Gewerkschaften sollten verboten werden!

10

anhören

Hass Aggression Vorurteile Arbeit Hamburg

Ich hasse Gewerkschaften. Ja richtig, ich hasse sie. Ich gehe arbeiten und in meinem Arbeitsvertrag steht drin, wie viel Geld ich für so und so viel Arbeit erhalte. Wer damit ein Problem hat, soll seinen Chef bitten, ihm mehr zu zahlen oder wechseln. Aber nicht zu kommunistischen Wirtschaftsfeinden gehen, die Firmen erpressen, sodass diese keine Wahl haben, als die unverschämten Forderungen anzunehmen. Streiks gehören und verboten, Gewerkschaften auch. Mitgliedschaft unter Strafe gestellt.

Beichthaus.com Beichte #00039646 vom 19.04.2017 um 22:07:45 Uhr in Hamburg (10 Kommentare)

Hass und Gewalt

14

Aggression Hass Gewalt Gesellschaft Berlin

Ich bin absolut nicht stolz auf das, was ich hier schreibe, aber ich hasse leidenschaftlich und bin sehr aggressiv. Zum Beispiel beim Einkaufen, wenn […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039622 vom 13.04.2017 um 22:02:04 Uhr in Berlin (14 Kommentare)

Warum wollen Frauen einen Entenarsch?

12

anhören

Aggression Hass Vorurteile Ernährung

Ich (w/28) bin ziemlich übergewichtig und möchte beichten, dass ich andere fette Menschen ziemlich eklig finde! Ja, warum denn nicht? Wenn ich das anderen erzähle oder mal Witze über Dicke mache, ziehen alle nur die Augenbrauen hoch. Was sie denken, ist mir klar: "Du bist doch selbst so eine Fette!" Auch wenn es bisher noch keiner gesagt hat. Es ist ja nicht so, als ob ich mich oder die Tatsache, dass ich fett bin, schön finde. Fast genauso sehr hasse ich fette Menschen, die behaupten, sich wohl in ihrer Haut zu fühlen. Die machen sich doch nur etwas vor! Ich ärgere mich auch, wenn mein Freund meint, dass er auf Kurven und dicke Ärsche steht! Ich wünsche mir fast, dass er nur auf Dünne steht (aber dann wäre er wohl nicht mit mir zusammen)! Ich hasse diesen neuen Trend, dass die Weiber sich alle so runde Ärsche antrainieren. Was wäre ich froh, wenn ich deren Figur hätte und die ruinieren alles und haben muskulöse Schenkel wie ein Fußballspieler und einen Entenarsch. Verrückte Welt!

Beichthaus.com Beichte #00039597 vom 09.04.2017 um 03:13:14 Uhr (12 Kommentare)

Meine Mitbewohner sind rauchende und kiffende Idioten!

21

anhören

Aggression Ignoranz Gesundheit WG

Noch habe ich zwei Mitbewohner, die beide Raucher und Kiffer sind. Obwohl man sich darauf geeinigt hat, dass auf unserem Balkon dieser Untermenschen-Tätigkeit nachgegangen wird, meinen diese armseligen, ihrer Sucht erlegenen Kreaturen, es sei genug die Balkontür zu öffnen und in deren Rahmen zu stehen, um sich die Krebs-Stängel reinzuziehen. Die einfachen physikalischen Zusammenhänge, wonach Rauch sich in alle Richtungen verteilt, wenn kein Hindernis da ist, eben auch in der Wohnung, streiten sie mit einer stoischen Dämlichkeit ab. Wie es bei uneinsichtigen Rauchern so ist, werden die absurdesten Argumente hervorgebracht, um die eigene Disziplinlosigkeit, von der die Raucherei unbestritten ein für jedermann riechbares Symptom ist, herunterzuspielen.

Als Beispiel: Wenn ich sage ich möchte den Rauch nicht einatmen müssen, kontern sie mit dem generaldämlichen Argument "Haha, ich habe ja auch nichts dagegen, wenn du neben mir sitzt und einen Apfel isst." Ein Apfel versprüht aber keine karzinogenen Stoffe in alle Richtungen, dass man bald kotzen muss, ihr Hurensöhne! Ich hasse alle Raucher, weil sie nur aufgrund ihrer Faulheit die Empfehlungen aller ernstzunehmenden wissenschaftlichen Publikationen ausblenden und negative externe Effekte auf ihre Mitmenschen akzeptieren.

Beichthaus.com Beichte #00039585 vom 06.04.2017 um 16:08:26 Uhr (21 Kommentare)

Der Mörder meiner Katze

20

anhören

Aggression Rache Tiere

Meine Mutti bat mich damals, als ich neun Jahre alt war, in den Garten um für einen Kuchen Erdbeeren zu holen. Während ich einige abpflückte, gab es einen lauten Knall. Ich ging zur Straße um nachzuschauen. Ich sah mein Kater verletzt, mit offenem Schädel, auf der Straße. Das Kennzeichen des Autos, welches ihn überfuhr, konnte ich sogar noch erkennen und auch die Kinder auf der Rückbank, die mir ihre Zunge zeigten und lachten. Nun, 10 Jahre später, wohne ich in der Nachbarstadt. Mich traf der Schlag, als ich dieses Auto erneut sah. Mich packte die Wut und ich ließ meine Kräfte an dem Auto aus. Als der Besitzer ankam, gab es ein wildes Wortgefecht. Als ich ihn auf mein Kater ansprach, lachte er und gab meinem toten Freund die Schuld. Ich verpasste ihm meine Faust ins Gesicht und rannte dann weg. Mir tut es gar nicht leid, denn er hat damit seine gerechte Strafe bekommen. Auch wenn es 10 Jahre her ist, fehlt er mir noch immer.

Beichthaus.com Beichte #00039571 vom 04.04.2017 um 16:35:31 Uhr (20 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht