Kommentare der Beichthaus-Bewohner

V-8 aus Deutschland

Ich geb dir mal ein gepflegtes "Hää...?". Eine freiverkäufliche Sexdroge zum Schnüffeln für Schwule mit starken Nebenwirkungen, die eigentlich ein Tonkopfreiniger ist? Ich kapier nicht, was du da faselst.

29.05.2010, 09:22 Uhr     melden


Irazzer

Ich halte das eher nicht fuer ein gag... http://de.wikipedia.org/wiki/Poppers da steht alles sehr ahnlich der beichte und dann kapiert man auch was er damit meint.
@ beichter selbst schuld, da du dich informiert hast solltest du wissen was auf dich zukommt

29.05.2010, 10:10 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Ein Freund, übrigens auch schwul, hat auch immer einen Riesenvorrat von diesen bunten Fläschchen. Ich würde echt die Finger davon lassen. Mit der Chemie, die da drin ist, ätzt man sich das Gehirn weg.

29.05.2010, 10:27 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Poppers.. eine seltsame Wirkung. Mal n paar Fläschchen auf ner Party geschnüffelt.. echt ne eigenartige Wirkung, kann man überhaupt nicht beschreiben was man da erlebt.

29.05.2010, 10:37 Uhr     melden


29873

Wie so oft - Fläschen statt Freundin... Warum versuchst du nicht andersrum?

29.05.2010, 10:38 Uhr     melden


V-8 aus Deutschland

@ Irazzer: Danke dir, jetzt wird es ein wenig verständlicher. Auch wenn der Beichter die Produkte ja wohl irgendwo freiverkäuflich als Bing und Bäng und sonstwas fand und nicht wie behauptet als Reiniger "getarnt" - egal. @ Beichter: Und wenn du vor etwas warnen möchtest, dann machst du indirekt Werbung dafür mit Nennung der Produktnamen und allem drum und dran? Das wird wenn überhaupt eher Nachahmer finden, die das jetzt auch mal unbedingt ausprobieren möchten. Nicht besonders klug...

29.05.2010, 10:45 Uhr     melden


plarry

Was hier alles an schlechten Beispielen gegeben wird passt doch auf keine Kuhhaut. Jeder ist selbst verantwortlich, auch dafür was er liest. Drogensüchtig weil Beichthaus gelesen? Abgerutscht weil schlechtes Beispiel im Netz? Da schiebt man doch nur die eigene Verantwortlichkeit auf jemand anderen ab. "Ich kann nichts dafür, ich wurde verführt"... Jaja.

29.05.2010, 11:11 Uhr     melden


chuck-n aus Hamburg

Naja... wieso das jetzt so die Droge für Schwule sein soll, weiß ich nicht. Kenne auch genug Heteros, die regelmäßig daran schnüffeln. Bei mir wirkt das Zeug (zum Glück) irgendwie nicht... Bekomme davon einfach nur Kopfschmerzen.

29.05.2010, 12:53 Uhr     melden


gehirnicht

also ich habs auch ma probiert. fands auch sau geil den flash. aber gepoppt hab ich nie damit und allein der gedanke das man sich gas in die atemwege zieht is schon bitter. qualm is schon schlimm genug... darum lass ich des auch und ich kann mich dem rat der beichte anschließen.

29.05.2010, 14:23 Uhr     melden


Nadelstreifen

Pahhh,Poppers sind doch wirklich was für Mädchen.
Richtige Männer schnüffeln an Äther,Altöl oder an Hundehaufen

29.05.2010, 15:25 Uhr     melden


sexybitchnurse aus Salzburg, Österreich

@cuck-n Der Analverkehr kann sehr schmerzhaft sein. Mit Poppers wird man entspannter, die Schließmuskulatur wird gelockert und man ist unempfindlicher gegenüber Schmerzen.

29.05.2010, 17:57 Uhr     melden


Tetraethylblei

Anhand der Beichte und Kommentare hab ich wieder mehr gelernt als ich eigentlich wissen wollte.Es gibt homosexuelle Drogen,von denen man Koppschmerzen bekommt,mit denen man seinen Tonkopf sowie das Lederkorsett putzen und Schmerzen beim Analverkehr gleichzeitig wegzaubern kann.Das kann Opas Hämmoroidensalbe aber auch alles und die gibts auf Rezept vom Proktologen,verdeckt zusätzlich unschöne Augenringe und macht nicht süchtig.

29.05.2010, 20:06 Uhr     melden


schlabberr

Und was machst du wenn du schnupfen hast?

29.05.2010, 20:33 Uhr     melden


gino casino

Selbst Schuld, wie kann man auch blos so ein Buch kaufen wollen

30.05.2010, 00:38 Uhr     melden


arSen

Wie kann eine Droge bitte schwul sein?
Ist da ein Glied auf der Flasche, dass einen anzwinkert oder was?

30.05.2010, 00:41 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Du hast wohl noch nie Fear and Loathing in Las Vegas gesehen wie?

30.05.2010, 11:17 Uhr     melden


FrickFrack aus Schweiz

verdammt, genau jetzt hast du mich neugierig gemacht:)

30.05.2010, 15:47 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Falls Du das wirklich brauchen solltest, setz Dich lieber mit dem Arzt Deines Vertrauens zusammen. Da gibt es mit Sicherheit bessere und gesundheitlich unbedenklichere Mittelchen.

30.05.2010, 16:45 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Lieber Beichter: Poppers ist nicht nur für Schwule ;-)

31.05.2010, 09:37 Uhr     melden


Großmutter

Macht Beichthaus jetzt schon Guerilla-Werbung für Schnüffel-Soffe?

31.05.2010, 11:18 Uhr     melden


Kutscher

Nun hättest du dich erkundigt, hättest du gewusst, dass man von Poppers zwar geil wird, aber ohne das Zeug hast du keinen bock mehr und es macht an sich nicht mehr so viel spaß. Ob man dir die Absolution erteilen kann?

31.05.2010, 17:20 Uhr     melden


Rhox aus Köln, Deutschland

Ich habe es nie genommen und werde es auch nie, aber danke das du mit meinen Bedenken konform gehst und die Leute warnst.

01.06.2010, 01:32 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Drogen sind eben Drogen, warum das Zeug noch nicht verboten ist ist mir wirklich schleierhaft; einen medizinischen Nutzen haben sie ja schließlich nicht.

07.06.2010, 14:11 Uhr     melden


d0senbier

Poppers ist weit weniger gefährlich als andere drogen (thc, nikotin oder ganz zu schweigen von alkohol) bezogen auf langzeitschäden, nebenwirkungen etc. einzig wennde zuviel davon nimmst, bekommst du kopfschmerzen.

allerdings habe ich noch nie etwas davon gehört, dass sich diese substanz als leder-putzmittel einsetzten lässt. war früher legal in apotheken zugänglich (kA ob in deutschland auch). war glaubich gegen schnupfen oder sowas. in england kannst du diese immer noch legal erwerben. wobei auf keinem einzigen fläschchen was druf steht von wegen "lässt ihr leder wieder wie neu aussehen"... was zum teufel haste da nur hochgezogen oO

25.06.2010, 14:14 Uhr     melden


Hallotschau

Ich glaub du bist schon in der Einstiegsphase des Süchtigwerdens.

25.08.2011, 22:27 Uhr     melden


blubber92

Was sind denn das für Nebenwirkungen?

20.08.2012, 21:10 Uhr     melden


LongcatIsLooooong

Soetwas nennt man psychologische Abhängigkeit, Beichter. Ich hoffe dass du inzwischen einen Weg raus gefunden hast.

16.01.2014, 06:27 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Taxifahrer und die Neugier

Als ich das letzte Mal in einer Disco war, ließ ich mich von einem Typen anmachen. Groß, muskulös und ich dachte, mit dem werde ich noch meinen Spaß …

Mein 16-jähriger Nachbar

Seit einiger Zeit wichst mein circa 16-jähriger Nachbar abends in seinem Bett. Von meiner Wohnung aus habe ich, wenn nicht gerade irgendetwas in seinem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht