Viele Frauen, viele Dates, aber trotzdem sehr einsam.

0

Dummheit Masturbation Freizeit Hamburg

Hallo, ich bin(m29) und hatte noch nie eine Freundin.
Vor 10 Jahren bin ich ausgezogen und hab jeden Tag nur vorm PC gesessen, keine Freunde, höchstens ein paar Chats. War ab und zu bei Dating-Apps aber hab nichts daraus gemacht. Und habe auch schon jeden Tag mehrfach auf Pornos
masturbiert. Um meine Minderwertigkeitskomplexe zu überspielen habe ich mir eine Arroganz-Maske aufgesetzt. Den 1. Sex hatte ich mit 23 in einem Laufhaus. Seitdem war ich ca. 100-mal im Bordell mit bestimmt 70-80 verschiedenen Frauen. Eklig? Mag sein... mache das seit über 2 Jahren nicht mehr. 2014/2015/2016 hatte ich jeweils nur 1 Date und nichts gemacht. Auch kein echtes Selbstbewusstsein.
Seit 2017 hatte ich dann ca. 50 Dates mit Frauen. Manchmal waren sie bei mir, meistens haben wir uns irgendwo in der Stadt getroffen. Sex hatte ich 3-4 mal. Schwach? Klar! Ich mache von mir aus ja nichts und warte bis die Frau was macht. Ich schaff es einfach nicht. Rede bei Dates zwar sehr selbstbewusst, aber nur wenn es nicht um mich persönlich geht (z. B. meine selbständige Arbeit, Urlaube, Lebensstil etc.) aber ich mache von mir aus keine Anstrengungen bei den Frauen, fasse sie nicht mal an. Gleichzeitig mach ich ihnen aber klar, dass ich generell kein Typ bin, der mit Frauen nur befreundet ist. Ich bin jedes Wochenende in Clubs und Bars. Klar treffe ich Frauen aus Tinder etc. Es gab auch mal zweite Treffen, aber wenn ich da wieder nichts gemacht habe, hab ich von mir aus alles beendet, ohne was zu sagen. Seit 2018 fingen dann Erektionsprobleme an. Es ist wieder etwas besser geworden, aber ich hatte ja seitdem auch keinen Sex mehr, nur 6-7 mal den Versuch unternommen, meistens nachdem ordentlich getrunken wurde. Er ist ganz schnell wieder schlaff geworden. Seitdem bin ich extremst verunsichert und gehe Dates aus dem Weg, aus Angst es klappt dann nicht. Oder ich muss mir vorher Tabletten schmeißen, aber der Selbstdruck bleibt trotzdem. Die wirken ja auch nur, wenn man geil ist.
Nun zu meinem Problem, welches mir das Leben versaut hat, Masturbation. Seit ich 12 bin habe ich das jeden Tag. Bis zuletzt teils mehrfach am Tag. Ständig müde, erschöpft, keine Lust auf Dates, keine Lust auf Menschen speziell auf Frauen.
Hab schon relativ viele Matches auch bei online Dating-Apps und schreibe immer mit mehreren aber entweder sage ich die Dates ab oder unternehme keine Anstrengungen also bleibe nicht dran. Zeige kein Interesse mehr. Für nur Treffen, trinken und Sex nehme ich alle ab Durchschnitt, kann auch mal etwas mehr dran sein. Ob das hilfreich ist bei meinem Problem da unten, weiß ich nicht.
Für eine Beziehung will ich nur sehr hübsche Frauen. Ich selbst bin knapp 1,90, Muskeln, gute Kleidung, gehe oft zum Friseur. Gesicht halt so Durchschnitt und so gut wie kein Bart. Ich habe angefangen nicht mehr zu masturbieren, nach der NOFAP Bewegung wo man den Testosteronspiegel wieder anheben kann. Auch Pornos über so viele Jahre können abstumpfen und kaputt machen. Muss das aus meinem Gehirn löschen. Auch meine Energie will ich in mir drin lassen und anderweitig ausleben, am besten im Kontakt mit Frauen anstatt mich ständig zu entleeren und mich schwach zu fühlen. Freunde hab ich leider keine. Ich verdiene gutes Geld, aber weiß nichts mit mir anzufangen. Alleine feiern zu gehen, ja, aber eben nur mit Alkohol. Hab auch schon viele getroffen.

Beichthaus.com Beichte #00042107 vom 26.06.2020 um 16:35:47 Uhr in Hamburg (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Alles aufgegeben für das einzige Kind.

0

Hochmut Dummheit Familie Allschwil

Ich (w) habe schwere Schuld auf mich geladen. Meine Eltern haben viel Geld gespart. Sie haben sich für mich aufgeopfert, damit ich es besser habe als sie. Als es so weit war und wir hätten auswandern können, habe ich meine Meinung geändert. Wir wollten als Familie auswandern und ich wollte plötzlich nicht mehr. Sie wollten sich nicht von mir trennen, da ich Einzelkind bin. Sie machten sich Sorgen ums Alter und wollten in meiner Nähe sein. Ich wollte einfach leben, wie meine gleichaltrigen Kolleginnen. Eine eigene Wohnung haben, einen Beruf, einen Freund und einen Freundeskreis. Sie haben meinetwegen aufs Auswandern verzichtet. Jetzt ist mein Vater tot. Er hat seinen Traum nicht gelebt. Und Mutter auch nicht. Alles meinetwegen. Ich fühle mich zutiefst schuldig. Ich habe das Leben meiner Eltern auf dem Gewissen und ich sehe keinen Ausweg und möchte mich umbringen. Diese ganze Situation ist ausweglos.

Beichthaus.com Beichte #00042100 vom 18.06.2020 um 00:40:54 Uhr in 4123 Allschwil (Baslerstrasse) (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Aus einer Laune heraus eine Dummheit begangen.

3

Selbstverletzung Dummheit Intim Berlin

Ich (m/18) habe Anfang des Jahres kurz nach meinem 18 Geburtstag in der Türkei eine Vasektomie machen lassen. Ich hatte mit einigen Kumpeln, die mit waren, gewettet. Wenn ich das schaffe, dann zahlen Sie die Vasektomie.
Ich fand das cool, sogar lustig, hab mich animieren lassen und wollte das irgendwie. Kinder möchte ich keine und Sex ist mein Hobby. Ich kann ficken, wie und wen ich will, brauche mir keine Gedanken machen, das was passieren könnte. Ich kann auf Kondome verzichten und Spaß haben, werde das genießen und ausnutzen wie es mir gerade gefällt.
Es war nicht einfach, eine Zusage zu bekommen, denn ich musste zahlreiche male mündlich versichern, dass ich das will und nach zwei Beratungsgesprächen, musste ich alles schriftlich bestätigen. Erst danach kam es zum Termin.
Vor einer Woche habe ich die Ergebnisse von einem 2. Spermiogramm bekommen, wie bereits der erste Befund negativ. Keine befruchtungsfähigen Spermien, nicht zeugungsfähig. Ich habe keinem bisher was davon erzählt.
Meine Kumpels fanden die Aktion cool und krass, dass ich es durchgezogen habe. Ich habe das jetzt erst realisiert. Ich brauchte nichts zahlen ok, aber ich bin unfruchtbar, aus Laune und Spaß und ich denke, ich habe echt Mist gebaut. Auch bereue ich das mittlerweile, ich habe nicht so wirklich nachgedacht.

Beichthaus.com Beichte #00042099 vom 17.06.2020 um 16:17:27 Uhr in Berlin (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Telefonkonferenz im Homeoffice.

6

Arbeit Kollegen Peinlichkeit Internet Masturbation Dummheit

Dieser Tage im Viruszeitalter gibt es viele geschäftliche Telefonkonferenzen. Leider war auch meine Kollegin in einem dieser Meetings, und ich habe mir auf meine Kollegin (Stimme reicht) kräftig einen vom Zaun gezogen, wie schon öfters. Heute hatte ich aus Versehen die Zoom App mit Videoübertragung an, als einziger, und habe es nicht gemerkt. So hat die ganze Belegschaft gesehen wie ich mir wie ein wilder Pavian einen gekeult habe. Glaube ich brauch einen neuen Job.

Beichthaus.com Beichte #00042083 vom 30.04.2020 um 06:38:48 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Der falsch entladene Stress

0

Dummheit Boshaftigkeit Kinder Anglerstraße

Neulich hatte ich(m) beruflich und mit meiner Frau etwas Stress und war schon genervt als ich die Kinder alleine zu Hause hatte. Als ich meine 10-Jährige gebeten hatte ihre Wäsche in den Schrank zu räumen und sie nur meinte, dass sie keine Lust dazu hätte, bin ich ausgerastet. Ich habe ihr gesagt, dass sie in ihrem Scheiß Leben noch nie irgendwas machen musste und jetzt gefälligst ihre Wäsche wegräumen soll. Sie ist sofort in Tränen ausgebrochen. In dem Moment war mir schlagartig klar, was für einen Mist ich gebaut habe. Ich habe mich sofort entschuldigt und sie getröstet, die Wäsche selbst weggeräumt und beide Kinder in die Eisdiele geschleppt und einen Riesen Eisbecher gekauft. Ich bin selbst schockiert über mich und hoffe so sehr, dass sie vergessen kann was ich da gesagt habe. Egal wie sehr ihr gestresst seid, niemals aber auch wirklich niemals können euere Kinder etwas dafür oder machen sie sowas mit Absicht. Es tut mir leid, vergebt mir.

Beichthaus.com Beichte #00042063 vom 24.03.2020 um 16:15:22 Uhr in Anglerstraße (München) (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht