Kotze im Schreibtisch

19

anhören

Ekel Unreinlichkeit Trunksucht Stuttgart

Vorletztes Wochenende war ich (w/20) mit ein paar Freundinnen unterwegs. Später machte ich mich mit einer Freundin auf dem Heimweg. Da wir beide schon jenseits von Gut und Böse waren, beschlossen wir, bei ihren Eltern zu schlafen (der Weg war kürzer). Als ich dort dann in der Nacht aufgewacht bin, verspürte ich das dringliche Bedürfnis zu kotzen. Da das Klo für mich unauffindbar war, landete ich im Arbeitszimmer. Leider konnte ich mich nicht mehr zusammenreißen, fand aber nicht einmal einen Mülleimer, so musste die Schreibtischschublade herhalten. Ich habe dann im Halbsuff das Teil abgeschlossen und den Schlüssel mitgenommen. Habe bis heute noch nichts gehört.

Beichthaus.com Beichte #00025795 vom 03.03.2009 um 22:46:03 Uhr in Stuttgart (19 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MatrixMol

werf doch wenigstens den schlüssel in den briefkasten!

04.03.2009, 05:31 Uhr     melden


xazax33 aus Schweiz

Super Beichte, hab mich totgelacht!

04.03.2009, 08:07 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Solche Beichten verschaffen mir einen lustigen Start in den Tag, wunderbar. Aber so nahe stand dir die "Freundin" dann ja wohl doch nicht, wenn du noch nichts gehört hast. Selbst verschlossen muss das doch mittlerweile stinken wie sau.

04.03.2009, 08:28 Uhr     melden


PatpongPingPongParty

Du wirst auf jeden Fall noch erwischt werden!

04.03.2009, 12:09 Uhr     melden


Darque

Des macht denen doch nichts. Schwaben schaffe doch gerne. Denen macht das Schubladen putzen doch auch noch spaß.

04.03.2009, 12:20 Uhr     melden


NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

Wer Freunde hat, braucht keine Feinde.

04.03.2009, 17:45 Uhr     melden


Space

Stell dich in die Ecke und schäm dich, denk drüber nach. Ferkel

04.03.2009, 19:42 Uhr     melden


horstkind

Also ich hätte mich morgens entschuldigt und die Schublade gesaäubet. Dann würdet ihr schon am nächsten Wochenende drüber lachen. Nun lache bloß ich.

04.03.2009, 20:17 Uhr     melden


Spitzbub

Ich muss bei der Vorstellung, wie Vater/Mutter irgendiwe die Schublade öffnen/aufbrechen und dann alles vollgekotzt finden lachen.

04.03.2009, 20:20 Uhr     melden


Unkrautvernichter88

hab die gleichen Gedanken wie Spitzbub... zu geil :D

04.03.2009, 20:45 Uhr     melden


green_t aus Deutschland

Hahaha, du bist echt cool! :P Erinnert mich daran, dass ich mal bei nem Kumpel die Küche, das Bad, den Flur, das Wohnzimmer und das Esszimmer in EINER Nacht mit Erbrochenem dekoriert habe xD Zum Glück erinner ich mich an nix..

04.03.2009, 22:17 Uhr     melden


DerViktor aus Geilenkirchen, Deutschland

Oh man - solche Zwerchfell-Highlights hat man hier selten! Danke!

04.03.2009, 22:54 Uhr     melden


Makrele

Ich wunder mich jetz echt das du überhaupt soweit gekommen bist, Ich hätt wahrscheinlich neben das bett gekotzt*g*...aber was i ja komisch finde is..du bist Stunden bei deiner Freundin und hast in der zeit net rausgefunden wo das klo is?

04.03.2009, 22:59 Uhr     melden


Tobeman

Der Wahnsinn, ich kann kaum tippen vor Lachen.
ICh stelle es mir besonders angenehm vor, an diesem Tisch zu arbeiten, während in der Schublade dein Würfelhusten vor sich hin reift...

04.03.2009, 23:15 Uhr     melden


sockenschock

psychologisch toll auswertbar! bedürfnis, dann bedürfnisverrichtung, darauf folgendes schamgefühl und die obligatorische vertuschungsaktion am ende. spätestens beim saufen gibts keinen unterschied mehr zwischen menschen und anderen säugetieren. prost!

05.03.2009, 01:58 Uhr     melden


polizeisaarland aus Saarbrücken, Deutschland

Ein Ferkel bist du!
Aber die Aktion an sich hat was!

06.03.2009, 18:01 Uhr     melden


Hallotschau

Das Arbeitszimmer ist zum kotzen was ?

17.10.2011, 22:22 Uhr     melden


LittleMissInnocent aus Deutschland

Kotzen, okay. Geht einem ja bekanntlich besser danach.
Den Schlüssel jedoch mitzunehmen, weil du nur zu gut wusstest, was du getan hast, anstatt das ganze wieder "gerade zu biegen", nach dem du deinem Kater gefrönt hast - widerlich, keine Absolution.

27.07.2013, 01:31 Uhr     melden


LongcatIsLooooong

Echt apititlich! Erst brav in die Lade kotzen, und dann das Ding abschliessen damit das Erbrochene nicht beseitigt werden kann. Das Arbeitszimmer ist nun für immer vergiftet!

22.01.2014, 20:01 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mein feuchter Traum

ich habe letzte nacht bei meinem kumpel übernachtet.ich war totaaaal besoffen.habe in meinem suff geträumt dass ich vorm klo stehe und pisse.kurze zeit …

Trichter im Nasenloch

Ich (w) bin momentan stark verschnupft und mache deshalb mit einer Salzwasserlösung hin und wieder eine Nasendusche. Eine entsprechende "Gießkanne" …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht