Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Darque

Hmm was soll man dazu sagen? Welchen Minderwertigkeitskomplex hast du? Hier fehlen die Informationen.

22.01.2009, 13:56 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

Ja, genau. Wir brauchen mehr Details. Wenngleich man wahrscheinlich die Empfehlung geben kann, hier ärztliche Hilfe zu suchen.

22.01.2009, 14:42 Uhr     melden


Simsalabimba

Hör doch auf, Dich zu hassen und lass Dir, entgegen Deinem eigentlichen Vorhaben, einfach helfen! Sonst wird das nichts mit dem lieben können...

22.01.2009, 16:15 Uhr     melden


AGBlerin

Du sprichst von einem Minderwertigkeitskomplex wie von nem eingewachsenen Fußnagel... mal eben zum Arzt und wegmachen lassen... und so wie du schreibst bist du entweder nicht besonders schlau und/oder hast auch in dem Moment in denen du diese Zeilen schriebst ordentlich einen gebufft

22.01.2009, 16:40 Uhr     melden


O!nk

@Darque: Keine Ahnung welchen/was für einen ich habe. Kenne mich da nicht so aus. Ist eher eine Vermutung, auf Grund verschiedenster Ereignisse von früher.
@Kakolukya: Beichte sollte eigentlich der Selbsthass auf mich sein, dafür dass ich nicht lieben kann, bzw. dass ich denke ein "Herz aus Stein" zu haben...
@Simsalabimba: Hab keinen Bock mein hart verdientes Geld einem Psycho-Onkel in den rachen zu stopfen...
@ABGlerin: Weder noch. Also das mit dem Schlau kann ich selbst nicht beurteilen, aber hab mir während dem beichten nichts reingezogen, da ich das auf Arbeit erledigt hab:)
Jo was soll ich noch sagen, will mir nicht helfen lassen und finde alles Scheisse.

22.01.2009, 16:49 Uhr     melden


Sauraus aus Schweiz

Hm vielleicht würde es dir helfen, andere Leute zu beobachten denen es schlecht geht, damit du merkst dass dein Leben gar nicht so übel ist. Eine optimitischere Haltung wäre für dich auf jeden Fall ein guter Anfang.

22.01.2009, 16:58 Uhr     melden


Toadi aus Hamburg, Deutschland

Oink, Dein letzer Satz sollte eigentlich heißen: "Jo was soll ich noch sagen, will mir nicht helfen lassen ABER finde alles Scheisse."
Also entweder ist alles Scheiße, oder Du läßt Dir helfen.
Ist aber schon traurig, wenn man meint nicht lieben zu können, das tut mir leid für Dich!

22.01.2009, 16:58 Uhr     melden


Kackbratzenminator

Ich kann dich verstehen, bei mir sieht es genauso aus. Habe eine top Frau kennengelernt kann sie jedoch nich lieben, ich weiß nicht wieso es nicht geht sie würde wirklich alles für mich tun, sieht gut aus, ist gebildet, ehrlich und hat auch einfach einen guten Charakter. Jedoch im Gegensatz zu dir versuche ich nicht meine Probleme mit Drogen zu lösen sondern stelle mich ihnen, also tu das gleiche... Entweder lässt du dich behandeln und hoffst dass es klappt oder du tust das gleiche wie ich und findest dich damit ab Beziehungsunfähig zu sein und allein zu sterben.

22.01.2009, 18:32 Uhr     melden


DaddyFizzle

hör mal für ein paar wochen mit dem barzen auf, du wirst sehen wie sich deine Probleme sofort minimieren und deiner aktuellen Lebenssituation anpassen. Bis du irgendwann kein problem mehr hast, weil du dir sicher bist alles durch deine Kifferei selbst ausgelöst zu haben...tja, versuchs einfach, mir hats geholfen.

22.01.2009, 21:05 Uhr     melden


oO_Deluxe_Oo aus Berlin, Deutschland

Kann ich gar nicht verstehen... Wieso bist du mit einer Frau zusammen, die du nicht liebst??? Meinste nich, wenn sie das wüsste, dass sie sich verarscht fühlt??? Tue ihr das nicht an und DaddyFizzle hat recht mit seiner Aussage, dass du mit dem Kiffen aufhören solltest!
Glaube nich, dass es ein Minderwertigkeitskomplex ist... weich davon mal ab und werde ein wenig selbstbewusster! Genieß dein Leben und mach was draus und verkriech dich nich in deinen alten Problemen... Das ist vergangenheit, denn du wirst ja anscheinend so akzeptiert, wie du bist! Oder?

22.01.2009, 21:34 Uhr     melden


artus04 aus Mêlée Island

Ich finde es immer interessant, wenn Leute versuchen, Persoenlichkeitsstoerung mit "Geniess Dein Leben!" zu heilen. Da ist er bestimmt selbst noch gar nicht drauf gekommen.

22.01.2009, 22:31 Uhr     melden


oO_Deluxe_Oo aus Berlin, Deutschland

Ja, weil man sich auch manche Sachen/Störungen nur einreden brauch! Jeder ist irgendwo unzufrieden,aber wenn ich mich die ganze Zeit nur fertig machen wgen Sachen, die früher passiert sind, würd ich nicht mehr leben, da mir mein Leben aber wichtig ist, zähle ich das zu den Kleinigkeiten! Wenn mich jemand liebt, muss er ja irgendwas an mir finden oder nicht???

23.01.2009, 10:54 Uhr     melden


Flatterfogel

Vielleicht solltest Du mal mit Deiner Freundin sprechen. Wenn sie Dich liebt - und das schreibst Du ja - wird sie Dir zuhören und Dich nicht sofort verteufeln. Es ist schon einmal ein wichtiger erster Schritt, dass Du das Problem aus Deiner Sicht benennen kannst und vor Dir selber zugibst. Lass Dich jetzt nicht unterkriegen, sondern gehe es aktiv an. Das muss nicht sofort eine Therapie sein, manchmal hilft es einfach, mit einem Menschen, zu dem man Vertrauen hat, darüber zu reden und sich anzuhören, was dieser Mensch dazu beizutragen hat. Und Deine Freundin ist sicherlich auch daran interessiert zu erfahren, was Dich bewegt und was Dir Probleme bereitet. Das passiert, wenn man einen Menschen liebt, man möchte alles, gutes wie schlechtes, mit ihm teilen. Vertrauen ihr. :)

23.01.2009, 11:06 Uhr     melden


O!nk

Also erstmal habe ich ihr bereits gestanden, dass ich sie toll finde und ich es geniesse bei ihr zu sein, nur halt dass ich mich emotional (noch) nicht an sie binden kann. Sie hat dann gemeint es sei kein Problem, da sie mich wirklich liebt. Das ist ja auch das, was mich so belastet, dass ich ihre aufrichtige Liebe nicht erwiedern kann. Nehme mir eure Vorschläge zu herzen und versuche positiv zu denken. Naja mal schauen, hoffe ich krieg das noch auf die Reihe. Danke allen:)

23.01.2009, 11:45 Uhr     melden


oO_Deluxe_Oo aus Berlin, Deutschland

WSünsche dir auf jeden Fall viel Glück dabei! ^^

23.01.2009, 11:48 Uhr     melden


xamos

Wow, welch tiefsinnige Psychoanalyse Mr. Freud...

23.01.2009, 14:48 Uhr     melden


p0mbaer

Übersetzung der Beichte:
War schon immer ziemlich schüchtern und hatte deshalb bisher noch nie eine echte Freundin, war aber mal in eine Kollegin verliebt, die mich aber nur als Freund betrachtete und schließlich mit einem anderen zusammenkam. Ich leide unter meiner Erfolglosigkeit und da nun wider erwarten ein Mädchen aufgetaucht ist, das mich liebt, will ich mich zwingen sie auch zu lieben. Ich bin nämlich leider zu feige mir einzugestehen, dass ich nur mit ihr zusammen sein will, damit sie mein Selbstwertgefühl aufmöbelt. Dafür hasse ich mich!

24.01.2009, 02:32 Uhr     melden


Tütenträger

Sags ihr nicht und ihr könnt glücklich werden ;-)

24.01.2009, 19:36 Uhr     melden


O!nk

@p0mbaer: Beinahe getroffen. Es ist aber so, dass ich mich "nur" hasse, weil ich Sie nicht lieben kann, da es mir zur Zeit wahrscheinlich auch besser gehen würde, wenn es aus zwischen uns wäre, da mich mein Selbstwertgefühl schon lange nicht mehr interessiert.

26.01.2009, 08:15 Uhr     melden


der_fette_moench

Geh halt jetzt zum Psychiater^^

01.02.2009, 21:00 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mein Orgasmusproblem

Ich (w/21) bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Vor Kurzem sind wir zusammengezogen und alles läuft perfekt. Unser Sexualleben ist ausgeprägt, …

Prüfungsangst

Seit einiger Zeit fälsche ich die Atteste meines Arztes. Ich leide unter enormer Prüfungsangst, die sich vor allem mit starken Magen- und Kopfschmerzen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht