Auf den eigenen Beinen

24

Schamlosigkeit Ungerechtigkeit Gesundheit Wien

Ich (m/19) war vor einigen Tagen mit einem Freund auf einer der größeren Shoppingstraßen einkaufen. Auf solchen Straßen sammeln sich gerne Behinderte: Leute ohne Arme, ohne Beine oder sonstige Glieder, um zu betteln. Als wir in die U-Bahn einsteigen wollten, haben wir einen dieser Bettler gesehen. Es war ein Typ, der keine Beine mehr hatte, jedenfalls ist er auf seinen zwei Stummeln Richtung Lift geschlendert. Der arme Kerl kam nicht hoch zum Schalter, und als mein Freund das sah, sagte er: "Warum hilft dem denn keiner?" Ohne darüber nachzudenken und mir in diesem Moment der Zweideutigkeit meiner Wortwahl nicht bewusst, antwortete ich: "Der will wohl auf eigenen Beinen stehen." In dem Moment, als mir diese Wörter über die Lippen gingen, bekam mein Kollege und einige andere Leute in der U-Bahn einen Lachanfall, wie er in einem Film nicht besser hätte dargestellt werden können. Natürlich lache ich mit, aber ich lachte nicht wegen dem armen Beinlosen, sondern wegen meiner Dummheit in dem Moment, wo ich den Satz ausgesprochen hatte.

Beichthaus.com Beichte #00026196 vom 02.05.2009 um 19:33:06 Uhr in Wien (U-Bahn Neubaugasse) (24 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Sandrachen aus Deutschland

also das find ich jetzt einfach nicht lustig ^^ ist halt ein Versprecher...

03.05.2009, 10:20 Uhr     melden


Darque

Sowas kann passieren... Lustig ist es trozdem. Zwar nicht für den Beinlosen aber was solls.

03.05.2009, 11:08 Uhr     melden


rattenschwanz

Dumm gelaufen... Ich würde mir da nicht allzu viele Gedanken drüber machen. War ja keine Absicht...

03.05.2009, 12:53 Uhr     melden


PatpongPingPongParty

geschmacklos, wäre wohl die richtige Bezeichnung

03.05.2009, 13:17 Uhr     melden


blubberkind

Hat der das gehört? Wenn ja, dann der Arme. Aber der wirds wohl gewöhnt sein. Und ja ich denke dem ist Hilfe anzunehmen auch meistens unangenehm, wäre es mir auch.

03.05.2009, 13:50 Uhr     melden


cake-o

Als ich die Beichte zur Hälfte durch hatte, dachte ich "das klingt ja nach der Neubaugasse" und siehe da....

03.05.2009, 15:35 Uhr     melden


NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

Miese Nummer. Und 200 Sozialstunden. Keine Vergebung.

03.05.2009, 16:36 Uhr     melden


_aM0k#1

also ich finds lustig

03.05.2009, 17:21 Uhr     melden


horstkind

Ein Mädchen aus unserer Schule hat bei einem Unfall ein Bein verloren und war ein halbes Jahr in der Reha. Als sie dann in die Schule wiederkam, meinte eine Mathelehrerin, es sei schön dass sie zurück sei und hoffentlich könne sie bald wieder Fuß fassen im Stoff -.-
Sowas kommt vor, mach dir keine Vorwürfe.

03.05.2009, 17:41 Uhr     melden


Hamsterbacke aus Deutschland

hätte mir auch passieren können

03.05.2009, 19:21 Uhr     melden


Spitzbub

Kann schon passieren, das man sowas unbewusst äußert, aber dass deine Kollegen dann in Gelächter ausgebrochen sind...absolut assig.

03.05.2009, 22:13 Uhr     melden


ichithe

haha das is wie bei southpark mit nurse gollum am esstisch. "Sheila, could you pass me the dead fetus?" xD

03.05.2009, 22:24 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Die meisten "Behinderten" die ich kenne können mit solchen Sprüchen wesentlich besser umgehen als einige der hier Kommentierenden.

03.05.2009, 22:47 Uhr     melden


ber

jau - mein vater is auch gehbehindert und der reisst ab und an selbst so sprüche ;) "ich lauf schon nich weg" oder "jetzt muss ich aber die beine in die hand nehmen" ect ... die meisten behinderten die ich kenn stört es eher wenn sie angestarrt werden, wie wenn jemand n dummen spruch bringt!

03.05.2009, 23:29 Uhr     melden


ZeeZy

Mir ist sowas ähnliches mal mit 2 Blinden passiert, hab in dem Moment nicht nach gedacht und einfach gesagt, was mit grad in den Kopf kam.

04.05.2009, 01:19 Uhr     melden


Infernal_Sin aus Österreich

² cake-o
Das war genau mein Gedanke^^ während ich das gelesen hab hatte ich richtig diese Kreuzung Wo Libor und Berhnhardt ist vo mir *lol*

04.05.2009, 13:37 Uhr     melden


olem aus Deutschland

@Blubberkind: Da fällt mir nur ein: der ARME hat ja keine BEINE
lol

08.05.2009, 23:50 Uhr     melden


Quietscheänte aus Deutschland

kann passieren.. war ja keine absicht

19.05.2009, 23:37 Uhr     melden


gzuzu aus Vienna, Österreich

war irgendwie klar das das in der nähe von da hilfa passiert is xD

04.06.2009, 23:55 Uhr     melden


Eminem2000

Naja ein wenig witzig aber weshalb statt blöd zu gröhlen hetest du ihm helfen können (auch mal daran gedacht)

02.09.2009, 14:21 Uhr     melden


dergrünetee

das war ja mal so assozial!

25.11.2009, 18:40 Uhr     melden


Haeuse

Ich fand den Joke nich schlecht, solche Versehn sind immer die lustigsten. Die meisten Behinderten reißen am meisten Witze darüber, sowie schware oder schwule halt auch. Finds kewl

10.01.2010, 20:47 Uhr     melden


Rhox aus Köln, Deutschland

Also wenn du dich danach brav entschuldigt hast und den Knopf für Ihn gedrück hast sei dir vergeben. Ansonst schmore in dem Teil der Hölle, der für schlechten Humor gemacht ist

24.05.2010, 04:46 Uhr     melden


MisterBierschlepper

Göttlich, diese Situation. Ich hätte mitgelacht, aus vollem Herzen!

17.10.2010, 17:47 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der klapprige Dozent

Ich absolviere zurzeit ein Studium. Eines Tages (es war ein Freitag) bekamen wir einen neuen Dozenten, der bereits 83 Jahre alt war. Dementsprechen klapprig …

Ich komme bei der Fetten immer zu früh!

Ich habe eine Mitschülerin flachgelegt, habe aber wieder Schluss gemacht, weil sie eigentlich viel zu fett ist und ich immer zu früh gekommen bin. Aber …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht