Mais!

12

Manie Studentenleben Ernährung Bremen

Ich (w/25) esse seit genau einer Woche jeden Abend eine ganze Dose Mais pur und bereue, dass ich die Geilheit von Mais nicht schon früher erkannt habe. Ich finde es einfach zu süß, wenn ein Maiskorn vom Löffel wieder zurück zu den anderen in der Dose fällt. Manchmal gebe ich selbst einen kleinen Schubs, damit das passiert und rede dann gerne mit den Körnern darüber, wie frech sie sind, mir entbüchsen zu wollen. Ich sage Sachen wie "Du Schlingel! Nagut, dann aber nächste Runde!" oder "Hab ich dich erwischt!". Mein Mitbewohner hat mich schon gefragt, mit wem ich rede, und ich habe nur vergnügt gelacht. Generell gefällt mir an Mais übrigens sein Geschmack am besten, die Farbe ist aber auch nicht schlecht. Morgen kaufe ich mal eine Dose Mais von der Marke die nicht NEIN! ist und schaue, ob sie dem Biomais in sämtlichen Rubriken standhalten kann. Oh ja, dann wird eine Bewertungstabelle erstellt! Ich bin so froh, dass ich letzten Sonntag nur noch eine Dose Mais zu essen da hatte, sonst hätte ich nie damit angefangen.

Beichthaus.com Beichte #00041705 vom 06.01.2019 um 22:52:45 Uhr in Bremen (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die wollüstige Hausfrau

4

Ehebruch Wollust Studentenleben Wien

Ich habe es mir als Student (22) tagsüber bei einer verheirateten Frau gemütlich gemacht und mich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen. Wenn ich nicht gerade auf die Uni musste, bin ich zu ihr, während ihr Mann in der Arbeit war. Ich habe mich von ihr bekochen […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041668 vom 07.12.2018 um 04:01:03 Uhr in Wien (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

GEZ Nachzahlung

16

Ignoranz Studentenleben

Ich beichte meine Nachlässigkeit und Dummheit, die mir jetzt eine Menge Ärger beschert haben. Kürzlich erhielt ich einen Brief vom Beitragsservice für den Rundfunkbeitrag, in dem ich gebeten wurde, mich anzumelden bzw. mitzuteilen, ob eine andere Person in meinem Haushalt bereits zahlt bzw. angemeldet ist. Diesen Brief habe ich ignoriert und einen zweiten bekommen, woraufhin ich dort angerufen und einen auf ahnungslos gemacht habe. Ich habe mich dann dort angemeldet und Nachweise geschickt, dass ich von dem Beitrag befreit bin, sodass ich ab jetzt nichts werde zahlen müssen. Allerdings kann man sich rückwirkend nur für 3 Jahre befreien lassen, sodass ich wahrscheinlich für die Jahre davor eine fette Nachzahlung und evtl. vielleicht noch Strafe zahlen muss. Ich bin so dämlich. Dabei hätte ich die ganze Zeit nichts zu zahlen brauchen, ich hätte nur einen Antrag auf Befreiung schicken müssen. Als ich vor 8 Jahren bei meinen Eltern ausgezogen bin, habe ich glaube ich sogar einen Brief der GEZ erhalten und diesen ignoriert, weil ich dachte, ich habe ja eh keinen Fernseher. Jedenfalls war ich zu faul, mich da anzumelden und meinen Bafög-Bescheid da hin zu schicken und habe es nicht für nötig gehalten, einen Antrag auf Befreiung zu stellen. Jetzt habe ich den Salat. Ich bitte um Absolution für meine Faulheit und Nachlässigkeit. Als Strafe werde ich jetzt wahrscheinlich meine Ersparnisse los.

Beichthaus.com Beichte #00041652 vom 23.11.2018 um 14:03:34 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das Mädel mit dem badischen Dialekt

23

Waghalsigkeit Wollust Studentenleben Freiburg

Ich habe Knuddels damals immer genutzt, um Weiber anzumachen. Im ersten Semester hat ein Kommilitone mir eine Handynummer von einer Kerstin gegeben, die irgendwo in der Nähe von Freiburg wohnte. Er hat sie in Knuddels kennengelernt. Damals eine 15-jährige, die es […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041648 vom 22.11.2018 um 14:37:26 Uhr in Freiburg (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ungeduscht den Hochsommer genießen

23

Faulheit Unreinlichkeit Studentenleben Assenheim

Ich (23) beichte, dass ich mich trotz der Hitze nicht wasche. Ich habe einfach keinen Bock. Es ist jetzt schon 9 Tage her dass ich duschen war. Geschwitzt habe ich in den letzten Tagen natürlich und meine Haare sind total schmierig. Da ich aber gerade Urlaub habe ist mir das total egal. Mein T-Shirt stinkt mindestens genauso wie ich, aber trotzdem ziehe kein frisches an. Rasiert habe ich mich auch schon ewig nicht mehr und meine Zähne müssten dringend mal wieder geputzt werden. Wie gesagt bin ich zu faul dazu. Gestern war ich so einkaufen und fand es geil so unter die Leute zu gehen. Am Freitag bin ich zu einer Feier eingeladen und ich habe vor erst am Freitag morgen zu duschen.

Beichthaus.com Beichte #00041458 vom 31.07.2018 um 10:56:18 Uhr in Assenheim (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht