Kommentare der Beichthaus-Bewohner

greedy

1A, musste auch gerade lachen weil mich das an meine Exfrau erinnert hat(damals konnte ich nicht darüber lachen, heute weiss ich es besser): "Doch doch Schatz, ich bin WIRKLICH auch gekommen"......
Dann kann man wenigstens so ehrlich sein und es ganz sein lassen. Arme Seelen eigentlich, aber trotzdem amüsant. :-)

12.01.2010, 08:13 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Wenn das ihre erfüllung ist zu schreien dann soll sie es natürlich tun wenn es ihr reicht !!! Der Mann der ihr es aber besorgt das sie abgeht wie ein zäpfchen den wird sie höchstwahrscheinlich Heilig sprechen hihi . Das leben ist nicht leicht wenn es um Sex geht ;-)

12.01.2010, 08:20 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Beichte doch auch, dass du atmest. Ist zwar keine Sünde, aber das scheint dir ja nichts auszumachen... Und wie schon oft hier gesagt, Frauen, die den Orgasmus vortäuschen, schiessen doch nur ein Eigentor.

12.01.2010, 09:03 Uhr     melden


argerschnitter

Beichte lieber, dass Du Fremdwörter verwendest, deren Bedeutung Du scheinbar gar nicht kennst. Was hat denn das mit "rudimentär" zu tun?
Auch für Deine sonstige Angeberei gibt es keine Absolution

12.01.2010, 09:39 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Noch hast du 3 Tage Gelegenheit, denen es mal zu zeigen wo es langgeht.
Ich kann im übrigen nicht verstehen, wie es eine Frau schafft einen Orgasmus vorzuspielen und der Typ es nicht merkt wenn er ihr am Pfläumchen schlabbert und die Finger zu Hilfe nimmt. Arme Frauenwelt.

12.01.2010, 09:51 Uhr     melden


Menora aus Berlin, Deutschland

Also ehrlich, wieso bist du dann nicht einfach hochgeggangen?
Wenn die beiden eh am 15. wegziehen kannst du ihm dann ja noch zeigen wos langgeht beim ersten Einzugssex!

12.01.2010, 10:09 Uhr     melden


-NitrO- aus Berlin, Zehlendorf, Deutschland

Dann kanns dir ja eh egal sein, wenn du bald ausziehst... frag sie halt mal ob du mitmachen darsft xD

12.01.2010, 10:13 Uhr     melden


Dalmatiner aus Deutschland

Das erinnert mich an einen Morgen, an dem ich bei meiner Mutter zu Besuch war. Auf einmal fing so etwas in der Art bei ihren Nachbarn an. Ich, damals 10 oder 11 war total schockiert, weil sie so gegrinst hat. Und sie meinte nur: "Naja das klingt immer gleich... "

12.01.2010, 10:41 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

@Nitro Sie bleibt die Rammler gehen ok! ; - )

12.01.2010, 12:29 Uhr     melden


greedy

@0815lissa
Versuchs mal mit gut platzierten Satzzeichen. ;-)

12.01.2010, 13:06 Uhr     melden


Rigo

Ich glaube eher, dass du eifersüchtig bist, dass die 21-jährige und nicht du flach gelegt wirst.
Während die andere ordentlich durchgenommen wird, bleibt dir nix anderes, als dir unten die Perle zu polieren..

12.01.2010, 15:19 Uhr     melden


Flare aus Deutschland

rudimentär?? Scheinst wohl die (s)expertin zu sein, wenns um gestöhne geht.. will gar nicht wissen wie vielen du schon einen vorgetäuscht hast.. :-)))

12.01.2010, 16:36 Uhr     melden


Beichtgeheimnisse

Wohnen wir vielleicht im selben Haus?! Irgendwie kommt mir das alles sehr bekannt vor!

12.01.2010, 17:23 Uhr     melden


Pfandpflasche aus Gummersbach, Deutschland

du hast noch 3 tage zeit ihr zu helfen ;)

12.01.2010, 17:32 Uhr     melden


Memento

Einfach nur ecklig...

12.01.2010, 20:31 Uhr     melden


cricker

Verdammt, der sinnfreie Einsatz des Adjektivs rudimentär wurde schon bemerkt.
Mir persönlich ist schauspielerischer Einsatz lieber als eine beim Sex gelangweilte Madam.

12.01.2010, 22:49 Uhr     melden


BernardoGui

Respekt ! Was Du so alles durch Wände zu beurteilen vermagst, erstaunlich.
Schöne Geschichte.

12.01.2010, 23:29 Uhr     melden


salamander-pullunder-kopf

Ja schade das du nicht hochgegangen bist. So ist die Geschichte auch nur halb erzählt. Geh doch beim nächsten mal, sind ja noch ein paar Tage.

13.01.2010, 00:52 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

@greedy wenn das so leicht wäre ; - )

13.01.2010, 06:57 Uhr     melden


tinkerbell89 aus bonn, Deutschland

tja die wollten sich nur mal von dir verabschieden.Also bloß kein Neid.

13.01.2010, 16:57 Uhr     melden


chuck-n aus Hamburg

Aha... das Gestöhne klingt also rudimentär. Was auch imemr du uns damit sagen willst.

13.01.2010, 20:14 Uhr     melden


greedy

Ich glaube eher, dass hier einige nicht wissen für was rudimentär in diesem Zusammenhang steht. :-) Der Beichterin ist in diesem Zusammenhang nichts vorzuwerfen, da sich das Gestöhne ja vielleicht tatsächlich ziemlich unausgereift angehört hat. Hauptsache aus allen Rohren feuern, das muss wohl der Gruppenzwang sein....

14.01.2010, 13:34 Uhr     melden


argerschnitter

@greedy: Ich hatte mit rudimentär angefangen und halte es in diesem Zusammenhang nach wie vor für völlig falsch angewendet. Die Beichterin hat das Stöhnen beschrieben, wenn die Frauen sich fallen lassen. Was soll denn daran ausgereift oder unausgereift sein? Das ergibt doch keinerlei Sinn. Es geht ja nicht um Gesang oder Ähnliches.

14.01.2010, 14:18 Uhr     melden


greedy

@argerschnitter
Ich nehme an dass sich das Gestöhne "unfertig" (oder eben rudimentär) angehört hat. Also "unecht" klingend in diesem Zusammenhang. Wer nicht ganz auf den Kopf gefallen ist sollte den Zusammenhang eigentlich verstehen, oder erwarte ich da zuviel vom Durchschnittsbeichthäusler?

15.01.2010, 14:08 Uhr     melden


Modjo

Ich schätze mal das sich die Threaderstellerin im Bereich "Geilheit vortäuschen" sehr gut auskennt und es deswegen besser differenzieren kann. ;o))

15.01.2010, 15:17 Uhr     melden


greedy

Naja, mit den Jahren und der Erfahrung kann man vorgetäuschte Geilheit eigentlich gut von der Echten unterscheiden. Ausser wenn man(n)s natürlich gar nicht wissen will, was m. E. ungemein dumm wäre.

15.01.2010, 15:29 Uhr     melden


Ricola1969

Wenn du danach nicht geraucht hast,war der Sex wirklich nicht gut. Richtig gut ist der Sex erst dann, wenn selbst der Nachbar danach eine Zigarette raucht. - grins -

18.01.2010, 07:38 Uhr     melden


Mr.Moore

Ja du bist hier der Profi vom Dienst oder? Eingebildeter Sex-Suchtie...

19.01.2010, 11:23 Uhr     melden


argerschnitter

@greedy: Vielen Dank für die nette Beleidigung. Ich habe schon verstanden was die Beichterin meinte aber falsch ist es trotzdem

21.01.2010, 09:40 Uhr     melden


Mela aus Deutschland

Wieso biste nicht hingegangen. Sccheinst mir ja sehr von dir überzeugt zu sein..

23.02.2010, 18:32 Uhr     melden


goofball

Es ist ein bisschen gemein, über anderer Leute Probleme beim Sex zu lachen. Es gibt doch kaum was Schlimmeres, als zu wollen und nicht richtig zu können, oder? Wenn du es wirklich geschafft hättest hochzugehen und ihnen zu helfen lockerer zu werden, hättest du in meinen Augen die Absolution verdient. So nicht. Werde toleranter und wenn du wirklich so eine Bombe im Bett bist, hilf Anderen das auch zu werden.

Gehe hin und sündige nicht mehr.

17.03.2010, 14:30 Uhr     melden


G.Schwätz

Dir Absolution erteilt. Den "Männern" hier, welche "wissen" wie eine Frau beim Orgasmus klingt (und ihre Empörung über den TE äußerten), den Tip: mal ´nen VHS-Lehrgang besuchen...

05.01.2011, 22:17 Uhr     melden


Asango

...und du meinst also,daß du mit deinen 23 Jahren schon alles kennst und weißt wo von du redest???
Ich lach mich tot!

05.04.2011, 18:23 Uhr     melden


Melde dich an, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Nachbarn und ihr Hobby

Ich (w/Ende 20) musste letzte Woche wegen meines Nachbarn zum Frauenarzt. Der Typ ist wirklich ziemlich schnuckelig, hatte aber bis vor einem halben Jahr …

Meine Nachbarn treiben es miteinander

Meine Nachbarn treiben es gerade mal wieder miteinander. Da die Wände so dünn sind, bekommt man es ziemlich gut mit. Ich beichte, dass ich zum einen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht