Mein Gehalt reicht nicht zum Leben!

30

Diebstahl Verzweiflung Ungerechtigkeit Geld München

Ich beichte, Reinigungsmittel aus unserem Wohnheim gestohlen zu haben. Da ich als Praktikant (ich arbeite momentan in einer großen Psychiatrie und beginne […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039659 vom 24.04.2017 um 01:12:40 Uhr in München (30 Kommentare)

Meine männerfeindliche Phase

26

anhören

Vorurteile Engherzigkeit Gesellschaft

Ich war eine Zeit lang extrem männerfeindlich. Ich habe mich in Bus und Bahn nur neben Frauen gesetzt, mich mit Männern gestritten, sie beschimpft und böse angeguckt. Ich habe auch aufgehört männliche Musiker zu hören. Im Nachhinein bereue ich es und es tut mir von Herzen leid, dass ich so viele Männer beleidigt habe. Sollte ich euch irgendwie böse angeschaut, gekorbt, ignoriert, beschimpft, angeschrien, angestöhnt oder in irgendeiner Weise angemacht haben, wäre es toll, wenn ihr mir verzeihen könntet. Wie gesagt: Ich bin nicht mehr so, ich wollte auch eigentlich nie so sein. Es war nicht meine Absicht, aber es ist ja auch niemand wirklich zu Schaden gekommen.

Beichthaus.com Beichte #00039658 vom 23.04.2017 um 16:06:23 Uhr (26 Kommentare)

Sex fühlt sich immer an wie eine Vergewaltigung!

13

anhören

Verzweiflung Zwang Partnerschaft Wien

Ich habe keinen Spaß auf Partys oder in Clubs, daher gehe ich seit Jahren nicht mehr aus. Was auch der Grund ist, wieso ich nicht viele Freunde habe. Ich hatte auch noch nie wirklich eine wilde Phase, in der ich mich dahin gehend ausgelebt habe. Nach 10-15 Mal Party machen in meinem Leben habe ich einfach für mich beschlossen, dass das nichts ist. Nebenbei bin ich ebenfalls höchstwahrscheinlich asexuell. Ich schlafe momentan mit meinem dritten Sexualpartner und finde es schrecklich. Selten, dass sich eine Berührung gut anfühlt und zum Orgasmus komme ich auch fast nie (wenn ich es selbst mache, dann schon). Es fühlt sich jedes Mal danach an wie eine Vergewaltigung. Gott sei Dank will er eh nicht so oft. Ich beichte, dass ich das Gefühl habe, dass ich mein Leben falsch lebe und all das, was angeblich am meisten Spaß machen sollte, eben genau nicht mache. Eigentlich bin ich jetzt nicht unglücklich, aber glücklich auch nicht. Aber ich hoffe trotzdem, dass ich irgendwann genauso viel Spaß an Alkohol, Clubs und Sex haben werde, wie andere Menschen auch.

Beichthaus.com Beichte #00039657 vom 22.04.2017 um 13:38:25 Uhr in Wien (13 Kommentare)

Mit 11 Jahren einen 30-jährigen Freund

42

Begehrlichkeit Intim Morallosigkeit München

Ich hatte damals als 11-Jähriger einen 30-jährigen Freund, mit dem ich regelmäßig richtig guten Sex hatte. Es war verdammt geil für mich und ich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039656 vom 23.04.2017 um 05:28:38 Uhr in München (42 Kommentare)

Binge Watching

10

anhören

Lügen Medien Chef

Seit ich eine amerikanische Knastserie entdeckt habe, bin ich für drei Wochen krankgeschrieben. In diesen drei Wochen gibt es nur Binge Watching, bis ich mit den vier Staffeln fertig bin. Mein Chef möge mir verzeihen, aber ich komme einfach nicht los.

Beichthaus.com Beichte #00039655 vom 22.04.2017 um 03:47:50 Uhr (10 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht