Ich will seit zehn Jahren eine Frau sein!

11

anhören

Fetisch Peinlichkeit Feigheit Koblenz

Ich (m/21) beichte, dass ich seit mehr als zehn Jahren danach giere, dem anderen Geschlecht anzugehören und heute recht viel Geld für Frauenkleidung ausgegeben habe, wo ich doch gerade so als Student über die Runden komme. Nicht genug, dass ich nicht endlich zu einem Therapeuten gehe, um entsprechende Schritte einzuleiten - ich belüge mich auch selbst, denn ich rede mir ein, ich könne diese Selbstidentifikationsprobleme irgendwie in den Griff kriegen.

Beichthaus.com Beichte #00039641 vom 18.04.2017 um 15:20:40 Uhr in Koblenz (11 Kommentare)

Ich bin gerne ekelhaft!

11

anhören

Ekel Fetisch Gesellschaft

Ich mag es, wenn sich Menschen vor mir ekeln. Ich gehe seit drei Wochen ungewaschen einkaufen und mag die angeekelten Blicke der Leute an der Kasse. Da ich starken Mundgeruch habe, empfinde ich die Gesichter der Personen, mit denen ich rede, als eine göttliche Offenbarung. Ich liebe es, die Leute zu schocken, wenn sie sich vor meinem Körpergeruch ekeln. Da ich keine Arbeit habe, kann ich die allgemeine Körperhygiene vernachlässigen und ich stinke gerne vor mich hin und möchte jeden daran teilhaben lassen. Ich wette mit mir selbst, wie weit ich gehen kann. Ich schneide mir auch gar nicht mehr die Fingernägel und reinige sie auch gar nicht.

Beichthaus.com Beichte #00039628 vom 16.04.2017 um 00:26:29 Uhr (11 Kommentare)

Die Affäre, die meine Frau mir unterstellt

9

anhören

Fremdgehen Masturbation Internet Fetisch Rüsselsheim

Vor sechs Jahren hat mir meine Frau (zu unrecht) eine Affäre unterstellt. Seitdem holt sie das bei jeder Gelegenheit raus und startet ein neues Verhör. Und ist beleidigt, weil ich immer weniger Lust habe. Wenn sie arbeiten war, habe ich mir einen runtergeholt. Irgendwann habe ich soetwas wie Chatroulette gefunden. Vor dem PC, mit der Webcam auf mein Teil gerichtet und irgendeiner Frau am anderen Ende der Welt haben wir gemeinsam gewichst. Dabei hat mich meine Frau erwischt. Jetzt ist sie geschockt, wie pervers ich bin und behauptet, das sei fremdgehen. Ein paar Tage später war ich trotzdem wieder im Zufallschat. Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht mehr so scharf auf meine Frau bin. Sie hat es halt nicht so mit Spielen.

Beichthaus.com Beichte #00039616 vom 12.04.2017 um 22:28:03 Uhr in 65428 Rüsselsheim (9 Kommentare)

Hilfe, ich denke nur noch an große Silikonbrüste!

19

Fremdgehen Fetisch Partnerschaft Prostitution Hamburg

Ich liebe meine Freundin, aber ich entwickele immer mehr Fantasien und halte es nicht aus. Ich bin zuletzt mehrmals bei Nutten gewesen - aber nicht bei […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039603 vom 10.04.2017 um 10:53:50 Uhr in Hamburg (19 Kommentare)

Grober Sex mit jungen Frauen

55

anhören

Begehrlichkeit Falschheit Fetisch Selbstsucht Hamburg

Ich (m) bin 28 Jahre alt und habe ein neues Hobby entdeckt. Die Idee ergab sich, nachdem ich bei einer Frau, die ich gerne nach einer Party mit nach Hause nehmen wollte, gescheitert bin. Was nicht weiter schlimm ist. Doch ich überlegte mir, wie ich in Zukunft leichter und schneller an die Frauen rankommen kann. Ich muss dazu sagen, dass ich bisher immer bei Frauen in meinem Alter gesucht habe. Doch dann kam mir die Idee, bei viel jüngeren und unerfahreneren Damen meinen Erfolg zu suchen. Und tatsächlich klappte es. 18-Jährige zu verführen und dann ins Bett zu kriegen, ist wesentlich einfacher. Und so habe ich angefangen, mir ein Mädchen nach der anderen zu schnappen, die vom Alter her nicht wirklich zu mir passen. Dabei spiele ich immer den netten gutaussehenden Mann und sie fallen sofort drauf rein. Doch sobald wir im Bett sind, erleben sie meist den großen Schock. Ich gehe sehr hart und grob im Bett mit ihnen um, was sie oft nicht kennen.

Dabei spezialisiere ich mich meist auf Türkinnen, Marokkanerinnen und Afrikanerinnen, die gerade entdeckt haben, dass sie zu Frauen heranwachsen. Ich mache das schon so oft, dass sich ein Schema abzeichnet, wie die unterschiedlichen Frauen reagieren und sich verhalten. Meist reagieren Türkinnen sehr beschämt, dass jemand so grob mit ihnen umgeht. Überraschenderweise haben Afrikanerinnen die größten Probleme und Schmerzen mit einem großen Penis und den Marokkanerinnen gefällt es anscheinend, so rangenommen zu werden. Nachdem aber eine kleine Chinesin mit Verletzungen im Intimbereich behandelt werden musste, will ich beichten, dass das nicht richtig ist. Es tut mir wirklich leid.

Beichthaus.com Beichte #00039602 vom 09.04.2017 um 23:56:35 Uhr in Hamburg (55 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht