Ich bin wie ein Chamäleon!

10

anhören

Falschheit Zwietracht

Meine Persönlichkeit ist ein echtes Chamäleon! Sie passt sich perfekt an die Menschen an, mit denen ich zu tun habe. Ich weiß nicht mal, wie meine eigentliche, echte Persönlichkeit ist. Ich glaube, ich habe gar keinen eigenen Charakter. Stattdessen bin ich immer genau so, wie die Menschen in meiner Umgebung mich haben wollen. Liegt wohl daran, dass ich nur sehr schwer mit Ablehnung leben kann und wenn ich mitbekomme, dass mich jemand nicht mag oder einer Person etwas an mir nicht passt, macht mich das so fertig, dass ich an Ort und Stelle in Tränen ausbrechen könnte. Zum Glück ist es aber so, dass ich inzwischen mit den meisten Menschen gut klarkomme und sie relativ schnell mit meiner Art verzaubern kann, wenn ich erst mal herausgefunden habe, wie sie mich akzeptieren und annehmen. Ich mache das aber nicht mal bewusst, sondern einfach automatisch, weil ich eben keine eigene Persönlichkeit habe und dann die meiner momentanen Mitmenschen annehme.

Beichthaus.com Beichte #00039367 vom 17.02.2017 um 17:22:57 Uhr (10 Kommentare)

Kuchen für die Kollegen

22

anhören

Boshaftigkeit Ekel Falschheit Kollegen Baden-Baden

Zwecks meines Geburtstages habe ich (w) für meine Abteilung einen Kuchen gebacken, allerdings nur, weil es die gesellschaftlichen Gepflogenheiten verlangen. Eigentlich hasse ich die ganzen Säcke dort, weshalb ich in den Kuchen einige "Spezialzutaten" reinmixte. Also Obacht: Obwohl zwei Vegetarierinnen und ein Veganer dabei sind, habe ich fettes Schweineschmalz genommen anstatt Margarine und freilich auch Eier für den Teig. Für den umweltbewussten Öko-Heini habe ich natürlich extra die billigsten und am wenigsten nachhaltigen Eier besorgt. Die Dame, die eine Laktoseintoleranz vortäuscht, weil das wohl gerade im Trend liegt, bekam selbstverständlich extra viel Milch mit hinein und der Depp, der keinen Weizen frisst, aß ihn trotzdem, ohne es zu wissen.

Im Büro habe ich erzählt, dass ich nur Bio-Zutaten und keine tierischen Produkte verwendet habe und keine Kuhmilch oder Weizen enthalten ist. Alles alternativ und nachhaltig eben. Das haben die mir auch noch geglaubt und gierig aus meiner Hand gefressen. Ich fühlte mich richtig diabolisch. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass ich es wirklich allen versaue, habe ich natürlich auch alle Teller abgeleckt. Ich bin irgendwie schon etwas geisteskrank.

Beichthaus.com Beichte #00039338 vom 12.02.2017 um 22:00:04 Uhr in Baden-Baden (Rheinstraße) (22 Kommentare)

Meine beste Freundin ist zu hässlich für einen Mann!

17

anhören

Falschheit Engherzigkeit Hochmut Berlin

Meine beste Freundin ist schon lange Single. Verzweifelt versucht sie einen Partner zu finden und klickt sich durch sämtliche Partnerbörsen. Bis auf ein paar Spinner hat sie noch keinen festen Partner finden können und ist verzweifelt, da sie ja auch nicht mehr die Jüngste ist. Ich bin echt scheinheilig und täusche Bedauern und Mitgefühl vor und bestärke sie darin, nicht aufzugeben. Was ich ihr aber nicht sagen würde, ist, dass sie einfach zu fett und zu hässlich für die Männerwelt ist. Sie ist so ein toller Mensch, aber das Äußere schreckt echt ab! Ich bin eine verdammt schlechte Freundin und bitte um Absolution, es tut mir leid!

Beichthaus.com Beichte #00039332 vom 10.02.2017 um 19:36:41 Uhr in Berlin (17 Kommentare)

Wahre Liebe wartet

36

anhören

Lügen Falschheit Begehrlichkeit Partnerschaft Regensburg

Ich (m/35) habe meine Traumfrau (27) getroffen. Wir haben sofort gewusst, dass wir zusammengehören. Jetzt das Problem: Sie gehört zur "Wahre Liebe wartet"-Bewegung und möchte mit dem Sex bis zu Ehe warten. Bei mir ist der Zug aber schon vor Langem abgefahren. Der Hormonstau macht mir noch nicht zu schaffen, sondern eher die Frage, ob wir sexuell überhaupt harmonieren. Was ist ,wenn wir heiraten, Sex haben und der Sex dann schlecht ist? Diese Frage beschäftigt mich dauerhaft. Ich sollte sie eigentlich drauf ansprechen, aber sie hat auf diesem Gebiet überhaupt keine Erfahrungen. Sie ist attraktiv, erfolgreich und so sexy, wer sie sieht würde nie auf die Idee kommen, dass sie noch Jungfrau ist. Beichten muss ich aber etwas anderes: Meine Kumpels wollten wissen, wie der Sex mit meiner tollen Freundin ist. Ich habe sie angelogen und die wildesten Geschichten meiner Jugend wieder aufgewärmt und erzählt. Soll ich ihnen erzählen, dass wir seit einem halben Jahr nur Händchenhalten?

Beichthaus.com Beichte #00039298 vom 02.02.2017 um 15:28:02 Uhr in Regensburg (36 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht