Abzocke beim Zahnarzt

17

anhören

Hass Zorn Ungerechtigkeit Gesundheit

Ich (m) hasse meinen Zahnarzt. Ich bin dorthin wegen einer Beißschiene. Er stellte fest, dass eine Füllung ausgetauscht werden muss. Außerdem habe ich angeblich Karies an zwei Zähnen. Schmerzen hatte ich keine uns mein alter Zahnarzt meinte immer, das seien nur Verfärbungen und kein Karies. Nach der Behandlung hatte ich aber Schmerzen. Die hielten über Wochen. Der Arzt hat nur Zähne abgeschliffen, an denen nichts war und meinte, es kommt vom Aufbiss. Als ich es gar nicht mehr aushielt, ging ich zu einem anderen Arzt. Endresultat: Die beiden alten Füllungen, die getauscht wurden, hat er ruiniert und man hätte sie nicht einmal tauschen müssen. Außerdem hat er mir in zwei Zähne gebohrt, die verfärbt waren. Der Gipfel ist, der will noch Geld für den Pfusch. Und zwar von mir. Das deutsche Gesundheitssystem ist einfach das Letzte und es geht nur ums Abziehen der Patienten. Ich hasse unseren Drecksstaat.

Beichthaus.com Beichte #00041071 vom 11.03.2018 um 23:05:38 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich duze euch alle!

26

anhören

Ignoranz Ungerechtigkeit Gesellschaft

Titel sind mir total egal. Grundsätzlich duze ich jeden, bis auf meinen Chef, denn der zahlt mir mein Gehalt - da ist mir das Risiko eines Gehaltausfalls zu groß. Auch Kollegen die mich siezen, duze ich zurück. Und ob jemand ein Doktor oder so ist, interessiert mich auch nicht - wird geduzt.

Beichthaus.com Beichte #00041042 vom 05.03.2018 um 21:01:32 Uhr (26 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Testkäuferin

9

anhören

Engherzigkeit Zorn Ungerechtigkeit Arbeit Shopping

Wenn ich einkaufen oder shoppen war, kam es oft vor, dass die Angestellten in den Geschäften sehr arrogant und hochnäsig waren. Das hat mich immer so geärgert, dass ich dem Personal dann gesagt habe, dass ich mein Geld lieber woanders ausgeben werde, denn es scheint als wollen sie ohnehin nichts verkaufen. Leider ändert das aber am Verhalten des Personals meist nichts. Durch Zufall bin ich jetzt über eine Freundin zu einem Nebenjob gekommen - Testkäuferin. Ich liebe es, wenn man den Laden betritt und sieht zum Beispiel sechs Verkäuferinnen zusammenstehen und tratschen und bleibt als Kundin 10 Minuten unbehelligt im Laden stehen, ohne gefragt zu werden, ob man Hilfe benötige oder dergleichen. Und was dann plötzich alles passiert, wenn man sich als Testkäuferin, die von der Geschäftsleitung engagiert wurde, zu erkennen gibt. Ich teste alles. Parfümerien, Supermärkte, Elektronikmärkte und so weiter. Den Verkäuferinnen und Verkäufern kann ich nur raten, nett zu allen Kunden zu sein. Unabhängig davon wie sie aussehen, wie alt sie sind oder woher sie stammen. Es könnte ein Testkauf sein, der euch den Job kostet, wenn ihr nicht fähig seid professionell und vorurteilsfrei zu arbeiten. Ich möchte also beichten, dass ich gelegentlch als Testkäuferin arbeite und den größten Spaß daran habe, aroggantes, unwilliges und unfreundliches Personal so richtig in die Schranken zu weisen. Ich bitte um Vergebung für mein Tun.

Beichthaus.com Beichte #00041040 vom 05.03.2018 um 08:20:59 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Pflegeberufe sind zu schlecht bezahlt!

27

anhören

Dummheit Ungerechtigkeit Arbeit Saarbrücken

Ich bin Altenpflegerin. Hätte ich gewusst, wie schlecht die Bezahlung ist, wäre ich es nie geworden. Es kotzt mich an. Die vielen Arbeits- und Überstunden und die körperliche Belastung rechtfertigen dieses Gehalt absolut nicht!

Beichthaus.com Beichte #00041025 vom 27.02.2018 um 21:03:41 Uhr in Saarbrücken (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Das letzte Date meines Lebens!

52

anhören

Hass Rache Ungerechtigkeit Verschwendung Dating Heilbronn

Ich (m/32) will nie mehr in meinem Leben ein Date haben. Letzte Woche Freitag traf ich mich mit einer eigentlich sehr netten Dame, die ich im Supermarkt kennengelernt habe. Ich war pünktlich um 20 Uhr bei ihr, um sie für das Kino abzuholen. Madame kam erstmal 10 Minuten zu spät. Im Kino dann sagte ich, sie solle sich einen Film aussuchen. Das hat erstmal gut eine halbe Stunde gedauert. Schlussendlich musste ich mir dann einen Film mit Till Schweiger antun. Nach dem Kino sind wir Essen gegangen. Die Dame hat sich natürlich ein teures Restaurant ausgesucht. Während dem Essen hat sie die ganze Zeit über irgendwelchen Blödsinn mit Schminke und Schuhen geredet und ich habe schon gar nicht mehr zugehört. Danach ging es in die Bars, Cocktails trinken. Natürlich saumäßig teuer.

An einer Beziehung mit ihr hatte ich schon gar kein Interesse mehr und habe mich wenigstens auf den Sex gefreut. Bei ihr zu Hause präsentierte sie mir dann stolz ihre Blumen im Topf. Dann haben wir uns Till-Schweiger-Filme auf DVD angesehen und die hat mir die ganze Zeit erzählt, wie toll sie den doch findet. Dann ist sie eingeschlafen. Ich wollte allerdings nicht nach Hause, ohne mich für die verschwendete Zeit und die 150 Euro, die der ganze Abend mindestens gekostet hat, zu rächen. Also habe ich eine Schere gesucht und bei allen ihren Elektrogeräten die Kabel durchgeschnitten. Dabei kam mir die Idee, in den Wasserkocher zu pinkeln und ihn anzuschalten. Zum Schluss habe ich noch alle Karten, den Ausweis, Führerschein und die Autoschlüssel mitgenommen und auf dem Heimweg alles in Gullis entsorgt. In Zukunft gehe ich lieber wieder in den Puff, das ist billiger und schöner.

Beichthaus.com Beichte #00040986 vom 13.02.2018 um 21:59:28 Uhr in Heilbronn (52 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht