Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Der Seher

Das hoffe ich auch. Denn Cheater wie Du werden dann die Architekten, deren Eishallen einstürzrn, die Anwälte, die Abmahnwellen starten, weil sie so schlecht sind, dass sie keine normalen Klienten bekommen und die Ärzte, die so blöd sind, ein malignes Melanom mit einem Mückenstich zu verwechseln. wer sich sein Abitur nicht erarbeitet, hat auch kein Studium verdient!

02.06.2008, 09:53 Uhr     melden


Der Seher

Stampfer, damit hat das gar nichts zu tun, sondern nur mit der Tatsache, dass aus bescheißenden Abiturienten auch unfähige Akademiker werden. Ich möchte dich nicht sehen, wenn deine Kinder (oder Du selbst) von einigen Tonnen Stahlbeton zermatscht werden, weil ein "Architekt" zu dumm war, das Gewicht von Schnee, der ja in den Alpen (Eishalle Berchtesgaden meine ich) überhaupt niemals fällt, in seine Berechnungen mit einzubeziehen. Und solche Akademiker entstehen aus Bescheißern.

02.06.2008, 10:57 Uhr     melden


KillaGorilla

Der Seher, also wirklich, mach doch mal keinen Wind, du glaubst doch nicht ernsthaft nur weil einer bei seinem Abitur geschummelt hat, sofort eine Eishalle einstuerzen muesste oder dergleichen? Oh Lord, ich lach mich hier echt schlapp, seit wann ist das Abitur denn eine Bestaetigung fuer die Intelligenz? Heutzutage kann wirklich JEDER Abitur machen, das hat mit Denkleistung mal wirklich garnichts zutun... Unfaehige Akademiker? Die konstruieren auch keine Eishalle, die sitzen den ganzen vorm Internet und erzaehlen den anderen von ihren tollen Werten und einer absolut weltfremden Moralvorstellung... Lord have mercy!

02.06.2008, 11:37 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Die Einen haben den Stoff auswendig gelernt und du eben die Antworten.. kein großer Unterschied, wenn du mich fragst.

02.06.2008, 12:07 Uhr     melden


chimairasm

Ha! Du Pussy! Hoffentlich kannste net so schön mitfeiern wenn's dann zu den Abipartys geht. Naja aber ich nehm an das wird dir wirklich egal sein wie ich ich jetzt einschätze. Na dann.

ABIIIIIIIIIIIIIIIIIII

02.06.2008, 12:36 Uhr     melden


affenjoeonkoks

da sieht man mal das du keine freunde hast, weil sonst hättest du ein oder zwei leuten ( freunden ) die aufgaben abgegeben.
hast dich also als sozlalen loser öffentlich gemacht.
starke leistung

02.06.2008, 12:50 Uhr     melden


Mac Scheiffler II

Yeah Baby, was meinst du, warum du den ganzen Scheiss gelernt hast?
Viel Spaß beim Studium...

02.06.2008, 14:05 Uhr     melden


Der Seher

@Gorilla: Preisfrage: wer hat denn dann diese Eishalle konstruiert, wenn nicht ein unfähiger Akademiker?

02.06.2008, 14:43 Uhr     melden


Hayek

Ich muss dem Seher hier voll und ganz zustimmen. Wichtiger als das tatsächliche Faktenwissen, das man sich für das Abitur erarbeitet, sind oft die dahinterstehende Lernarbeit und die Auseinandersetzung mit dem Stoff. Das sind Fähigkeiten, die man später auf der Uni dringend benötigt. Desweiteren benötigt man für viele Fächer, insbesondere Medizin, einen bestimmten Notendurchschnitt (Numerus Clausus). Wer sich hier vorbeischummelt betrügt das System und damit alle, die von ihm profitieren - also auch uns.

02.06.2008, 15:33 Uhr     melden


Blaubarschbube aus Deutschland

ach kommt, hört auf zu heulen. im leben kommt man nur weiter, wenn man bescheißt und lügt, das war schon immer so. wir leben hier nicht im nimmerland meine freunde, wir leben in einer welt, in der moral sekundär ist. abgesehen davon ist ein abitur keine legitimation eishallen zu bauen. es dient lediglich als qualifikationsbeweis, z.b. fürs studium und da wird nochmal alles neu gelernt, wenn er also dumm wäre (was ich bezweifel), dann würde er kein stipendium bekommen und kann auch nicht eure eishallen bauen. eure logik..tss

02.06.2008, 15:54 Uhr     melden


derHorst aus Deutschland

Toll Blaubarschbube, genau wegen Leuten wie dir leben wir in einer Welt in der Moral sekundär ist. Dem Seher und Hayek kann man da nur zustimmen.

02.06.2008, 16:04 Uhr     melden


KillaGorilla

Blaubarschbube spricht mir aus der Seele, danke =)

02.06.2008, 16:49 Uhr     melden


Principia_Diskordia

Mein Gott, erstens hat das Abitur nun wirklich GAR NICHTS mit dem Studium zu tun. Zweitens ist Medizin Auswendiglernerei - ebenso wie Pharmazie und Ähnliches. Und drittens ohne Beschiss geht heutzutage nichts. Ich gratuliere also zum guten Abitur!

02.06.2008, 18:38 Uhr     melden


Hayek

Blaubarschbube, deine Logik hinkt leider. Wie Diskordia schon sagte hat das konkrete Wissen, das man sich für das Abitur erarbeitet, oft wenig Relevanz für das Studium. Doch ich sage es noch einmal: Das ist überhaupt nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass man für ein erfolgreiches Studium bestimmte methodische Kenntnisse, Motivation und Arbeitsmoral besitzen muss, und gerade diese Fähigkeiten erlangt man nicht, wenn man sich nur durchmogelt. Zudem ist in Zeiten von BAFöG niemand auf ein Stipendium angewiesen, was wie man hier sieht leider auch seine Schattenseiten hat.

02.06.2008, 21:09 Uhr     melden


MissFake

ich bezweifle ja eher, wo die aufgaben herkamen ;-) im endeffekt ist es eig wurscht, wenn er seine bachelorarbeit schreiben wird, is nix mit einfach mal bescheißen. es geht um ein einfaches abi, das man heutzutage wunderbar hinkriegt, ohne auch nur einen strich zu lernen

02.06.2008, 21:31 Uhr     melden


JippyBrown aus Bayern, Deutschland

hoffentlich hast du die 8-punkte differenz, die man braucht, um in die mündliche prüfung zu müssen (zumind gab es sie bei uns) ;-)
ps: ein hart erarbeitetes abi ist, meiner meinung nach, mehr wert. gibt ohnehin genug studiumfächer, deren numerus clausus nicht gerade hoch ist, und hat man erstmal ein studiumplatz sind die zeugnisnoten eh nicht mehr wichtig, doch man weiss, dass man es sich auch vedient hat ! ;)

02.06.2008, 22:58 Uhr     melden


SauBär

Hayek, aha, warum sieht man hier, daß das BAFöG seine Schattenseiten hat?

03.06.2008, 11:29 Uhr     melden


Makai

achgott Noten sagen heut kaum was...Realschule war ich durchschnittlich, Fachabitur nicht geschafft, hab jetzt aber ne Ausbildung zum Fachinformatiker und meine Noten sind bestens. Man lernt 70% sch**** in der Schule.

10.06.2008, 15:56 Uhr     melden


knallhammer

Würde mich interessieren, ob der Beichter bestanden hat. Beim Zentralabitur ist es nämlich de facto unmöglich, vorher an alle Aufgaben zu kommen, schon ein Teilgebiet ist ein Ding der Unmöglichkeit.
Die Aufgaben werde erst am Vortag gedruckt und dann des nächtens per Kurier in versiegelten Umschlägen an die Schulen geliefert...

04.08.2008, 19:21 Uhr     melden


ead aus Hamburg, Deutschland

dann träum mal weiter du pfeife. du hast echt keine ahnung

mfg

03.11.2008, 23:01 Uhr     melden


arSen

Als ob nicht jeder, der diese Chance hätte, das nutzen würde..

22.05.2010, 19:51 Uhr     melden


Luisa1

kannst du mir vielleicht die nummer deines nachhilfelehrers geben? ja ich meins ernst..

14.12.2010, 18:55 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Von Frauenhelden und Langfingern

Wir wollen hiermit beichten, dass wir in vollster Absicht Frauen ausnutzen und ihre Herzen brechen.
Wir schlafen nicht selten mit zwei oder drei Frauen …

Zurück auf dem Boden der Tatsachen

Ich (w/21) gebe zu, dass ich ein Arschloch der weiblichen Variante bin. Aus unerklärlichen Gründen bin ich seit Anfang meiner Jugendzeit allergisch …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht