06.2010, 18:33 Uhr     melden


Nen-Yim

Steckbrieflich gesucht? Also sowas.

05.06.2010, 18:48 Uhr     melden


2fuckr

Ich hätte jetzt mit allem gerechnet... das du dich draufsetzen musst auf den Kopierer oder so, aber das hier ist auch lustig. Man sollte doch davon ausgehen, dass die Person die als nächstes kopieren will erstmal schaut ob die Einstellungen stimmen. Ich find sie wars selbst schuld, dass sie einfach so kopiert hat.

05.06.2010, 18:54 Uhr     melden


gino casino

Kastration! DOPPELTE KASTRATION!

05.06.2010, 19:15 Uhr     melden


Macke aus Deutschland

Müssen aber alte Kopierer sein. Unsere Kopierer stellen sich allesamt nach einer Minute auf die Standard-Einstellungen zurück, wenn sie nicht benutzt werden.

05.06.2010, 19:40 Uhr     melden


-t-j- aus Deutschland

@ gemmakaffeetrinken: genau, auch um 200% verkleiner, eher sogar mehr.

05.06.2010, 20:33 Uhr     melden


29873

Zum Glück kann man dich nicht kopieren... ;-)

05.06.2010, 21:10 Uhr     melden


juca

200% verkleinerung!!! Wow das muss ein ganz besonderen Kopieren sein!!!

05.06.2010, 22:11 Uhr     melden


1lolipop aus ..., Deutschland

coole angewohnheit
lass dich nicht erwischen

05.06.2010, 22:26 Uhr     melden


Großmutter

Ich finde es gemein, dass Du die kleine BWLerin in ein irgendwie schlechtes Licht stellst.

05.06.2010, 22:50 Uhr     melden


Betbruder

So schlau kann der Beichter schließlich nicht sein, wenn er um 200 % Verkleinerungen machen will.

06.06.2010, 09:36 Uhr     melden


HardDisk aus München, Deutschland

@Betbruder: Muss nicht sein. Das kostet dann zwar nicht soviel Papier, aber du kannst die Ausdrucke trotzdem wegwerfen und nicht (wie bei Vergrößerung oder reiner Erhöhung der Kopienzahl) trotzdem verwenden.

06.06.2010, 13:58 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Du bist auch so ein "Gewinnertyp" wie der über Deiner "Beichte"! Was soll das? Wie alt bist Du denn? Aber falls man mit Dir sowas macht, bist Du sicherlich einer, der den Verursacher -wie neulich hier geschrieben- 20 Jahre lang mit Unfug aus falsch verstandener Rache überzieht. Armselig! Keine Absolution

06.06.2010, 14:31 Uhr     melden


Betbruder

@HardDisk, es gibt keine 200%. Prozent heißt "vom Hundert", d.h. alles über 100 gibt es nicht. Glaub mir, ich hab damals in Mathe aufgepasst.

06.06.2010, 16:50 Uhr     melden


Maikys83

Ach! Dann muss man halt die Einstellung überprüfen bevor man Kopiert! Es kopiert ja nicht jeder im Dina 4! Dann is es auch nicht so schlimm für die anderen! Aber ich würde mich auch ärgern! Aber lustige Beichte! ;-)

06.06.2010, 22:06 Uhr     melden


SpaßDabei

öhm normalerweise sind die Teile so eingestellt das sobald die Kopierkarte raus kommt die wieder auf "NULL" zurückgesetzt werden...

07.06.2010, 01:11 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Ja es gibt schon Leute die denn sinn des lebens gefunden haben .

07.06.2010, 11:42 Uhr     melden


famousass

"Please consider your environmental responsibility before copying?" KEINE ABSOLUTION! Deine Gaudi geht auf Kosten anderer, und zwar auf dessen der Natur! BÄH!

07.06.2010, 13:08 Uhr     melden


dajm

****Lach**** So etwas habe ich noch nicht gehört. In der Firma, halb so schlimm, die wird wegen ein paar Seiten nicht pleite gehen, da so schnell 500 Blatt nicht durchrauschen, da ist schnell die Stopp-Taste gedrückt.
Aber in der Biblio die armen Studenten abzocken ist nicht in Ordnung ...

07.06.2010, 15:59 Uhr     melden


mid

das is mal wieder eine lustige beichte hoffentlich bist du nie vor mir an einem kopierer

07.06.2010, 17:59 Uhr     melden


Duckling

Find ich net so schlimm, an unserer Uni wird man sowieso darauf hingewiesen das man erst wieder die Voreinstellungen zurücksetzen soll. So nen Knopf sollte JEDER Kopierer haben, ich verstelle nämlich auch ma gern unabsichtlich die Einstellungen.

28.06.2010, 18:13 Uhr     melden


merlin74

DU bist der Held im Erdbeerfeld, mein Freund. Da geht dir bestimmt noch einer ab und du lachst dir eins ins Fäustchen, aber es gibt schlimmeres, als das ich mir jetzt hier das Maul zereisse.
Mal abwarten, wann du erwachsen wirst.

07.10.2011, 20:37 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die schleimige Callcenter-Tunte

Ich bin Callcenter-Agent bei der Inbound-Hotline eines bundesweit tätigen Telekommunikationsunternehmens. Ein Kunde rief mich heute an und bat mich um …

Frust an Kollegen ausgelassen

Ich möchte beichten, dass ich der firmeninterne Kaspar und "böse" Geist des Hauses bin.
Vorweg, ich HASSE diese Firma, ich hasse mein Leben und ich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht