Wie oft soll ich meine Bettwäsche wechseln?

19

anhören

Faulheit Unreinlichkeit Peinlichkeit

Am Wochenende schlief eine gute Freundin bei mir. Da meine Couch unbequem ist, schlief sie mit mir zusammen in meinem Bett. Eigentlich wollte ich es nicht. Mir war es unangenehm, weil ich meine Bettwäsche im November das letzte Mal gewechselt habe.

Beichthaus.com Beichte #00039688 vom 02.05.2017 um 00:35:05 Uhr (19 Kommentare)

Urlaub auf der Ostsee-Insel Stralsund

8

anhören

Dummheit Peinlichkeit Urlaub Stralsund

Ein Freund erzählte mir von seinem Urlaub in Stralsund. Ich wusste nicht, dass Stralsund eine Stadt ist, sondern dachte es wäre eine Insel in der Ostsee. Wie gut, dass es das Internet gibt. Peinlich war es mir schon.

Beichthaus.com Beichte #00039684 vom 29.04.2017 um 22:18:04 Uhr in Stralsund (8 Kommentare)

Ohne Toilettengang bin ich ungenießbar

10

anhören

Peinlichkeit Verzweiflung Zwang Fetisch

Heute war ein schöner Tag. Ich hatte angenehmen Besuch, danach Zeit für mich, habe etwas Leckeres gekocht, alles sollte in Ordnung sein. Aber trotzdem ging es mir total schlecht - ich fühlte mich einsam und wertlos. Vielleicht liegt es an den Hormonen, dachte ich, und habe es dann irgendwann einfach hingenommen und gehofft, dass es von selbst besser wird. Dann fiel mir ein, dass ich heute Morgen verschlafen hatte, dadurch etwas unter Zeitdruck war und meinen "Kack"-Moment verpasst habe.

Zum Glück lief die Folge von Southpark mit Bono dem Riesenschiss im Fernsehen, sodass ich daran erinnert wurde, denn ich verspürte keinen Stuhldrang. Ich setzte mich dann insgesamt etwa 20 Minuten auf den Thron und konnte mich auch von übelriechendem Kack befreien. Zehn Minuten später ging es mir wieder richtig gut! Ich beichte, dass meine Verdauung dermaßen meine Stimmung beeinflusst, dass ich mich manchmal für psychisch krank halte, bis in den Gedärmen alles wieder seine Ordnung hat.

Beichthaus.com Beichte #00039682 vom 28.04.2017 um 21:34:47 Uhr (10 Kommentare)

Wiedersehen mit meinem ersten Sexpartner

20

anhören

Fremdgehen Masturbation Peinlichkeit Arbeit Bochum

Als ich ungefähr 13 Jahre alt war, hat mal ein Freund bei mir übernachtet. Meine Eltern waren an dem Abend nicht zu Hause, und weil es damals cool war, hat er uns Bier mitgebracht. Ich glaube, das waren 10 Dosen oder so. Um die Geschichte etwas abzukürzen: Nachdem wir beide total blau waren, hat er einfach angefangen, mich zu küssen. Und ich habe mitgemacht. Und wohin das Ganze führte, könnt ihr euch ja selbst denken. Am nächsten Morgen, als wir wieder nüchtern waren, konnten wir uns nicht mehr in die Augen sehen. Leider fängt dieser besagt Freund jetzt, 14 Jahre später, in meinem Betrieb und in meiner Abteilung an. Ich muss mir unbedingt etwas überlegen, das ich dem Chef sagen könnte, damit er ihn wieder rausschmeißt. Debb das Ganze ist mir immer noch einfach zu peinlich.

Beichthaus.com Beichte #00039667 vom 26.04.2017 um 11:20:09 Uhr in Bochum (20 Kommentare)

Terror-Demo mit Kindern

3

anhören

Peinlichkeit Dummheit Internet

Mir (w/31) ist vor etwa zwei Jahren etwas Peinliches passiert, worüber ich aber schnell lachen konnte. Dämlich war es trotzdem. In einer Whatsapp-Gruppe fügte jemand einen Polizeibericht ein, es ging um einen Einsatz einer Hundertschaft der Polizei. Ich habe es durchgelesen und war entsetzt. Ich fragte, wie könne man nur Kinder für so widerliche Demos missbrauchen und fügte einen wütenden Smiley ein. Kurz darauf erschienen etliche Lachtränen-Smileys und der Hinweis, dass der Artikel doch ein Scherz sei. Und richtig - es handelte sich um einen Artikel aus einem Satiremagazin zum Thema Sankt-Martins-Zug. Das Ganze war nichts anderes als ein Martinszug. Kann man gerne auf der Seite nachlesen. In diesem Moment war mir alles klar - jetzt konnte ich alles richtig kombinieren - und es war mir so peinlich. Als ich am Abend die Geschichte einem Sportkameraden erzählt habe und er den Artikel gelesen hat, hätte er sich vor lauter Lachen fast in die Hose gemacht.

Beichthaus.com Beichte #00039650 vom 20.04.2017 um 18:35:58 Uhr (3 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht