Beichte #00022870

5

Zernien

Heute auf der Arbeit habe ich fast 2 mal das blanke Kotzen gekriegt! Ich arbeite in einer renommierten IT-Firma, die schon über 10 Jahre Bestand hat! Nicht zuletzt auch wegen dem guten Service und der Kundenfreundlichkeit. Doch bei manchen Kunden kann einem echt der Kragen platzen. Ein bestimmter Kunde, wohl ein bekannter unseres Chefs, brachte neulich seinen Computer mit der Bitte vorbei, doch einmal den Brenner zu testen. Gesagt, getan. Gerät war in Ordnung, Kunden angerufen, das Gerät sei abholbereit. Bei der Abholung kam dieser Kunde dann mit einer CD vorbei, die wir doch bitte mit seinem System brennen sollten. Unmöglich eine so dermaßen scheiß verkratzte CD zu brennen!!! Ich meine, da waren Schokoladenreste drauf, sah echt aus wie zugeschissen (genauso, wie sein Monitor)! Ich versuchte diese CD also nach dem Reinigen zu kopieren, was natürlich aufgrund des miserablen Zustands nicht klappte. Mein vorgesetzter wollte mir schon einen reinwürgen, während er sich selbst dran versuchte. Selbes Ergebnis, aber ne Entschuldigung war nicht drin. Stattdessen kommt dieser Kunde einen Tag später an und meint, wir hätten seinen PC kaputt gemacht, da der Monitor an einem anderen PC laufen würde. Nach nochmaliger Überprüfung lag es einfach daran, dass dieser Kerl zu dämlich war den Monitor richtig anzuschließen. Als ich ihm dann das Gerät wieder vorbeigebracht hab, startete der PC recht langsam, was wohl an den 1000 Programmen lag, die auf einmal starteten. Zudem ging mir sein Köter so dermaßen auf den Sack, weil er mir ständig die Hand ableckte, dass ich ihn mit einem schmackhaften Tritt abserviert habe, als "Herrchen" mal gerade nicht hingeschaut hat. Zuguterletzt wurden meine Nerven kurz vor der Mittagspause noch von einem Kunden der Kategorie "60+ - Ich möchte dieses Internet, haben sie eins da?" traktiert, der per Telefon seinen Röhrenmonitor justiert haben wollte! HALLO?! GEHT'S NOCH? Naja, morgen muss ich bei ihm vorbeifahren und mir das ganze anschauen. Mal sehen, ob ich dann einfach mal ein Stück Draht auf die hochempfindliche Elektronik drücke.

Beichthaus.com Beichte #00022870 vom 23.09.2007 um 19:41:06 Uhr in Zernien (5 Kommentare)

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

ananas67

Den Hund haettest du trotzdem nicht treten muessen. Der kann nichts fuer seinen daemlichen Besitzer.

21.10.2008, 10:02 Uhr     melden


Blauebannanenschalle

Kann dich verstehen jrgenwie .. kenn das gefühl zwar tus mir wegem Hund leid aber denoch verstah dich

03.02.2009, 20:34 Uhr     melden


HansAusBerlin aus Erfurt, Deutschland

Das mit dem Hund hätte nicht sein müssen, aber sonst kann ich dich verstehen.

03.09.2009, 16:51 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Irgendwie tust du mir leid bei solch einer Kundschaft. Und natürlich auch bei so einem Chef!

25.01.2010, 12:16 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

"Ich möchte dieses Internet, haben sie eins da?" :-D Geil! Aber.. Der arme Hund.. Für den Rest gibts Absolution!

05.07.2010, 12:09 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht