Die Maus in der Flasche

29

anhören

Unreinlichkeit Ekel Morallosigkeit Schamlosigkeit Wien

Ich habe letzte Woche 102 leere Bierflaschen aus dem Keller geholt, und sie zum Pfandrückgabeautomaten gebracht. Unterwegs ist mir aufgefallen, dass in einem Flaschenhals eine Maus mit dem Schwanz in Richtung Boden steckte, deren Kopf bereits eine verweste, braune Masse war. Das arme Vieh hat so gotterbärmlich gestunken, dass ich erst einmal in einen Briefkasten gekotzt habe. Als ich dann im Supermarkt war, habe ich alle Flaschen - die Sargflasche inklusive - einfach retourniert und mich über das Geld gefreut. Gestern war ich wieder in besagtem Supermarkt, das heißt, ich wollte rein. Die Tür war allerdings abgeschlossen mit dem Vermerk, dass das Lebensmittelamt Wienq den Supermarkt vorübergehend geschlossen hat. Ich finde es eigentlich ziemlich lustig.

Beichthaus.com Beichte #00025383 vom 14.12.2008 um 02:50:03 Uhr in Wien (29 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

TanteErna

Sag mir bitte welcher Markt das war...
Ich will da nie einkaufen gehen!

14.12.2008, 06:42 Uhr     melden


berg-ulme

Mhh...
Ich glaubs nicht do ganz, denn wenn ich kotzen musss, kotze ich und such mir nicht erst einen Briefkasten

14.12.2008, 09:18 Uhr     melden


G.B.hindert aus Aachen, Deutschland

Die Stelle mit dem Briefkasten find ich lustig :-D

14.12.2008, 10:51 Uhr     melden


hatee

Welcher Billa/Spar war das?

14.12.2008, 11:35 Uhr     melden


TheonlyGewissen aus Deutschland

Boum!!! Hast gerade meinen Traum zerstört das Österreich keine Asozialen hat. 102 Bierflaschen im Haus, in Briefkästen kotzen. Wenigsten klappt das mit dem Veterinäramt. Bei uns würde man einfach ein Lidl-Schild über den Eingang hängen wenn es anfängt zu stinken.

14.12.2008, 12:34 Uhr     melden


bofrostmann aus Deutschland

@TheonlyGewissen: Schonmal was von österreichs kellerkindern gehört?...
Und @kein Name: 102 Bierflaschen ist doch jetzt auch nicht so der Kracher? Das sind grade mal 5 Kästen und 2 Flaschen, rennt ihr bei jedem leeren kasten in den Supermarkt und holt nen vollen?

14.12.2008, 12:41 Uhr     melden


Lichtblick aus Bielefeld, Deutschland

Kann mir mal einer erklären, wie man bitte in einen Briefkasten kotzt? Sind die Dinger in Österreich anders als in Deutschland?*dummschaut* Ich finde die Menge an Flaschen auch nicht besonders gross, seit ich die WG von meinem Exfreund kenne... Mir tut die Maus leid...

14.12.2008, 12:55 Uhr     melden


Unkrautvernichter88

Guter Zeitpunkt um meinen Unmut über Österreichs Supermärkte auszulassen: Im Skigebiet in Ö. hatten wir einen Spar der nur agbelaufene Lebensmittel hatte. Widerlich der Laden. Nehmt euch bitte mal ein Beispiel an Deutschland bei den Märkten. Dazu war der noch deutlich teurer.
@Beichter: Irgendwie seh ich nicht das Problem. Eine verrottete Ratte im Pfandsystem ist doch nicht alzu Schlimm.

14.12.2008, 14:58 Uhr     melden


horstkind

Ich kann mir nicht vorstellen dass die verweste Ratte mit der Schließung des Supermarktes zu tun hatte. Als ob sowas nicht oft genug vorkäme.

14.12.2008, 16:28 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Wenn du es zu einem Briefkasten geschafft hast (wieso du den auch immer ausgesucht hast), müsst ihr ja alle paar Meter einen haben..... *an den Kopf kratz*.....

14.12.2008, 17:54 Uhr     melden


Ludetta

Ich finde es eigentlich auch ziemlich lustig. Aber ich frage mich, wie nah Dichtung und Wahrheit diesmal beieinander liegen? Hätte es nicht gereicht einfach nur zu kotzen? Musste es gleich der Briefkasten sein?

14.12.2008, 21:35 Uhr     melden


Toredan

Ihr seid ja ganz schön auf Briefkästen fixiert...

14.12.2008, 22:41 Uhr     melden


Captain aus Deutschland

Ich dachte in Österreich trinkt man nur Frucade und Eierlikör?! ^^

14.12.2008, 23:39 Uhr     melden


Großmutter

Jeder, der schon mal gekotzt hat, weiß wie schwer es ist sauber ins Klo zu speien. Im Vollrausch ist das eine echte Herausvorderung. die selten klappt. Das Erbrechen in einen Briefkasten vermittels eines schmalen Schlitzes ist eine wahre Meisterlesitung und nötig mir allergrößten Respekt ab. Zumal die ja bauartbedingt den Schlitz schräg nach oben haben und darüber diese komische Klappe hängt... Fragen über Fragen... Vielleicht meint er aber auch die privaten Briefkästen an den Häuserwänden? Ich hbae es gerade mal ausprobiert, ich käme mit dem Mund nicht dicht genug dran um dort hinein zu kotzen. In die darunterhängende Zeitungsrolle ginge es etwas besser. Aber wer kotzt schon gerne horizontal? Also, alles in allem, eine großartige Meisterleistung, werter Beichter!

15.12.2008, 09:30 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

102 leere Flaschen? Deine Wochenration? Du solltest mal an die Leute in der Schlange hinter Dir denken! Nervig, wenn einer ewig lang Einzelflaschen in den Automaten schiebt.

15.12.2008, 09:43 Uhr     melden


Sauraus aus Schweiz

@Grossmutter: Wer sagt denn dass schön in den Schlitz gekotzt hat? Ich vermute mal er hat ne riesen Sauerei angerichtet. Und ins Klo brechen ohne das was daneben geht ist ganz einfach. Man muss nur direkt vors Klo auf den Boden sitzen und den Kopf schön tief in die Schüssel halten. Da geht nichts daneben.

15.12.2008, 13:28 Uhr     melden


Snaffs

Ich finde die Beichte weniger Seltsam als die Tatsache, dass der Beichter seine Flaschen zählt bevor er sie abgibt und sich diese Zahl auchnoch behält.

15.12.2008, 17:45 Uhr     melden


dope_show

Also; wenn die Maus noch in der Flasche ist, sollte der Automat sie nicht annehmen, wenn der Beichter sie vorher rausgeschüttelt hat, sollte der Laden deswegen nicht schließen. Komische Beichte.

16.12.2008, 14:06 Uhr     melden


McPges aus Bad Schwalbach, Deutschland

@Snaffs
Keine Ahnung warum aber ich zähle meine Flaschen fast immer (spätestens beim Abgeben).

17.12.2008, 01:22 Uhr     melden


chieFrocka

hihi super! vorallem das kotzen in einen briefkasten finde ich genial :)

18.12.2008, 11:24 Uhr     melden


Blauebannanenschalle

hmm glaube nicht das du ganz in die Bierflasche gekotzt hast

05.02.2009, 13:37 Uhr     melden


Flatterfogel

Yup. Kotzen in den Briefkasten ist eine echte Heldentat. Vor allem für die armen Kunden, die vorher ihre 50 Bewerbungen, ihren parfümierten Liebesbrief oder die Antwort auf ein Mahnschreiben hineingeworfen haben.

05.02.2009, 13:43 Uhr     melden


aendig

über lustig die story, ich hab mirs brett gelacht XDD

28.05.2009, 02:44 Uhr     melden


Lexxi

Ok, eigentlich ist das nicht lustig. Aber Lachen muss ich trotzdem xD.

20.07.2009, 12:51 Uhr     melden


Ohm Sweet Ohm

erstmal in einen Briefkasten gekotzt ?

das ist doch alles Unsinn!

20.07.2009, 13:27 Uhr     melden


dope_show

Ich glaube der Marktleiter (oder wie das in Österreich heißt) fand es eigentlich gar nicht lustig.

26.08.2009, 14:31 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Ich frage mich viel eher, warum die Maus auf die Idee gekommen ist, in die Flasche zu klettern. Und vor allem noch, wie sie es geschafft hat.
Lecker!

02.11.2009, 11:17 Uhr     melden


salamander-pullunder-kopf

Na bild dir mal nichts ein, das ist bestimmt nicht dein Werk gewesen ;) Und da kaufst du Essen? :P

12.01.2010, 22:05 Uhr     melden


maash

ich find "ca. 102" geil =D

12.12.2010, 13:00 Uhr     melden


Gauloises19

In Österreich gibt's ja wohl schlimmere Sachen im Keller, als 102 Bierflaschen.

02.08.2013, 14:19 Uhr     melden


brekhisha

XD xD ich habe mich kaputtgelacht...auch wenn die arme Maus mir leid tut. Absolution!

13.10.2016, 01:02 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Überraschung mit der Wurst

Für meine neue Wohnung kaufte ich letztens einen - vermeintlichen - DVB-T Receiver. Leider musste ich gefühlte zwei Stunden mit dem Sendersuchlauf verbringen, …

Veränderung durch die eigene Wohnung

Ich (22) bin vor Kurzem von zu Hause ausgezogen. Und seither vernachlässige ich Hygiene und Sauberkeit ein wenig. Es fing damit an, dass ich morgens …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht