Besprechungen in der Freizeit

10

anhören

Verrat Lügen Arbeit Dortmund

Unser Vorarbeiter in der Firma legt mächtig Wert darauf, dass wir in unserer Freizeit immer erreichbar sind. Mich stört das schon seit Langem, weil ich so absolut nicht zur Ruhe komme. Wenn ich dann rangehe, dauern die Gespräche ewig und alles muss ausdiskutiert werden, obwohl er angeblich gar keine Zeit hat. Mit meiner Freundinn hatte ich deswegen schon mehrfach Stress und Termine konnte ich auch schon absagen, dabei geht es immer nur um Sachen, die eigentlich nicht sofort geklärt werden müssen. Gehe ich nicht ran, ist am nächsten Tag gewaltig was los. Nun habe ich heute etwas getan, was mir durchaus eine Kündigung hätte einbringen können. Ich habe alle Stunden vom vergangenen Monat, in denen ich in meiner Freizeit Firmengespräche geführt habe, im Stundenzettel erfasst. Ich war selbst erstaunt, als ich auf fünfzehn Stunden gekommen bin. Im Jahr wären das hundertachzig Stunden, also fast einen Monat unbezahlte Arbeit, das habe ich ihm auch genauso gesagt.

Er hat aber ganz anders reagiert als ich gedacht habe. Ich habe ein halbes Monatsgehalt an Bargeld erhalten und das Versprechen, in Zukunft keine Anrufe mehr zu bekomnmen. Außerdem wurde mir ein guter Posten von einem Kollegen angeboten, der in einem halben Jahr in Rente geht. Einzige Bedingung: Ich muss vor den anderen Kollegen den Mund halten. Ist klar, das Unternehmen verlegt Besprechungen auf die Freizeit, immer nur ein paar Minuten, es fällt niemandem auf. Ich spiele das Spiel mit und freue mich über die Beförderung.

Beichthaus.com Beichte #00040731 vom 05.12.2017 um 19:52:39 Uhr in Dortmund (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Mutter bekommt Hartz IV

11

anhören

Feigheit Verrat Familie Berlin

Meine Mutter, die nie sehr fürsorglich zu mir war, mich als Kind vernachlässigt, geschlagen und sogar beklaut hat und die sich nie bei mir meldet, bezieht Hartz IV und betrügt den Staat von vorn bis hinten. Am liebsten würde ich dem Amt einen Hinweis geben, aber dann würden sich meine Großeltern und mein Onkel von mir abwenden. Ich beichte, dass ich deshalb nicht den Arsch in der Hose habe.

Beichthaus.com Beichte #00040706 vom 29.11.2017 um 17:47:56 Uhr in Berlin (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein islamischer MItbewohner

17

anhören

Schamlosigkeit Verrat WG Unglaube Rache München

Ich habe einen neuen Mitbewohner, dieser gehört dem Islam an und benimmt sich eigentlich recht normal. Er spricht perfekt Englisch und arbeitet als Forscher. Er ist kein Koch und kann kaum etwas außer in den meisten fällen Eier und Obstsalat. Er weiß, dass ich gut kochen kann und hat mich gefragt, ob ich ihm ein paar Sachen zeigen kann, das habe ich auch gerne getan. Doch irgendwann meinte er, einfach an meine Sachen zu gehen, weil er selbst kaum Zeit findet einzukaufen. Gut, ich dachte mir: Du Pisser, das zahle ich dir zurück. Da er durch seinen Glauben auch fünf Mal am Tag beten geht, nicht raucht und futtert natürlich auch kein Schweinefleisch bzw. Fleisch, was nicht Halal ist. Ich sagte ihm also, dass ich gerne für ihn kochen würde, damit er es einfacher hat und er nahm dankbar das Angebot an.

Die Beichte ist nun, dass ich alles daran setze, jedes Essen mit Wein abzulöschen (wo das Gericht es zulässt) und Schweineschmalzfett zu verwenden oder auch Fleisch - was nicht Halal ist - verwende, um zu sehen, wie er sich all diese leckeren und guten Sachen in sich reinfrisst. Ich liebe es, seinen Glauben unterbewusst zu ficken. Tja, das hast du davon, dass du an meine Sachen gegangen bist.

Beichthaus.com Beichte #00040687 vom 26.11.2017 um 17:42:16 Uhr in München (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Frau ist eine krasse Nervtüte

23

anhören

Falschheit Verrat Partnerschaft Internet München

Ich bin gerade total geflasht. Vorhin habe ich mit dem Tablet für ein Projekt im Internet recherchiert. Im Browser war als einer der neun Tabs (die meine Frau nie schließt) Beichthaus geöffnet. Und jemand war eingeloggt. Mit dem Namen des Profiles hier, das mich wohl am meisten mit seinen sinnfreien Bemerkungen und Fantasieworten nervt. Ich beichte, dass meine Frau hier offenbar als die krasseste Nervtüte registriert ist. Das wird noch lustig.

Beichthaus.com Beichte #00040613 vom 07.11.2017 um 21:36:42 Uhr in München (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Das Familiengeheimnis

11

anhören

Verrat Morallosigkeit

Vor einigen Jahren hatte ich mal was mit der jüngeren Schwester eines Kumpels, die sehr sehr leicht zu haben war und dies galt für jeden unseres Freundeskreises. Unter Alkohol verriet sie mir, dass sie mal was mit ihrem Bruder hatte. Ich konnte die Inzestgeschichte einfach nicht für mich behalten und so machte sie nach und nach in der halben Stadt die Runde. Ich beichte hiermit zwei Dinge. Beichte A: Die Familie hat durch mich definitiv ihren Ruf bei einem Teil der Leute weg. Beichte B: Einige denken, ich hätte mir die Geschichte nur ausgedacht und unterstellen mir heute noch Lügen und Rufmord, weshalb ich einige Leute aus meinem Freundes-/Bekanntenkreis definitiv für immer verloren habe. Schlussendlich hätte sie mir einfach einen blasen sollen, statt mich im Suff mit solchen Storys vollzuquatschen.

Beichthaus.com Beichte #00040550 vom 28.10.2017 um 21:25:53 Uhr (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht