Wer zuletzt lacht, lacht am besten

13

anhören

Fremdgehen Falschheit Wien

Beim letzten Treffen mit Freunden hat meine Freundin vor versammelter Runde gesagt, dass sie mich kennt wie niemand anderes und sofort merkt, wenn mit mir etwas nicht stimmt und ich ihr deshalb nichts verheimlichen kann. Gleich danach kam eine Moralpredigt über alle Frauen, die dumm genug sind, sich von ihren Partnern betrügen zu lassen. Alle am Tisch haben zustimmend gelacht. Inklusive mir und der Freundin, mit der ich sie seit acht Monaten regelmäßig betrüge.

Beichthaus.com Beichte #00039926 vom 21.06.2017 um 17:43:31 Uhr in Wien (13 Kommentare)

Hilfe, seine Freundin weiß von unserer Affäre

16

anhören

Lügen Falschheit Fremdgehen Neukirchen

Ein Mann ist mit mir seiner Freundin fremdgegangen und ich belüge sie. Das fühlt sich nicht richtig an, aber ich will auch nicht die Beziehung kaputtmachen. Ich wusste nicht, dass er eine Freundin hat, aber als ich es herausgefunden habe, habe ich trotzdem noch mit ihm geschrieben. Sie hat mich nun angeschrieben und will von mir Antworten... Was soll ich nur tun?

Beichthaus.com Beichte #00039883 vom 13.06.2017 um 01:57:20 Uhr in Neukirchen (Haarbeckstraße) (16 Kommentare)

Im Urlaub nur eine Schnitte gestopft

68

anhören

Fremdgehen Verrat Urlaub Spanien

Wie jedes Jahr fuhr ich (m/29) im Sommer nach Malle, um mir schön die Birne kaputt zu saufen. Selbstverständlich hatte ich als Single auch vor, die eine oder andere Schnitte zu stopfen. So ging ich dann abends aus und machte mich unter die Leute. Selten war ich so selbstbewusst wie an diesem Abend. In den Monaten zuvor habe ich mir im Fitnessstudio schön Muckis antrainiert, damit die jungen Dinger brav zu mir kommen. Außerdem war ich braun gebrannt. Kurzum: Ich war ein heißer Feger! Einige Flirtversuche später hatte ich schon das erste Stück Fleisch an der Angel. Blond, großbusig, vielleicht ein etwas zu knochiges Gesicht, aber das konnte ich mir schön saufen. Ich war also zufrieden. Nachdem ich ihr einige Drinks ausgab, ging es ins Hotel. Endlich wieder Sex, so mein Gedanke. Ja, es ging richtig ab bei uns. Jedoch sollte sich das Ganze zu etwas Ernsterem entwickeln. Ursprünglich wollte ich sie nur einmal verbrauchen und dann die nächste Schnitte holen. Irgendwie wurde sie mir aber doch sympathisch. Keine Ahnung warum, vielleicht mochte ich ihre geistige Reife.

Schlussendlich verbrachte ich eine ganze Woche mit ihr auf Mallorca. Neben des alltäglichen Geschlechtsvekehrs und des Saufens verirrten wir uns in tiefsinnige Gespräche. Wir mochten aneinander. Ich spielte sogar mit dem Gedanken, die Beziehung in Deutschland weiterzuführen. Kurz vor der Abreise, habe ich sie Selbiges gefragt. Sie war zwar sehr geschmeichelt, verwies mich aber auf ihren Freund in Deutschland. Das heißt, sie ist fremdgegangen. Ich war auf zweierlei Arten wütend: Erstens wollte sie mit mir nichts Ernstes, zweitens hat sie ihren Freund betrogen. Fremdgehen ist doch das Allerletzte! Zudem war ich ihr Spielzeug, nicht umgekehrt. Um mich würdevoll zu rächen, schnappte ich ihr nicht zugriffsgeschütztes Smartphone und durchforstete ihre WhatsApp-Kontakte, bis ich ihren Freund fand. Ihm schickte ich ein Selfie von mir, wie ich splitternackt auf dem Hotelbett lag. Als Text sendete ich ihm noch: "Das ist mein neuer geiler Stecher!"

Als die dumme Bratze dann aus dem Bad kam und ihr Smartphone abcheckte, verließ sie heulend mein Hotelzimmer. Das sollte ihr eine Lektion sein. Allerdings bereue ich mein Handeln inzwischen. Der Vorfall ist fast ein Jahr her und noch immer muss ich an sie denken. Wir alle kommen doch im Urlaub auf komische Gedanken. Hoffentlich konnte sie ihre Beziehung retten. Ich wollte schließlich auch nur schnellen, unverbindlichen Sex.

Beichthaus.com Beichte #00039880 vom 12.06.2017 um 20:21:43 Uhr in Spanien (Carrer Balears, Llucmajor, Mallorca) (68 Kommentare)

Habe ich einfach Angst vor der gemeinsamen Wohnung?

9

anhören

Fremdgehen Begehrlichkeit Liebe München

Ich (w/23) bin seit drei Jahren mit meinem Freund zusammen, demnächst ziehen wir zusammen und ich bin überglücklich mit ihm. Er ist der erste (und hoffentlich letzte) Mann, der mich so zum Lachen bringt und mich zu einem besseren Menschen macht. Mit meinem besten Freund bin ich seit sechs Jahren befreundet. Vor knapp fünf Jahren hatten wir an einer Party was, was sich aber nie wiederholt hat. Jetzt zu meinem Problem: Ich war vor Kurzem mit meinem besten Freund und ein paar anderen feiern. Ich hatte ein kleines Kreislaufproblem und wir sind zu zweit nach Hause gefahren. Er hat sich um mich gekümmert (in den Arm genommen, gestreichelt, ...) es war zwar nichts Sexuelles, aber seitdem denke ich immer mal wieder an ihn und denke darüber nach, wie es wäre, ihn zu küssen. Dabei habe ich ein extrem schlechtes Gewissen und wenn ich mir vorstelle, mein Freund würde so über ein anderes Mädchen denken, zerfrisst mich die Eifersucht fast. Vielleicht denke ich auch nur darüber nach, weil ich ein wenig Angst vor unserer gemeinsamen Wohnung habe?

Beichthaus.com Beichte #00039815 vom 30.05.2017 um 21:19:09 Uhr in München (9 Kommentare)

Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Mein wilder Junggesellen-Abschied

76

Fremdgehen Prostitution Selbstsucht Schamlosigkeit Partnerschaft Innenstadt

Es geht um meinen Junggesellen-Abschied. Vor vier Jahren, bevor ich meine Frau geheiratet habe, gingen wir - wie es üblich ist - getrennt den Junggesellen-Abschied […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039811 vom 30.05.2017 um 16:06:11 Uhr in Innenstadt (Berlin) (76 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht