Tierischer Instinkt

11

Neugier Schamlosigkeit Tiere Bremen

Ich beichte, dass ich mit circa 10 Jahren am Poloch unseres Hundes geleckt habe. Wenn ich daran zurückdenke, weiß ich nicht wieso oder weshalb ich das getan habe. Sorry Bella.

Beichthaus.com Beichte #00041192 vom 18.04.2018 um 20:47:37 Uhr in Bremen (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Verbotene, riesige Früchte

105

anhören

Morallosigkeit Begehrlichkeit Schamlosigkeit München

Meine Mutter war noch recht jung (19) als sie mich bekommen hat. Was leider dazu geführt hat, dass sich mein Vater nach ein paar Jahren neu orientiert hat, weil er doch mal was anderes erleben wollte und sie sich letztenendes getrennt haben. Aber sie verstehen sich noch gut und ich komme damit klar. Ich lebe seitdem bei meiner Mutter. Nach mehreren kurzen Beziehungen hat meine Mutter seit geraumer Zeit einen neuen Freund am Start. Ein echt schnuckeliges Kerlchen und mit seinen 45 Jahren im besten Alter und er sieht echt zum Anbeißen aus. Nachdem er mittlerweile auch öfter mal über Nacht bei uns ist, hat sich neulich etwas ereignet, was mich nicht mehr los lässt. Als ich in der früh aufgestanden bin, bin ich ins Bad gegangen und habe nicht abgeschlossen, weil ich dachte ich sei alleine. Als ich dann wieder rauskam und am Schlafzimmer meiner Mutter vorbeiging, ging plötzlich die Tür auf und ihr Typ kam raus, völlig nackt, dachte wohl auch er sei allein. Er hatte wohl geschlafen, denn er trug noch seine Morgenlatte spazieren. Ich habe ja schon einiges an Schwänzen gesehen, aber dieser Schwanz ist wirklich riesig. Beide irgendwie doch unangenehm überrascht, verzogen uns blitzartig in unsere Zimmer. Geredet haben wir darüber nicht mehr. Aber seit dem Tag träume ich, wann immer ich mir meine Perle massiere, von diesem Prachtschwanz genommen zu werden. Und ich komme der Verlangen immer näher, von den verbotenen Früchten zu naschen.

Beichthaus.com Beichte #00041107 vom 25.03.2018 um 12:09:20 Uhr in München (105 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ein Dreier als ONS

30

anhören

Fremdgehen Selbstsucht Last Night Schamlosigkeit

Ich (m/Ende 20) hatte gestern nach Monaten endlich mal wieder Sex. Allerdings nicht mit meiner Freundin - bei uns herrscht aufgrund von Depris momentan Sexflaute. Dementsprechend habe ich die Möglichkeit genutzt, die ein sehr guter Kumpel uns geschaffen hat: Im Rahmen eines Musikfestivals aus dem Untergrund hat er uns ein 4-Bett-Zimmer organisiert. Wie es der Zufall wollte, war auch eine ehemalige Bettbekanntschaft dort, die nach der letzten Band zugestimmt hat mit auf unser Zimmer zu kommen (fußläufig erreichbar) statt ein Taxi nach Hause zu nehmen.

Später hatten wir dann mehrfach einen Dreier und ich muss sagen: Es war unbeschreiblich geil, nach solange Zeit mal wieder zu vögeln. Sie ist mega heiß, mega willig und mega gut im Bett. Leider hat sie dann heute Mittag eine Verabredung mit einer Freundin, sodass sie früh nach Hause musste. Bestimmt ist es nicht fair meiner Freundin gegenüber, sondern untreu. Aber ich liebe meine Freundin und betrachte die letzte Nacht deshalb nur als ONS, der bisher auch der Einzige in unserer Beziehung ist.

Beichthaus.com Beichte #00041105 vom 24.03.2018 um 13:26:34 Uhr (30 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mit der besten Freundin auf dem Sofa

48

anhören

Masturbation Schamlosigkeit Freunde München

Ich (m/36) war letztens auf Besuch bei meiner besten Freundin (33). Wir haben einiges getrunken und waren schon gut besoffen. Irgendwann verabschiedete sich ihr Mann ins Bett und sie wollte bald folgen. Wir blieben noch im Wohnzimmer und beim Leeren der restlichen Flasche Wein, fingen wir an uns gegenseitig mit diversen Geschichten aufzugeilen. Sie schlief schließlich auf der Couch neben mir ein. Naja, ich war mega notgeil und sie sah so heiß aus! Ich habe mir vor ihr einen runtergeholt und ihr alles auf ihre großen Brüste gespritzt. Danach schaute ich noch eine Serie. Als sie eine Stunde später aufwachte und ins Bett ging, meinte sie, sie hätte sich im Schlaf vollgesabbert. Ich schäme mich irgendwie dafür, andererseits macht mich der Gedanke daran noch immer geil.

Beichthaus.com Beichte #00041080 vom 14.03.2018 um 06:11:52 Uhr in München (48 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Abenteuer auf dem Autobahnrastplatz

19

Wollust Schamlosigkeit

Ich mochte die Dinge des Lebens schon immer unkompliziert. Seit dem dramatischen Ende meiner letzten Beziehung vor fast 2,5 Jahren hatte ich ab und zu Sex, meist in Swingerclubs, die ich allein besuchte. Es gab aber auch Phasen, in denen ich keine Libido verspürte […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041036 vom 04.03.2018 um 08:28:05 Uhr (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht