Schlechte Bewertung für Ärzte

7

anhören

Engherzigkeit Boshaftigkeit Gesundheit Kulmbach

Während meiner Zeit in der Psychiatrie bin ich auf eine Ärztin gestoßen, mit der die Begegnung nicht gerade ein den Tag erhellendes Event war. Daraufhin habe ich ihr ein Jahr später - sie war inzwischen selbstständig - mit einer eigens dafür angelegten E-Mail-Adresse anonym die Meinung gegeigt (erhielt jedoch keine Antwort) und ihr zudem in einem Online-Portal eine sehr schlechte Bewertung geschrieben. Gelegentlich habe ich aus Neugier dann immer wieder mal in das Portal geschaut, aber mein Statement war das einzige Schlechte. In der letzten Bewertung stand, dass es schade sei, dass sie wegen Krankheit nicht mehr praktiziere. Ich gestehe, ich hatte kein Mitleid mit ihr und dachte noch, jeder kriegt auf kurz oder lang, was er verdient. Als ich sie aber vor ein paar Tagen noch einmal per Google stalkte, stieß ich auf eine Traueranzeige. Ich gestehe, dass ich mich jetzt ziemlich mies fühle und ihr das dann doch nicht gegönnt hätte.

Beichthaus.com Beichte #00040663 vom 20.11.2017 um 12:09:17 Uhr in Kulmbach (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Touristen am falschen Gleis

10

anhören

Falschheit Engherzigkeit Bahn & Co. Hamburg

Ich bin Zugbegleiter und beantworte mit Absicht alle Fragen falsch. Am liebsten sind mir Touristen, diese schicke ich immer zu Gleisen, die überhaupt nicht existieren.

Beichthaus.com Beichte #00040629 vom 10.11.2017 um 01:14:14 Uhr in Hamburg (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Putzt ihr eure Wände?!

25

anhören

Faulheit Unreinlichkeit Engherzigkeit

Ich (28) beichte, dass ich ziemlich arrogant zu einem Handwerker war und mir das jetzt sehr peinlich ist. Unser Vermieter hat einen in seiner Firma fest angestellten Handwerker, der in unserem Haus immer die Hausmeister-Arbeiten übernimmt. Er war schon öfter bei uns uns, um Dinge jeglicher Art in der Wohnung zu reparieren. Gestern war er da, um die Decke im Bad neu zu streichen. Dafür wollte er die Wände mit Folie abdecken, die er oben mit Klebestreifen befestigen wollte. Das ging aber nicht, weil die Decke/obere Wand wohl nicht sauber genug war. Daraufhin hörte ich ihn eine Weile aus dem Bad schimpfen, von wegen "Wurde hier noch nie geputzt? Das gibt es doch nicht! Wie soll ich denn hier arbeiten?" Er rief dann den Vermieter an und beschwerte sich, dass hier wohl seit der Renovierung des Bades noch nie geputzt wurde und er die Plane nicht aufkleben könne.

Er kam dann zu mir ins Wohnzimmer und schimpfte vorwurfsvoll: "Ich muss jetzt FÜR SIE ihre Wand putzen, da wurde NOCH nie geputzt seit der Renovierung des Bades!" Ich fand das ziemlich unhöflich und indiskret von ihm, zumal ich, wie immer, extra für seinen Besuch aufgeräumt und geputzt hatte. Ich möchte mal wissen, wer zu Hause seine Wände (!!) putzt. Ich mache das nur, wenn man sichtbaren Dreck sieht und natürlich über der Badewanne oder Dusche. Weil ich mich ziemlich bloßgestellt und gedemütigt fühlte, entgegnete ich: "Nun, Sie waren zu faul, um zu studieren und ich bin zu faul, um meine Wände zu putzen. Nobody is perfect!" Darauf grummelte er nur irgendwas vor sich hin und stampfte (mit seinen Drecksstiefeln) aus der Wohnung, um anderes Klebeband zu holen.

Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, andererseits finde ich sein Verhalten aber auch unverschämt. Die Wände sahen sauber aus und an die Stellen, von denen er sprach, kam man nicht mal mit einer Leiter gut ran, weil da unter anderem die Waschmaschine davor steht. Ich bin gerade im siebten Monat schwanger und immer noch voll berufstätig, da werde ich doch nicht auf irgendwelchen Leitern und Möbelstücken rumturnen, um sauber aussehende Wände zu putzen.

Beichthaus.com Beichte #00040624 vom 11.11.2017 um 15:20:45 Uhr (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Oma hat meine Trauer nicht verdient

6

anhören

Falschheit Engherzigkeit Familie München

Ich (w/23) habe keine positiven Worte für meine kürzlich verstorbene Großmutter übrig. Sie war sehr manipulativ und spielte Menschen gegeneinander aus. Die zwei Söhne hat sie ungleich behandelt. Der Eine war der Gute, den sie lobte, und den Zweiten hat sie zwar das Unternehmen weiterführen lassen, doch diesen immer sehr schlecht behandelt. Die einzige Tochter hat sie einmal hoch gelobt und dann wieder fallenlassen, ihr das Gefühl gegeben, nichts wert zu sein und das immer abwechselnd. Als die Söhne und die Tochter ihre eigenen Familien gründeten, wohnten alle in der Nachbarschaft und das Spiel ging weiter: Einige Enkelkinder mochte sie, andere sperrte sie aus dem Haus aus, während sie die anderen hereinließ. Ich bin keines dieser ausgesperrten Kinder, denn ich hatte kein Interesse an dieser Frau, trotzdem habe ich als jüngere Schwester immer wieder gesehen, wie sie ihr Spiel spielte. Ich bitte um Absolution, dass ich nicht ins gesellschaftliche Schema passe und nicht um meine Großmutter trauere.

Beichthaus.com Beichte #00040612 vom 07.11.2017 um 21:17:04 Uhr in München (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Ein Sex-Video zur Hochzeit

27

anhören

Rache Boshaftigkeit Engherzigkeit Schamlosigkeit Dülmen

Ich habe von einer ehemaligen Freundin im Suff erfahren, dass sie im Urlaub mit ihrem afroamerikanischen Animateur geschlafen hat, und es diesbezüglich auch Videomaterial gibt. Damals interessierte es mich nicht sonderlich, doch in den letzten Monaten hatte sie mich dermaßen verraten und enttäuscht, dass dieses Filmchen mich sympathisch anlächelte, um ihr Leben zu zerstören. Ich machte also weiter auf nett, loggte mich auf ihren Rechner ein und zog mir das besagte Video auf einen USB-Stick. Sie fühlt sich unnahbar und hat gerne die absolute Kontrolle. Wie es der Zufall will, ist sie schwanger geworden und möchte bald ihre große Liebe heiraten. Zwei Wochen, bevor es dann so weit ist, werde ich das Video auf einem bekannten sozialen Netzwerk unter falschem Namen teilen und verbreiten. Meine Beichte ist, dass ich nichts spüre außer Vorfreude und Genugtuung, bis der Tag der Rache endlich gekommen ist. Es ist für mich wie Weihnachten.

Beichthaus.com Beichte #00040601 vom 05.11.2017 um 21:47:41 Uhr in Dülmen (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht