Ich brauche nur einen perfekten Freund!

29

anhören

Eitelkeit Verzweiflung Dating Berlin

Ich (w/23) bin total frustriert und deprimiert seit mein 35-jähriger Freund vor zwei Monaten mit mir Schluss gemacht hat, weil er sich langsam Kinder wünscht und ich eben nicht. Während wir zusammen waren, war ich so glücklich, einen Freund zu haben, der sich schon genug ausgelebt hat und einfach etwas Ernstes wollte. Ich bin so frustriert, dass meine Rechnung nicht aufgegangen ist. Ich beichte, dass es meine erste richtige Beziehung war und mein ganzer Stolz, da erfüllte Liebe und Sexualität für mich das Wichtigste in meinem Leben sind. Ich will jetzt in meiner Situation nicht "rausgehen und neue Leute kennenlernen", weil ich weder Lust habe, mich wieder in eine neue Beziehung zu stürzen mit jemandem, mit dem es auch nicht passt, noch Bock habe irgendwen kennenzulernen, der mir für mein Beziehungsleben eh nichts bringt. Abgesehen davon habe ich keine Lust auf Typen in meinem Alter, die sich eigentlich noch umschauen wollen, noch Lust auf welche, die voll verzweifelt auf der Suche nach einer Beziehung sind. Ich wünschte, ich könnte wie andere Leute einfach sagen: "Hey, mir ist dieses oder jenes Hobby jetzt superwichtig, die Uni, das Reisen, meine Family..." Aber ernsthaft, ich möchte einfach nur einen Freund, mit dem alles schön und perfekt ist, und der Rest kann danach kommen... Dabei will ich gar nicht so sein...

Beichthaus.com Beichte #00041099 vom 20.03.2018 um 23:05:37 Uhr in Berlin (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Als Vater das fünfte Rad am Wagen

73

anhören

Fremdgehen Verzweiflung Schwangerschaft Familie

Ich (35) habe mit meiner Freundin bereits einen dreijährigen Sohn. Nun ist sie im sechsten Monat schwanger und nur noch mit dem Kleinen bzw. ihrer Schwangerschaft beschäftigt. Zu Unternehmungen als Familie hat sie keine Lust und an Abenden als Paar zeigt sie auch null Interesse, egal, was ich vorschlage. Oft unternehme ich mit unserem Sohn allein etwas, damit meine Freundin zur Vorsorge oder zu ihrer Freundin gehen kann und sich nicht belastet bzw. gestresst fühlt. Im Bett läuft inzwischen gar nichts mehr und fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen. Das Reden darüber blockt sie mit der Aussage sie fühle sich nicht wohl/zu dick/sei müde/habe Kopfschmerzen oder Ähnlichem ab.
Vor ein paar Wochen hatte ich ein Klassentreffen und habe mich mit einer ehemaligen Mitschülerin so gut verstanden wie damals schon. Lange Rede, kurzer Sinn: Inzwischen haben wir ein Verhältnis angefangen und sehen uns, wenn die Zeit es zulässt. Wir praktizieren Safer Sex und bei ihr fühle ich mich wichtig genommen, begehrt und einfach als Mann. Meiner Freundin gegenüber habe ich ein schlechtes Gewissen, da ich sie sehr liebe, Respekt vor ihrer Leistung als (werdende) Mutter habe und einfach nur möchte, dass wir wieder eine glückliche Familie sind. Dazu gehören aber zwei und ich kann nicht ewig hinter ihren Bedürfnissen zurückstecken.

Beichthaus.com Beichte #00041089 vom 18.03.2018 um 15:13:57 Uhr (73 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Kratzer am Auto

14

anhören

Feigheit Verzweiflung Auto & Co.

Ich (m/18) habe beim Parken ein Auto gerammt. Glücklicherweise sind nur ganz kleine Kratzer an beiden Autos, die aussehen wie Dreck. Meine Freunde und ich sind einfach schnell weggefahren, was in im Nachhinein ein Fehler war. Nun weiß ich nicht, was ich machen soll. Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen und habe Angst, dass alles rauskommt. Mein Vater ist sehr streng und ich habe Angst, meinen Führerschein zu verlieren und eine Geldstrafe zu bekommen. Wir sind abgehauen, weil keine Kameras da waren. Was soll ich jetzt nur machen?!

Beichthaus.com Beichte #00041088 vom 18.03.2018 um 14:29:31 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das Leben ist Kacke

19

anhören

Neid Verzweiflung Ungerechtigkeit

Ich fühle mich vom Leben verarscht. Ich (w/40) bin immer für jeden da und habe vom Schicksal das Kämpfen gelernt. Alle paar Jahre kommt von Fortuna ein Roundhousekick. Und ich stand auf und habe weitergemacht. Habe ich einen Partner, der mich liebt? Nope, ich habe es nach 12 Jahren Single-Sein nur auf den Geliebtenstatus geschaft. Jetzt bin ich müde und mag nicht mehr. Ich möchte beichten, dass ich kein Verständnis mehr auf bringen möchte. Nicht für meine Freunde, die mich nur brauchen, wenn es ihnen schlecht geht. Nicht für meinen Liebhaber, wenn er Sorgen hat und auch nicht für Kollegen, wenn sie nicht weiterwissen. Leute, ihr könnt mich mal, unter der Woche bin ich die erste Verzweiflungsnummer, die ihr wählt - aber ab Freitag?! Da werde ich ignoriert. Ich mag nicht mehr, das Leben ist kacke.

Beichthaus.com Beichte #00041087 vom 17.03.2018 um 22:49:23 Uhr (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Mutter hat mich zum Verlierer erzogen

17

anhören

Hass Verzweiflung Mutter

Ich hasse meine Mutter abgrundtief. Seit ich elf Jahre alt bin, ist sie den ganzen Tag nur am Saufen und Psychopharmaka fressen. Ich habe die Pflichtschule abgeschlossen und danach nichts gemacht - meiner Mutter war alles egal. Ich habe keine Ausbildung, Führerschein oder sonst etwas erreicht und ich schiebe es auf die Gleichgültigkeit meiner Mutter. Sie ist schuld daran, dass mein Leben verbockt ist. Ich bin stark introvertiert und habe daher auch kaum Freunde und mit Frauen läuft sowieso nichts. Mir ist klar, dass ich zum Teil auch selbst schuld an meiner Misere bin, aber so eine Kindheit hinterlässt nun mal Spuren.

Beichthaus.com Beichte #00041078 vom 13.03.2018 um 23:45:30 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht