Die Verantwortung Kinder zu kriegen

21

Selbstsucht Verzweiflung Schwangerschaft Unterschleißheim

Ich möchte keine Kinder. Es ist nicht so, dass ich nicht darüber nachgedacht hätte. Vielleicht habe ich das zu oft getan. Zumindest war ich von Anfang bis Ende davon überzeugt, dass ich keine Mutter sein will und sein kann.

Ich will nicht Teilzeit arbeiten und den Rest der Zeit fürs Kind da sein. Ich will nicht neun Monate so vielen Hormonen ausgesetzt sein und am Ende schlimme Schmerzen erleben, auch wenn die Geburt in meiner Familie immer relativ schnell ablief. Ich will auch keine Narbe auf dem Bauch. Ich will nicht für all das verantwortlich sein, das die Natur für eine Mutter bestimmt hat. Ich will auch nicht mein Leben lang für das Kind verantwortlich sein.

Mein Freund hat leicht reden, weil er viel weniger Verantwortung wird tragen müssen. Das fängt bereits damit an, dass immer ich Nachts aufstehen muss, wenn das Baby schreit, weil er es nicht stillen kann. Und alle anderen, die mir zureden, bekommen das Kind ja nicht, also kann es ihnen doch egal sein. Ich möchte keine Kinder. Warum versteht das niemand?

Beichthaus.com Beichte #00041538 vom 08.09.2018 um 14:24:29 Uhr in Unterschleißheim (Carl-Meuth-Straße) (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wo sind meine Freunde?

16

Verzweiflung Feigheit Freunde Frankfurt

Ich (w) möchte beichten, dass ich in Selbstmitleid bade, weil ich keine Freunde habe. Ich schaue gerade eine Serie, in welcher ein perfektes Paar in einem Park heiratet. Nur die engsten Freunde sind dabei. Ich habe einen Freund, mit dem ich sehr glücklich bin und ich fragte mich eben, sollten wir jemals heiraten. Ich niemanden habe, außer meiner Eltern und meinem Bruder, den ich einladen kann. Ich hätte weder Brautjungfern noch Freundinnen für den Junggesellenabschied.

Ich bin einfach unfähig, Freundschaften aufzubauen. Als Jugendliche wurde ich gemobbt weil ich anders war und eine große Nase habe, war wegen der vielen Umzüge meiner Eltern auf zehn verschiedenen Schulen und fand deswegen nie Anschluss und war immer die Neue.<br />
Ich arbeite den ganzen Tag und habe entweder keine Zeit deswegen oder ich bin den Leuten zu merkwürdig. Ich bin ein Nerd und habe Haustiere und viele kommen mit meinem Leben einfach nicht klar. Über Make Up kann ich einfach nicht mitreden, obwohl ich mich gern schminke und auch sonst eine sehr Hübsche bin, aber halt keine Frauenthemen mag. Ich reise nicht und habe an sich keine für andere interessanten Hobbies. Mein letztes Treffen scheiterte wegen einer Panikattacke die von Besoffenen mit Pyrotechnik ausgelöst wurde. Seitdem habe ich das Gefühl, dass ich nur noch wegen meines Freundes eingeladen werde, der sehr beliebt ist. Eine Freundin oder ein Freund mit dem man einfach spontan weggehen kann, einfach mal raus gehen und ans Wasser setzen, reden, lachen, ein bisschen lästern kann, das wünsche ich mir.

Dass ich deswegen heule macht das Ganze nicht besser und das weiß ich. Wahrscheinlich werde ich ein tristes Leben führen und ich wünschte, ich wäre einfach normal. Ich bitte um Absolution, dass ich so eine unfähige Heulsuse bin.

Beichthaus.com Beichte #00041502 vom 19.08.2018 um 14:14:38 Uhr in Frankfurt (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

30, Single sucht

45

Prostitution Verzweiflung Begehrlichkeit München

Ich (m/30) wollte schon lange einmal beichten, dass ich so unglaublich einsam bin und es niemand auf den ersten Blick erwarten würde. Ich habe und hatte noch nie eine Freundin obwohl ich sehr gerne eine Beziehung hätte aber jedesmal wenn ich eine kennenlerne bekomme […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041497 vom 17.08.2018 um 01:37:22 Uhr in München (45 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Was? Du kannst nicht schwimmen?

14

Hochmut Verzweiflung Familie

Ich möchte mein schlechtes Gewissen sowie mein schlechtes Benehmen beichten. Alles begann vor 21 Jahren (ich war 10 Jahre alt) im Sommer. Da es ein heißer Tag war ging es ab zum See baden. Ich konnte meine Oma überreden mit zu kommen, allerdings ging sie nicht ins Wasser. Irgendwann zuhause angekommen wollte ich wissen, wieso sie nicht in den See ging um sich zu erfrischen. Sie erzählte mir, dass sie früher von ihren Mitschüler gehänselt wurde, weil sie nicht schwimmen konnte und auch im Schwimmunterricht geärgert wurde. Ich machte mich lustig und lachte sie wortwörtlich aus. Sie fing an heftig zu weinen und ich machte trotz dessen weiter. Sie verbarg ihr tränennasses Gesicht hinter einem Handtuch und forderte mich zum gehen auf.

Bis heute habe ich ein schlechtes Gewissen, ich habe mich auch nie bei ihr entschuldigt. Als ich 13 Jahre alt wurde starb sie dann an Brustkrebs. Ich habe ihr einen Brief geschrieben wie sehr ich sie vermisse und wie sehr sie mir fehlt und warf ihn dann bei der Beerdigung ins Grab. Auch im Brief habe ich mich nicht mehr entschuldigt. Mir tut es heute noch weh dass ich sie sehr verletzt habe, unser Verhältnis besserte sich danach nie. Liebe Omi, bitte entschuldige meine naive kindliche Dummheit. Mir treibt es heute noch Tränen in den Augen und mir tut es unendlich weh wenn ich zurück denke wie du weinend im Sessel saßt und ich dich ausgelacht habe.

Beichthaus.com Beichte #00041486 vom 11.08.2018 um 23:34:14 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Netflix Serien: Handlung vergessen

22

Verzweiflung Medien

Ich (w/26) bin zu blöd, um bei Serien den Durchblick zu behalten bzw. inhaltlich mitzukommen. Wenn zwischen dem Herauskommen von zwei Staffeln viele Monate liegen, kann ich mich schon gar nicht mehr so wirklich an die bisherigen Handlungsdetails erinnern und steige dann bei der neuen Staffel gar nicht mehr durch. Daher bin ich dann total unmotiviert, die neue Staffel nach der langen Wartezeit zu gucken, obwohl ich nach der letzten Staffel noch total heiß darauf war. Offenbar geht es nicht vielen Menschen so, denn sonst würde die Staffeln nicht in so großen zeitlichen Abständen veröffentlicht werden. Ich bin total überrascht, was für ein gutes Gedächtnis andere Leute haben. Logischer Weise guckt man ja in der Wartepause eine andere Serie, was der Erinnerung an die andere Serie auch nicht wirklich hilft. Deshalb habe ich jetzt total viele Serien angefangen, aber nach ein paar Staffeln nicht mehr weiter geguckt. Liebe Serienproduzenten: Wenn ihr wollt, dass alle Serienjunkies am Ball bleiben, dann dreht bitte mehr vor, damit man nicht immer so lange auf die nächste Staffel warten muss, bis man keinen Bock mehr hat. Ich beichte, dass ich sogar zum Seriengucken zu blöd bin.

Beichthaus.com Beichte #00041484 vom 11.08.2018 um 04:21:26 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht