Papas Mercedes ausleihen

8

Ekel Vandalismus Auto & Co.

Ich (19) durfte mal mit Papas neuem Mercedes einen längeren Ausflug machen. Ich war schon den ganzen Tag unterwegs und kehrte deswegen in einem Gasthof ein, bestellte ordentlich Essen & Getränke und machte mich nach dieser Stärkung wieder an die Rückfahrt. Nach einer Weile kam eine Baustelle mit verengter Spurführung. So langsam meldete sich meine Blase, also ging es in die linke Spur, d.h. neben sich den Autostrom der rechten Spur, links die Metallbarriere zur Gegenfahrbahn. Nach fast 2 Stunden stop und go fahren - und kein Ende in Sicht konnte ich nichts mehr halten und lies es laufen. Verzweifelt hielt ich irgendwo am Wald an und kippte Mineralwasser über den nassen Sitz, schruppte mit Taschentücher alles raus. Mir tut es leid aber meinem Vater habe ich es nie erzählt.

Beichthaus.com Beichte #00041515 vom 26.08.2018 um 13:34:44 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Toilettenvorleger

20

Ekel Vandalismus Mosbach

Ich (w) ekle mich vor Menschen, die einen Klovorleger haben. Es ist jedes Mal einfach nur widerlich wenn ich sowas sehe und ich überlege, wann das Ding wohl zum letzten Mal gereinigt wurde und wie viele ekelerregende Rückstände dort kleben. Man stelle sich vor: Menschen treten da mit Straßenschuhen drauf, beim Spülen spritzt es. All der Schmutz wird vom Vorleger regelrecht aufgesaugt. Zur Strafe pinkle ich jedes Mal drauf. Anscheinend wollen es die Leute nicht anders! Wäh!

Beichthaus.com Beichte #00041287 vom 22.05.2018 um 10:42:22 Uhr in Mosbach (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Strafe fürs Zigarettenstummel wegwerfen

16

Vandalismus Boshaftigkeit Partnerschaft

Meine Frau hat sich angewöhnt ihre Kippenstummeln einfach auf den Boden zu werfen. Ich finde das asozial und habe ihr das auch schon gesagt. Leider ändert sie nichts und beschwert sich, dass die Mülleimer nicht vor ihrer Nase sind. Ich wünschte sie würde mal erwischt werden und es gäbe Chain-Gangs wie teilweise in den USA.

Beichthaus.com Beichte #00041250 vom 08.05.2018 um 00:38:53 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Warum ein Lehrer mein Abi fast versaut hat

6

Rache Vandalismus Schule

Ich (m/22) möchte gerne beichten, dass ich mich vielleicht etwas kindisch verhalten habe um Genugtuung zu bekommen. Zur Vorgeschichte: In der Oberstufe bekam ich in einem meiner Leistungskurse einen Lehrer, welcher scheinbar geistig nicht voll auf der Höhe war und deswegen ein sehr anstrengendes Wesen hatte (anders lässt sich sein Verhalten nicht erklären). Viele seiner Benotungen und Umgangsweisen waren fernab von Gut und Böse und zumeist ungerechtfertigt. Wer in seinem Kurs war und keine Titten hatte wurde generell schlecht bewertet. Über die 2 Jahre bis zum Abi hat er mich leider verstärkt auf dem Kieker gehabt, was mich ziemlich genervt und fertig gemacht hat. Das ganze ging soweit, dass ich die Schule abbrechen und eine Ausbildung anfangen wollte. Selbst Gespräche mit der Schulleitung haben nichts gebracht. Letztlich habe ich mein Abi doch durchgezogen und auch wenn sein Kurs der mit Abstand schlechteste war, hat es mein Abi zum Glück nicht komplett versaut.

Bei einem Essen mit einigen Freunden aus der Schulzeit sind wir zufällig auf das Thema gekommen und einer aus der Runde meinte, er wüsste wo der Lehrer wohnt. Daraufhin haben wir den Plan gefasst es ihm irgendwie heimzuzahlen. Wir sind also in den nächsten Supermarkt, haben uns Wasserbomben und Essig gekauft. Anschließend sind wir dann zu besagter Adresse getigert, haben die Wasserbomben vorbereitet und circa 15-20 mit Essig gefüllte Wasserbomben aufs Haus geworfen. Durch Zufall ist eine direkt am Rahmen des gekippten Fensters geplatzt, sodass der Essig auch nach drinnen geflogen ist. Nachdem wir fertig waren, ist unsere Gruppe ein Bierchen trinken gegangen und wir hatten wenigstens unsere kleine Rache. Ich beichte also, dass ich mich auf so ein kindliches Niveau herunter gelassen habe, Lebensmittel verschwendet und dabei noch eine Menge Spaß hatte.

Beichthaus.com Beichte #00041236 vom 02.05.2018 um 08:21:51 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Traum vom Leben auf dem Bauernhof

21

Vandalismus Tiere Bochum

Ich wohne seit vielen Jahren auf einem Bauernhof zur Miete, auf dem ich auch Pferde halte. Seit Jahren schmeisse ich dem Bauern für die Wohnung und den Stall eine ganze Menge Geld in den Rachen, nur um den Traum Leben zu können, bei meinen Tieren zu sein. Nun ist es schon seit circa 4 Jahren so, das der Bauer einfach alles verfallen lässt, was mit den Pferden zu tun hat,während er für sich und seine Familie alles Tip Top und luxuriös ausbaut.Mittlerweile verfallen die Zäune und der Reitplatz ist total zugewuchert, während Monsieur die 6. Terrasse aus dem Material, das für die Zäune gedacht war zusammengezimmert. Es ist einfach ätzend.

Gestern ist mir eines meiner Pferde durch ein von ihm offen gelassenes Tor abgehauen und erstmal ein paar mal durch seinen schönen Top gestalteten Garten geackert. Es war herrlich mit anzusehen wie sie über den englischen Rasen bockte und überall die Grasnarbe rumflog, zu allem Überfluss ist sie dann noch über diverse Beete gesprungen und hat dabei wirklich einiges zerstört. Ich beichte, das es mich richtig glücklich gemacht hat, meinem wunderschönen Pferd zuzuschauen, wie sie den Garten von dem faulen Sack zerstört hat, von mir aus hätte sie es alles umgraben dürfen.

Beichthaus.com Beichte #00041229 vom 30.04.2018 um 13:38:48 Uhr in Bochum (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht